Archiv Skywatcher ED80 Pro 80/600mm

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

sindbad

Mitglied
Ich biete einen Skywatcher ED80 Pro 80/600mm mit weißem Tubus an mit rotierbarem TS Okularauszug und 1:10 Übersetzung zur Feinfokusssierung .

Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, weil genau dieses Teleskop eine exzellente Optik hat, die in einigen Vergleichen mit ähnlichen Refraktoren immer die Nase vorne hatte. Es war etwas besser als der William Zenithstar II 80 ED oder das 72/432 Lacerta oder der Scopos 80/560 und ähnlich. Für diverse Artikel auf meiner Website photoinfos.com sowie in der c‘t Fotografie habe ich deshalb stets genau diesen Skywatcher ED 80 Pro verwendet.

Warum verkaufe ich ihn? Einerseits stelle ich aktuell meine Foto und Astroausrüstung um. Andererseits möchte ich gerne einen Okularauszug mit größerem Durchmesser und Zahnstangentrieb haben, um Vollformat-Sensoren besser nutzen zu können. Ein Umbau wäre wirtschaftlich nicht vertretbar.

Zu haben ist der Teleskoptubus mit Deckeln für beide Seiten. Es gibt kein weiteres Zubehör.

Äußerlich hat das Teleskop einige Gebrauchsspuren. Die Optik ist einwandfrei und ohne Kratzer. Die Fassung des Objektivs kann bei Bedarf auch vom Tubus geschraubt werden, um die Rückseite von Staub zu befreien. Bei korrekter Handhabung, ist das nur sehr selten sinnvoll. Die Prismenschiene sind nicht mehr schön aus, weil die schwarze Beschichtung durch die Andruckschrauben der Montierungen an manchen Stellen ab ist.

Die Fotos zeigen den Zustand des Teleskops. Das Teleskop habe ich auf meiner Website photoinfos.com beschrieben:
https://photoinfos.com/astronomie/Skywatcher-Pro-ED80-01.htm
Der Sticker am Okularauszug ist inzwischen entfernt worden. Die schwarzen Schellen wurden durch weiße ersetzt.

Preis: 300 € zuzüglich Versand im Paket mit DHL

Dies ist ein Privatverkauf ohne Garantie, Gewährleistung und Rücknahme. Eine Begutachtung bei mir (Berlin – Wedding) ist deshalb möglich und sinnvoll. Dann kann man sich von der Leistungsfähigkeit überzeugen und eventuelle Fragen zur Verwendung und richtigen Handhabung stellen. Wer darauf verzichtet, weiß hoffentlich selbst, wie ein Teleskop funktioniert und eventuell auch ein Okularauszug justiert wird. Eine ordentliche Anleitung dazu bietet Teleskop-Service zum Download an:

Kontakt gerne unter tom-edd-oxly.de , weil ich mich hier nicht so häufig einlogge.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben