• Ankündigung Wartungsarbeiten durch Serveranbieter - Termin: zwischen dem 25.11.2019 und 29.11.2019 / Während der Updatearbeiten, die nachts ab 00:00 Uhr zu lastarmen Zeiten stattfinden, stehunsere Homepage für ca. 60-120 Minuten nicht zur Verfügung. E-Mails die in diesem Zeitraum eingehen werden verzögert an uns zugestellt.

Sonderzeichen überfällig

P_E_T_E_R

Mitglied
An die Administratoren von A.de,

vor einiger Zeit hattet ihr ja mal versprochen, euch um die fehlenden Sonderzeichen zu kümmern, also insbesondere die griechischen Buchstaben und die mathematischen/wissenschaftlichen Symbolzeichen. Da wir hier häufiger mit Formeln und dgl. hantieren, ist das Fehlen solcher Symbole ein erhebliches Manko und mittlerweile ein ziemliches Ärgernis. Früher gab es immerhin die Möglichkeit, sog. html-Kürzel, also z.B. π für die Kreiszahl zu verwenden, das geht nun schon lange nicht mehr. Was ist das große Problem?

Am einfachsten wäre es, wenn ihr die derzeit sehr bescheidene Palette von Schriftarten um einige Fonts mit Symbolen erweitern würdet. Ich denke da insbesondere an solche Fonts wie "Symbol" und "Segui UI Symbol".

Ich habe mal eine bescheidene Auswahl von häufig benutzten Symbolen mit ihren Unicode und html-code Bezeichnungen zusammengestellt. Zusammen mit den griechischen Buchstaben, die ich hier nicht explizit nenne, wäre das jedenfalls ein guter Start. Ich hoffe, ihr findet bald Zeit, euch darum zu kümmern,

Vielen Dank und Gruß,
Peter

104175
 

Admin Astronomie.de

Mitarbeiter
Admin
Hallo Peter,

die Sonderzeichen funktionieren in der Forensoftware.

Entweder benutzt man die Tastatur im Zusammenhang mit der Alt-Taste oder kopiert diese direkt in den Beitrag.

Beispiele:

∅ ∋ ≡ α β

Oder meinst Du das einfügen über einen möglichen Button? Was sich schnell realisieren ließe wäre BBCode für die wichtigsten Zeichen. Diesen würde man dann ähnlich wie bei den Smilies nutzen.

Stefan
 

winnie

Mitglied
Moin Stefan!
> die Sonderzeichen funktionieren in der Forensoftware.
> Entweder benutzt man die Tastatur im Zusammenhang mit der Alt-Taste

Bitte genauer! Wie werden so vor allem die griechischen Buchstaben erzeugt?

> oder kopiert diese direkt in den Beitrag.

Das ist nix. In der früheren Forensoft ging es ganz hervorragend über Named-HTML.
 

winnie

Mitglied
Mit "named" / benanntem HTML sind diese Zeichen hier gemeint (neben u.a. mathematischen Symbolen sind das die griechischen Buchstaben):

Beispiel: α β

Man sieht: das funktioniert nicht.

Vorsicht mit "Sonderzeichen auf der Windows-Tastatur" - das kann schnell mal nach hinten losgehen und wird u.U. nicht von allen BS verstanden.
 

P_E_T_E_R

Mitglied
Entweder benutzt man die Tastatur im Zusammenhang mit der Alt-Taste
Hallo Stefan, meinst Du sowas hier: Tastaturkürzel - das ist ja fürchterlich umständlich, und bei aller scheinbarer Vielfalt für unseren Bedarf dann doch unzureichend, denn viele von den Symbolen, die in astronomischen Papieren regelmäßig vorkommen, wie z.B. ⊙ oder ℏ, fehlen da.
das wäre tatsächlich viel nützlicher, jedenfalls, solange man eine entsprechende Tabelle (die nicht zu unübersichtlich sein sollte) aufrufen könnte, etwa so wie Du vorschlägst:
Oder meinst Du das einfügen über einen möglichen Button? Was sich schnell realisieren ließe wäre BBCode für die wichtigsten Zeichen. Diesen würde man dann ähnlich wie bei den Smilies nutzen.
Peter
 

Admin Astronomie.de

Mitarbeiter
Admin
Gut. Ich habe eine Lösung!

Ich werde die Sonderzeichen als Grafik einbauen. Diese werden dann nach dem Prinzip der Smilies genutzt. Die HTML-Kürzel funktionieren damit dann tatsächlich auch.

Also, verwendet werden könnte dann im Prinzip α oder Alternativen wie :alpha:

Das ganze würde ich dann zusätzlich in den Smilies als eigene Rubrik "Sonderzeichen" unterbringen.

Was haltet ihr von der Idee? Das wäre eine Lösung, die sich ohne Probleme umsetzen lässt :)

Stefan
 

Gerd_K

Mitglied
Hallo,

Gibt es eine Option in euer Software, die ungefähr den Namen hat:

"Foren Code ist aktiv"
oder
"BBC ist aktiv" (BBC = Bulletin Board Code, oder auch BBCode)
oder auch
"HTML ist aktiv"

Eventuell ist es nur eine kleine Einstellung an der Forensoftware um den BBCode oder auch HTML zuzulassen.
Schau mal in den Einstellungen für die Beitragserstellung nach, ob eine der Optionen aktiviert werden kann.

Gruß
Gerd
 

klawipo

Mitglied
Hallo,

vielleicht hilft dieses Plugin, das unter anderem BBCode und Special Characters als Drop down verspricht.



VG Klaus
 

winnie

Mitglied
> ok, dass sind für mich HTML-Entities

Okay - das ist für mich ein überflüssiger Anglizismus.

> Das ganze würde ich dann zusätzlich in den Smilies als eigene Rubrik "Sonderzeichen" unterbringen.

Oh, bitte nicht! Die Smilie-Schublade ist seit kurzem sinnlos überladen. Ich möchte doch nicht wegen einem β 20mal nach unten scrollen müssen, nur an den ganzen Micky-Maus-Gimmicks vorbei zu kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

RudiRatlos

Eine Einfache Lösung für die griechischen Buchstaben (nicht Mathe und andere Symbole) ist sich (bei Windows) die griechische Tastatur herunterzuladen (wenn sie nicht schon auf dem Komputer ist, und nur nicht eingeschaltet ist):
Dann mit der Tastenkombination: Alt+Shift umzuschalten: Tastatur-Sprache umstellen - Tastenkürzel für's Tastaturlayout - Tastenkombinationen für Windows

[Wenn man einen Buchstaben nicht findet, weil er nicht direkt einem deutschen entspricht (bei mir = frz. Tastatur ist z.B. α nicht a, sondern q ; aber es gibt noch einige wenige andere schwieriger zu findende (man muß z.B. wissen,daß γ (gamma) =g ist und nicht c, usw.) kann man zusätzlich noch die virtuelle griechiche Tastatur verwenden und diese mit der Maus bedienen: Kostenlose Virtuelle Tastatur für Windows

Hier mal ein Τest mit der griechischen Tastatur (mit Alt-Shift umgeschaltet): αβγδεζη = abgdew (bei mir !) h
 

Gerd_K

Mitglied
Hallo,

Eine Einfache Lösung für die griechischen Buchstaben (nicht Mathe und andere Symbole) ist sich (bei Windows) die griechische Tastatur herunterzuladen (wenn sie nicht schon auf dem Komputer ist, und nur nicht eingeschaltet ist):
Das kann aber nicht die Lösung des Problems sein, wenn ich erst eine andere "Tastatursprache" herunterladen muss, um Sonderzeichen eingeben zu können.
Wir haben hier eine moderne Forensoftware, die sich gegen die Eingabe benannter HTML Zeichen sperrt.
Selbst die völlig veraltete Forensoftware vom Astrotreff erlaubt im laufenden Text die Eingabe sämtlicher benannter HTML Zeichen, das sollte doch bei einer modernen Software ebenfalls möglich sein, ohne Kopieren und Einfügen oder Tastaturlayouts, die nicht über den gesamten benannten Zeichensatz verfügt.

Viele Grüße
Gerd
 

RudiRatlos

Hallo Gerd,
ich versteh nicht, wo ist das Problem ? Runterladen und installieren dauert 2 Minuten, umschalten 2 Sekunden !
Sorry
 

P_E_T_E_R

Mitglied
Es geht ja hier nicht nur um die griechischen Buchstaben, sondern vor allem auch um mathematische und wissenschaftliche Sonderzeichen, insofern wäre eine Umschaltung der Tastatur keine ausreichende Lösung.

Kurzfristig sollte man versuchen, die html-entities wieder zu beleben, aber bitte nicht in einer Smiley-Liste! Für die alten Beiträge funktioniert das ja auch mit der neuen Foren-Software, also wo ist das Problem?

Mittelfristig sollte die derzeit spartanische Palette von Schriftarten (fonts) um solche mit griechischen und wissenschaftlichen Sonderzeichen erweitert werden.

