Samstag: Verfolgungsjagd im Orbit | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Samstag: Verfolgungsjagd im Orbit

blue_scape

Mitglied
Hallo,

lediglich 40 Minuten vor dem Andocken des Shuttles, liefert es sich mit der Raumstation eine Verfolgungsjagd zu Sonnenuntergang. Während die Atlantis um 17:42:54 MEZ kulminiert, hinkt die ISS nur eine Sekunde hinterher. Zu diesen Zeitpunkt wird das Schiff -1,5mag hell sein, die verfolgende Station erreicht -4,5mag, wobei der Kulminationspunkt nahe des Zenits zu finden ist.

Nach meinen Berechnungen sollte der Abstand des künstlichen Doppelsterns nur 0,5° betragen. Beim nächsten Überflug, um 19:17 MEZ, ist die Raumfähre dann bereits angedockt. Also viel Erfolg bei der Jagd.
 

ErichZann

Mitglied
Hm, stimmt das mit den 0,5 Grad? In nem anderen Forum lese ich was von 100m Abstand, wenn ich damit rechne wäre es nur ca. 1'... Weiß jemand, welche Angabe stimmt? 30' wären mir natürlich lieber....

Grüße
 

blue_scape

Mitglied
Hallo Erich,

für die 0,5° übernehme ich keine Garantie, da ich den Wert selber berechnet habe. ;) Also schnapp dir besser das Fernglas.
 

ErichZann

Mitglied
Hm, aber auf welcher Basis?

Im anderen Forum wird die Docking-Timeline als Basis genommen:

11:12 AM...01...20...27...Range: 600 feet
11:19 AM...01...20...34...Noon
11:23 AM...01...20...38...Start shuttle pitch-around photo survey maneuver
11:27 AM...01...20...42...RPM full photo window close
11:31 AM...01...20...46...End pitch maneuver
11:34 AM...01...20...49...Initiate pitch up maneuver to point ahead of station
11:35 AM...01...20...50...Russian solar arrays feathered
11:45 AM...01...21...00...Shuttle directly ahead of station
11:46 AM...01...21...01...Range: 300 feet
11:47 AM...01...21...02...Sunset
11:50 AM...01...21...05...Range: 250 feet
11:54 AM...01...21...09...Range: 200 feet
11:57 AM...01...21...12...Range: 170 feet
11:59 AM...01...21...14...Range: 150 feet
12:03 PM...01...21...18...Range: 100 feet
12:06 PM...01...21...21...Range: 75 feet
12:10 PM...01...21...25...Range: 50 feet
12:13 PM...01...21...28...Range: 30 feet; start stationkeeping
12:18 PM...01...21...33...End stationkeeping; push to dock
12:23 PM...01...21...38...Range: 10 feet
12:23 PM...01...21...38...Sunrise

12:24 PM...01...21...39...DOCKING

und die 11:46 AM mit 300 Feet Abstand sollten hier ja 17:46 entsprechen, oder? Nichtmal ne Stunde später ist ja schon Docking.

Und bei ca. 100 Meter Abstand komme ich bei meiner Rechnung halt auf ca. 0,015 Grad = 1 Bogenminute

Ich hoffe mal, ich bekomme das mit meinem 8x40 Fernglas aufgelöst, sollte aber doch eigentlich klappen, oder?

Grüße
 

Luggi

Mitglied
Hab die beiden grade gesehen!

Man sah einen SEEEEHR hellen Punkt am Himmel.

Als sie Langsam Verschwand konnte man erahnen, dass es 2 waren.

Aber ein tolles Erlebnis!
 

DynaMax

Mitglied
Hallo,

"Punkt dicht gefolgt von Fläche" - so sah's im 15x80 Feldstecher aus.
Gruß aus Hessen und weiterhin clear skies
Klaus
 

Skyweek

Mitglied der VdS-Regionalgruppe Astronomie-West
Der Überflug war ABSOLUT FAN-TAS-TISCH! ISS extrem leicht mit dem blossen Auge zu sehen, im 11x70-Feldstecher als orange Viereck aufgelöst (das war mir gestern an dunklem Himmel wegen Überstrahlung des -4-mag.-Objekts gar nicht aufgefallen) - und direkt davor das kleine weisse Shuttlechen als Lichtpunkt. Während gleichzeitig auf dem Laptop die Atlantis in Nahaufnahme von der ISS aus live zu sehen ist!

Daniel in Königswinter
 

DirkAstro

Mitglied
Jaaa, erst war nur mit bloßem Auge die sich hell gegenüber dem zum Teil leicht verzirrten Himmel abhebende ISS zu sehen. Mit dem 15x45 war die ISS deutlich flächig mit zwei hellen Bereichen und das Shuttle hing etwas darunter. Je weiter die beiden nach Osten abflogen, desto heller wurde das Shuttle und schien sich ( bedingt durch die Perspektive des Abflugs von meiner Position)der ISS zu nähern. Wenn ich den Kopf um 180 Grad drehte, konnte ich das Livebild von NASA TV auf meinem PC sehen - ein echt surreales Erlebnis!
In 90 Minuten versuche ich ein paar Fotos mit dem Dobson
Clear Skies
Dirk
 
Hallo Nico,

Danke für den Tip :super:
Im 8 x 40 einwandfrei getrennt, Punkt vorne weg
flächig hinterher, nahe beeinander. Sehr hell.
Bei mir aber 10 - 15 sek. zu früh ... liget vielleicht
daran, daß ich im äußersten Westen wohne (Nähe Aachen).

Viele Grüße und CS,
Reinhard
 

HErmine

Mitglied
Wow,
sieht wirklich klasse aus, dann war es wahrscheinlich das, was ich im Teleskop gesehen habe, allerdings meilenweit entfernt von dem, was ihr bietet.
Gruß, Hermine.
 

Starchase

Mitglied
Ich habe mir gerade das Video auf der Seite angeschaut, das ist ja wirklich phantastisch. Wie man erst die Unterseite des Shuttles sieht und es dann an einem vorbeizieht und man auf die Oberseite blickt. Ich kanns nicht glauben...

CS, Lars
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben