Sammertaiiiiiiime | Seite 2 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Sammertaiiiiiiime

omus22

Mitglied
Sommer, Sonne, Sonnenschein... :)
 

Anhänge

  • _MG_3884b.jpg
    _MG_3884b.jpg
    188,9 KB · Aufrufe: 177

Anette_Aslan

Mitglied
Pray for rain! Hier hat es schon wieder seit einer Ewigkeit nicht geregnet. Es ziehen die Fronten durch und bringen keinen Tropfen runter. Dieser hier stammt aus dem Gartenschlauch.
 

Anhänge

  • wasser.jpg
    wasser.jpg
    113,5 KB · Aufrufe: 160

Der_Peter

Mitglied
Hallo Anette,

ist aber ein sehr schön komponiertes Stilleben geworden.

Zur Trockenheit: Ihr habt in Wien halt schon kontinentales Klima; bei uns in Süddeutschland gibt's aktuell ausreichend Wasser von oben.
Leider in Verbindung mit massiver Dauerbewölkung; erst am Sonntag Abend könnte es klar werden, weil wir danach wieder arbeiten dürfen.
 

Anette_Aslan

Mitglied
Danke lieber Peter, freut mich, dass Dich das Bild anspricht!

In der Tat, wir haben den Einfluss der ungarischen STeppe hier, das stimmt. Aber heute kam endlich mal wieder was runter, was sich messen lassen konnte. Schon unglaublich, dass so ein kleines Land so extreme Klimazonen hat, nicht wahr? Die Alpen machen das! Und die Mentalitäten hier sind trotz gleicher Sprache doch schon etwas südlicher Natur.

Gruss von Anette
 

Anette_Aslan

Mitglied
Liebes Erdenvolk,

fliegende Schwalben zu fotografieren finde ich recht schwierig, weil sie so blitzschnell sind. Am besten man nimmt schon eine, die noch in weiter Ferne ist, ins Visier und verfolgt sie bis sie ganz nahe ist und dann drauf! Auf den Fotos sieht man so richtig, wer hier auf Erden das Fliegen in Vollendung beherrscht.
 

Anhänge

  • Spätsommerflüge.JPG
    Spätsommerflüge.JPG
    109,7 KB · Aufrufe: 134
  • so sehen scharfe Kurven aus.JPG
    so sehen scharfe Kurven aus.JPG
    141,4 KB · Aufrufe: 139
  • Schwalbe von unten.JPG
    Schwalbe von unten.JPG
    134 KB · Aufrufe: 133

Anette_Aslan

Mitglied
unsere Dorfverwaltung hat sich endlich durchgerungen für Sonnenuntergangsfotografen auf der Westseite des ORTES Vermessungsbänder in 5 Grad Abständen zu installieren, damit Kameraführung und Einstellung leichter von statten gehen.

Berührt die Sonne das obere Band, meldet eine App Alarm auf dem Händy und man kann rechtzeitig losfahren, um diesen Himmelszauber nicht zu verpassen. Ich bin momentan noch die Einzige, die davon Gebrauch macht ....

ganz begeisterte Grüsse von Anette
 

Anhänge

  • Vermessung der Sonne.jpg
    Vermessung der Sonne.jpg
    142,6 KB · Aufrufe: 122

Anette_Aslan

Mitglied
Die Schönheit und Eleganz der Lärchen kommt vor der Kulisse des Sonnenuntergangs so richtig zur Geltung. Sie fühlen sich hier im Wiener Becken scheinbar sehr wohl, normalerweise gehören sie ins Gebierge.

 

Anhänge

  • Eleganz der Lärche vor SU.JPG
    Eleganz der Lärche vor SU.JPG
    44,1 KB · Aufrufe: 99

Anette_Aslan

Mitglied
Ein Septemberspruch besagt, dass dieser Monat entweder die Brunnen austrocknet oder die Brücken fortspült.

Vorgestern Mittag sitze ich in sommerlicher Wärme unter stahlblauem Himmel im Garten und bemerke, wie dichte Schwärme von Mücken im blauen Äther ihre letzten Hochzeitsflüge veranstalten. Dann zogen aus Westen rasent wütende Wolken an, die in kürzester Zeit den gesamten Himmel bedeckten und kurz vor Sonnenuntergang nocheinmal eine Lücke am Horizont freigaben um das Unheil anzukündigen: mit über 100 Km/h und einem Temperatursprung von fast 20 Grad hatten tags darauf die Feuerwehren in Wien und Umgebung viel zu tun.

Damit ist der Sommer beendet, so abrupt, so ganz ohne Übergang.

Gruss von Anette
 

Anhänge

  • Ende des Sommers.JPG
    Ende des Sommers.JPG
    53,2 KB · Aufrufe: 80
  • Myriaden von Mücken.jpg
    Myriaden von Mücken.jpg
    88 KB · Aufrufe: 80
Oben