Gruß, Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

maximilian

Mitglied
E ≔ m · c²

Unicode funktioniert. Hat den Vorteil, anders als einige der Vorschläge oben, dass man es auch auf einem Macintosh, iPad, Linux und dergleichen verwenden kann. Und nicht nur unter Windows. Die Gleichungen kann man auch extern erstellen und dann hier ins Eingabefenster kopieren.

∰ Wusste gar nicht, dass es ein eigenes Zeichen für ein Volumenintegral gibt.

Grüße
Maximilian
 

RudiRatlos

@cor caroli und p_e_t_e_r

Wie selten wird hier Mathematik verwendet und diskutiert: ist es 1 Beitrag auf 1000 ?
Wie oft werden hier Sternbezeichnungen (α, β, γ, δ) verwendet: ich laß das mal offen !

Es wird Zeit, daß Minderheiten (daruntert die sog. Naturwissenschaftler, wozu sich offenabr auch die Informatiker zählen) in ganz Europa endlich wieder akzeptieren, daß Minderheiten Minderheiten sind ! Wir leben eben (noch) in einer Demokratie.
Sonst wird es sehr chaotisch !

@ Maxilian
Deinen Beitrag kann ich nicht einordnen. Für alle Fälle aber meine Meinung zu Informatik: Informatiker sind:
- entweder Behinderte (=Autisten) und der Durchschnittsbürger muß wegen der Behinderung dieser armen Leute leider (ein bißchen, weil es so viele davon gibt) deren Sprache erlernen;
- oder sie sind nicht behindert: dann sind sie einfach (nur) zu faul, in Normalsprache zu übersetzen.
[von Moderation beanstandet]

Rudi
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

klawipo

Mitglied
Politsatire dank Sonderzeichen. Diese verdammten Minderheiten aus aller Herren Länder! Alpha, beta, geht doch wo ihr wech kommt, nach Griechenhausen oder wo immer das ist. Euch wollen wir hier nicht! Und Zahlen, 1,2, 3, äh, mehr weiß ich grad nicht, aber ihr seid doch Arabiner oder sowas, ihr habt hier schonmal grad gar nix verloren! Buchstaben, geht heim, Aquädukte bauen oder Kaiser meucheln... oh verdammt!

VG Klaus
 

P_E_T_E_R

Mitglied
Hallo Maximilian, aber wie setzt Du das um? Ich kann mir natürlich die Fonts als Zeichentabelle z.B. aus Word auf den Bildschirm holen und dann per Copy & Paste hier einsetzen:

∆x ∆p ≥ ℏ/2

∂²u / ∂t² = c² ∂²u / ∂x²

͗ ͗Άνδρα μοι ἔννεπε, Ϻοῦσα, πολύτροπον, ὅϛ μάλα πολλὰ
πλάγχϑη, ͗επεὶ Τροίηϛ ἱερὸν πτολίεϑρον ἔπερσε ...

Meinst Du das?

Gruß, Peter

104236


104237
 

maximilian

Mitglied
Hallo Peter,

Das wäre eine Möglichkeit das zu machen. Ich tippe die Unicode Zeichen meistens direkt ein (am Macintosh muss man dafür auf die Unicode Zeichentabelle umschalten und dann bei gedrückter „alt“ Taste den vierstellligen Code eingeben). Die Sonderzeichen die ich oft brauche (die hochgestellte „2“ z.B.) weiß ich auswendig, andere schlage ich auf einer Seite wie dieser hier nach: Find all Unicode Characters from Hieroglyphs to Dingbats – Unicode Compart

Auf dem iPad habe ich eine App im Hintergrund, die solche Zeichentabellen wie in Deinem Beitrag anzeigt. Da sucht man eines aus und das wird dann direkt in den Text übernommen.

Und zu dem Beitragsschreiber oben, der gegen Informatiker hetzt: Das geht die falsche Adresse, ich bin nämlich keiner. Ich habe mich vor Jahren zum ersten Mal mit Unicode beschäftigt, als ich an der Sternwarte einen Vortrag über Astrologie (ja richtig: Astrologie!) gehalten habe und dafür die Sternzeichensymbole gebraucht habe. Wenn man sich einmal im Leben 10 Minuten mit der Thematik beschäftigt (ja, sogar bei einem ansonsten intuitiv zu bedienenden Macintosh muss man dafür in der Hilfsfunktion nachschlagen) kann man was wirklich nützliches lernen.

Viele Grüße
Maximilian
 

Wolfgang Hofer

Mitglied
Hi!

