Soeben in einer Wolkenlücke: Protuberanz 14.5. | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Soeben in einer Wolkenlücke: Protuberanz 14.5.

Canonist

Mitglied
Hallo zusammen.
Wollte eben mein neu gefasstes ERF-Filter mal am Refraktor ausprobieren. In Wolkenlücken war das möglich. Eines der ersten Ergebnisse, quick and dirty, und doch schon mächtig beeindruckend, wenn man sich vergegenwärtigt, wie klein die Protuberanz im Gesamtsonnenbild aussah.
Tech. Daten: 7" Starfire, 175mm D-ERF, PST-Box, ASI290MM.
Aufgenommen um 16:17 MESZ. Es gab binnen weniger Minuten deutliche Veränderungen zu sehen. In einem Film würde die Protuberanz vermutlich "abregnen". Freue mich auf die erste Beobachtung ohne Wolkenstörung und mit ordentlichem Seeing.
CS
Rudolf
Sun_161722_140520_Halpha_lapl4_ap312_reg_col.jpg
 

AstroBHO

Mitglied
Bei uns sind keine Lücken vorhanden, es soll aber in den nächsten Tagen besser werden. Allerdings bin ich in der Hauptsache nur visuell unterwegs... und da lohnt der Aufbau nicht, wenn nur Lücken vorhanden sind.

CS Bernd
 

Oreoluna

Mitglied
Hallo Rudolf.
Gratuliere zum First Light mit dem 7zöller. Deine tolle Aufnahme der Protuberanz zeigt sehr schöne Strukturen.
CS Jozef
 

Canonist

Mitglied
Danke Jozef,
ein guter Anfang. Es funktioniert wenigstens schon mal alles. Jetzt geht's ans Einüben der besten Einstellungen. Morgen soll es ja schon mal sonniger werden.
CS
Rudolf
 

Thomas_Wahl

Mitglied
Hallo Rudolf,

7"......., interessant! Steige auch wieder bei der Sonne mit einem 135er D-ERF an eiem 127er Refraktor + PST-Etalon einn!
 

Canonist

Mitglied
Nutzt Du die volle Öffnunng der Meade Rudolf!?

Was ist das für ein ERF!?
Hallo Thomas,
der Starfire hat 178mm Öffnung, das Filter 180, aber in der Fassung, die ich mir selbst dazu gebaut habe, verbleiben 175mm freie Öffnung. Das ist satt und nutzt damit den Refraktor voll aus. Der hat an sich ja f:9, was aber der PST-Box nichts ausmacht, sie bekommt das mit dem eingebauten telezentrischen System offenbar bestens hin. Außer fokal benutze ich auch eine Okularprojektion hinter der Box, da komme ich dann mit einem 40er Kellner vermutlich auf satte vier bis sechs Meter. Hatte noch keine Zeit, es auszumessen. Da kommen dann aber solche Bilder bei rum:
CS
Rudolf
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben