Seminar Einstieg in die Astronomie – 18.-20. Oktober 2019 – Sternenpark Westhavelland

Kerste

Mitarbeiter
Einstieg in die Astronomie – Ein praxisnahes Wochenende im Sternenpark Westhavelland

Die Ferienhausvermietung Liane Zemlin bietet zusammen mit dem Autor und Wissenschaftssjournalist Alexander Kerste in diesem Herbst ein astronomisches Workshop-Wochenende an. Alexander Kerste ist langjähriger Mitarbeiter der Heilbronner Robert-Mayer-Sternwarte e.V. und war in der Redaktion des Magazins Astronomie Heute. Seit 2005 hat er verschiedene Bücher rund um die Astronomie veröffentlicht, zuletzt 2019 "Astrofotografie für Einsteiger" im dpunkt-Verlag. Außerdem betreut er den Einsteigerkurs auf Astronomie.de

Ein praxisnahes Wochenende im Sternenpark Westhavelland
Nach einer Einführung in die Grundlagen der verschiedenen Bereiche der praktischen Astronomie besteht Abends bei klarem Himmel die Möglichkeit zur Beobachtung – am eigenen Teleskop oder mit den Geräten der Feriensternwarte.
Termin: 18.-20. Oktober 2019
Ort: Ferienhaus Zemlin in Lochow/Havelland

Ablauf des Workshops:
Freitag:
Anreise und Kennenlernen. Die Unterkünfte können ab 15 Uhr bezogen werden.
Gegen 17:30 treffen wir uns im Seminarraum zum gegenseitigen kennenlernen und gemeinsamen Abendessen.
Ab 19:00: Nach einem kurzen Überblick über den Sternenhimmel und Teleskope entweder Beobachtungen am Teleskop (bei klarem Himmel), oder ein ausführlicherer Überblick über Funktion, Aufbau und Auswahl von Teleskopen.

Samstag:
Gegen 10 Uhr (nach dem Frühstück) beginnen wir mit dem Programm, das vom Wetter abhängt.
Bei klarem Himmel besteht die praktische Möglichkeit zur Sonnenbeobachtung.

Folgende theoretische Kapitel sind für das Wochenende geplant, je rund 30-40 Minuten plus Diskussion und je nach Interessensschwerpunkten der Teilnehmer.

  • Orientierung am Himmel – was ist wo, und was gibt es wann zu sehen
  • Orientierung am Himmel – Goto, Computersteuerungen und Star-Hopping
  • Das richtige Teleskop – Überblick über die verschiedenen Teleskope, nötiges Zubehör und ihre Eigenheiten
  • Teleskopzubehör und praktischer Einsatz
  • Überblick Astrofotografie
  • Sonnenbeobachtung
  • Mondbeobachtung
  • Planeten
  • Deep Sky
  • Grundlagen der Himmelsmechanik: Koordinatensysteme und Bewegungen
  • Objektauswahl, Apps zur Planung, Vorbereitung einer Nacht
Abends versuchen wir uns je nach Wetter wieder an der Praxis.

Sonntag:
Nach dem Frühstück besteht entweder noch einmal die Möglichkeit zur Sonnenbeobachtung, sonst füllen wir den Vormittag mit den übrigen Theorie-Kapiteln. Nach einer abschließenden Gesprächsrunde endet der Workshop gegen 13 Uhr.
Ort: Der Workshop findet im Sternenpark Westhavelland, genauer in Lochow, statt. Das liegt bei Rathenow in der Nähe von Berlin. Die Region ist einer der dunkelsten Orte Deutschlands und daher auch zum ersten deutschen Sternenpark erklärt worden. Sie erleben dort bei gutem Wetter einen einzigartigen sternenreichen Nachthimmel.

In dieser alten Kulturlandschaft gibt es aber auch eine reichhaltige und ursprüngliche Natur, direkt am Ferienhaus.

Teilnehmerzahl: Maximal 10 Personen. Bei mindestens 6 Teilnehmern findet der Workshop statt.
Kosten: Das gesamte Workshop-Wochenende kostet 300 € pro Person. Darin enthalten sind 150 € für Unterkunft und Verpflegung sowie 150 € für den Workshop.

Unterkunft und Verpflegung: Die Teilnehmer sind in Ferienwohnungen für 2 Personen untergebracht, wobei aber jedem Teilnehmer ein eigenes abschließbares Schlafzimmer zur Verfügung steht. Die reichhaltigen Mahlzeiten werden gemeinsam in einer großen Wohnküche eingenommen. Zudem stehen alkoholfreien Getränke zur Verfügung. Spezielle Speisenanforderungen wie z. B. Vegetarisch, Vegan etc., können nach Voranmeldung berücksichtig werden.

Anmelden und Buchen: Mit einer Anmeldung zum Workshop per Email-Nachricht an info@ferienhaus-zemlin.de ist der Workshopplatz verbindlich gebucht. Sie erhalten dann von Alexander Kerste und der Ferienhausvermietung zeitnah eine Buchungsbestätigung. Danach ist Zahlung für die Unterkunft mit Verpflegung an die Ferienhausvermietung Liane Zemlin und für den Workshop an Alexander Kerste zu überweisen.

http://www.sternenpark-havelland.de/
 
Oben