Ich gehöre leider nur zur Minderheit der Hobby-Astronomen und nicht zur Minderheit der Informatiker. Ist es vielleicht technisch machbar, dass man Formeln aus dem Word-Formeleditor direkt in das Foren-Eingabefeld kopieren kann? Das wäre schon sehr praktisch.

Gruß
Wolfgang

104243
 

Admin Astronomie.de

Mitarbeiter
Admin
Hallo Rudi,

Es wird Zeit, daß Minderheiten (daruntert die sog. Naturwissenschaftler, wozu sich offenabr auch die Informatiker zählen) in ganz Europa endlich wieder akzeptieren, daß Minderheiten Minderheiten sind ! Wir leben eben (noch) in einer Demokratie.
Sonst wird es sehr chaotisch !

@ Maxilian
Deinen Beitrag kann ich nicht einordnen. Für alle Fälle aber meine Meinung zu Informatik: Informatiker sind:
- entweder Behinderte (=Autisten) und der Durchschnittsbürger muß wegen der Behinderung dieser armen Leute leider (ein bißchen, weil es so viele davon gibt) deren Sprache erlernen;
- oder sie sind nicht behindert: dann sind sie einfach (nur) zu faul, in Normalsprache zu übersetzen.
Du solltest Dir als Neuling bitte nochmal die Regeln für dieses Forum anschauen.

Die zitierten Auschnitte aus Deinem Beitrag entsprechen nicht unserer Netiquette und werden von uns verwarnt.

Viele Grüße

Stefan
 

Admin Astronomie.de

Mitarbeiter
Admin
Hallo Gerd,

Eventuell ist es nur eine kleine Einstellung an der Forensoftware um den BBCode oder auch HTML zuzulassen.
Schau mal in den Einstellungen für die Beitragserstellung nach, ob eine der Optionen aktiviert werden kann.
BBCode ist in der Forensoftware aktiviert, sonst wäre das Einbinden von Bildern, ändern der Schriftfarbe usw. nicht möglich ;)

Html lässt sich aus guten Gründen nicht aktivieren bzw. es gibt erst gar nicht die Option dazu.

Selbst die völlig veraltete Forensoftware vom Astrotreff erlaubt im laufenden Text die Eingabe sämtlicher benannter HTML Zeichen, das sollte doch bei einer modernen Software ebenfalls möglich sein, ohne Kopieren und Einfügen oder Tastaturlayouts, die nicht über den gesamten benannten Zeichensatz verfügt.
Ja, in alter Software ist das tatsächlich häufig möglich. Aber eben die Option, HTML direkt im Fließtext zu zulassen, ist häufig ein großes Sicherheitsrisiko. Deswegen ist in den meisten Foren HTML eben nicht erlaubt.

Hallo,

vielleicht hilft dieses Plugin, das unter anderem BBCode und Special Characters als Drop down verspricht.


VG Klaus
Danach hatte ich auch gesucht und diese Erweiterung für das Forum gefunden.
Leider ist bei Fremdherstellern immer wieder das Problem, das Sicherheitslücken nicht geschlossen werden oder Erweiterungen nicht weiterentwickelt werden.
Im schlimmsten Fall handelt man sich sogar welche ein.
Hier muss immer abgewogen werden, was man möchte.

Wir möchten gerne eine dauerhafte Lösung :) Damit ist die Pflege nicht nur für uns einfacher, sondern steht Euch dauerhaft zur Verfügung :)

Wir sind an dem Thema dran und besprechen das intern zur Zeit.

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht bereits morgen eine Lösung haben.
Zur Zeit gibt es noch weitere Themen, die wir ab arbeiten und für uns viel Arbeit bedeuten.
Allem voran Themen der DSGVO.

Stefan
 

Admin Astronomie.de

Mitarbeiter
Admin
Hallo Micha,

Oh, bitte nicht! Die Smilie-Schublade ist seit kurzem sinnlos überladen. Ich möchte doch nicht wegen einem β 20mal nach unten scrollen müssen, nur an den ganzen Micky-Maus-Gimmicks vorbei zu kommen.
Da hast Du recht! Wir hatten bereits intern darüber gesprochen.

Die Auswahl ist jetzt erst mal stark eingeschränkt. Wir sind dabei zu schauen, um welche Smilies wir noch entsprechend erweitern :) Darunter auch für astronomische Themen.

Stefan
 

Optikus

Mitglied
Moin,

vielleicht kann man die an sich lustige Flut der Smilies irgendwie etwas auslagern, so dass man sie bei Bedarf einblenden kann?

CS
Jörg
 
Oben