Probleme mit Okularauszug

#1
Hallo,

ich habe mir vor einiger Zeit ein 16 Zoll Dobson von Skywatcher zugelegt.
Nach einigen Beobachtungen ist mir aufgefallen, dass ich öfter Probleme mit dem OAZ habe.

Wenn er ganz eingefahren ist muss ich ihn leicht ziehen das er sich erst wieder bewegt oder er dreht ab und zu mal durch.

Worauf müsste ich achten wenn ich mir einen anderen OAZ für das Gerät zulegen würde oder wäre das eher unsinnig?

Danke schon mal für die Antworten ;D
 
#4
Simon, eventuell den Händler fragen, wenn er sich nicht einstellen lässt. Manchmal sind die Fertigungstoleranzen ein wenig außerhalb des "Solls", normalerweise sollte man Druck und Widerstand aber im üblichen Bereich einstellen können. Geht das nicht, am Besten den Händler fragen. Eventuell auf Garantie tauschen... ;)
(Ggf. Manual lesen, ob noch andere Einstellmöglichkeiten gegeben sind...)

lg
Niki
 
#5
Danke schonmal,
kann ich auch noch über die anderen Schrauben den Druck etc. einstellen?
Da müsste ich das mal Ausprobieren und genauer in der Bedienungsanleitung nachsehen :)
 
#7
Hallo,

ja der sieht genauso aus, als ich gerade nachgeschaut habe ist mir auch aufgefallen, dass er sogar mit der Hand relativ einfach zu verschieben geht.
muss ich die eine Schraube mal anziehen wenn es zu einfach geht
 
#8
(y) so beginnt man, Experte zu werden! Selbst ist der "Crayford-Versteher". Das ist schon nützlich, weil wenn Du den im Sommer einstellst und dann im Winter rausgehst, geht der sicher wieder zu leicht oder rutscht durch... (und umgekehrt) dann hilft dir Dein Know-How mit dem Ding... ;)

lg
Niki
 

Diese Seite empfehlen

Oben