Russentonne an Canon 40d gehr das.. | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Russentonne an Canon 40d gehr das..

allpen

Mitglied
moinsen,
Passt ein alte Russentonne 100/1000 an eine Canon 40d.
Wenn nicht welche umbaumaßnahmen sind nötig.
LG allpen
 

Erik

Mitglied
Das geht. Ich habe eine Canon 600d an einem Rubinar 90/500. Dafür braucht es einen Adapter vom alten M42-Gewinde der Russentonne auf die Canon. Da sollte Dir der Astrohandel etc. weiterhelfen können.

CS
Erik
 

allpen

Mitglied
Moinsen,
Ja das mit dem Adaptern ist klar , meine Frage war nicht präzise genug, mir geht es um den Blitzvorbau der Kamera. Der stehe ganz schön weit vor.
LG allpen
 

jweingrill

Mitglied
Hallo allpen,
das mit dem Blitzvorbau ist in der Tat ein Problem. Kann aber durch einen 5mm T2-T2 Zwischenring gelöst werden.

LG.
Jörg
 

Optikus

Mitglied
Moin,

es gab da extra Adaptionen für -> TS hat die meines Wissens noch, das geht dann M42x1 -> T2 -> EF mit der richtigen Dicke. ABER der Unendlichanschlag muss u.U. verstellt werden. Das wurde früher von den Tonnenverkäufern angeboten, manche Tonnen sind entsprechend modifiziert, sonst muss man das machen.

CS
Jörg
 

allpen

Mitglied
Moinsen,
Ok Danke.
Es gibt noch eine radikaler Lösung, allerdings müsste dann der Vorbau vom Blitz abgetrennt werden und der Blitz selber geöffnet und auf ausgestellt werden.
Na ja, hat "das" schon mal jemand getan. Oder daran gedacht.
LG allpen
 
Oben