Scopos Observer 62 - allgemeine Beurteilung? | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Scopos Observer 62 - allgemeine Beurteilung?

R_Andreas

Mitglied
Halle!

Hat hier jemand den Scopos Observer 62 in seinm Bestnad und mag etwas darüber berichten? Es handelt sich um das achromatische vierlinsige Pezval Gerät, welches bildfeldgeebnet sein soll. Ich würde es auch hauptsächlich für die Sternfeldfotografie nutzen wollen, aber auch natürlich als leichtes Reisegerät.

Nicht verstanden habe ich, warum Baader Planetarium hier den "NexStar Locking Ring" zwingend vorsieht, um einen 2" Z-Spiegel adaptieren zu können. Unklar ist mir auch folgende Aussage:

"Der Auszug nimmt 1¼" Zubehör auf, die Klemmung erfolgt über eine Ringklemmung. Der Auszug hat 60 mm Verstellweg. Die freie Öffnung des Auszuges ist 44 mm."

Ich verstehe das so: Auf dem 44 mm OAZ befindet sich ein aufgeschraubter 1 1/4" Adapter. Um auf 2" zu kommen, muss man den 1 1/4" Anschluss abschrauben und den NexStar Locking Ring hineinschrauben.

Zusatzfrage: Welches Feld erreiche ich fokal mit einer D-SLR (APS-Format) Kamera? Ich komme auf 2,4° x 1,6°...

Viele Grüße
Andreas
 
Oben