Sonne im WL hautnah am 02.07.2008

Unigraph

Mitglied
Hallo Beobachter,

damit hier nicht zu einseitig gepostet wird (nur Mond und Jupiter etc.) mal als Ausgleich unsere schöne "saubere" Sonne.

Es ist eine Vorarbeit zum Erstellen eines hochaufgelösten Videos, welches das Entstehen und Vergehen der Granulation hautnah zeigen soll. Klar gibt es schon solche Animationen weltweit aber ich habe von Amateuren noch keine mit den von mir angestreben Maßstäben gesehen. Es ist extrem schwierig, über eine längere Zeit gute Aufnahmen zu machen. Man sieht dies auch hier an der unterschiedlichen Qualität der Bilder.

Zweitens möchte ich noch ein Bild zeigen, welches besonders schön die vielfältigen Strukturen der intergranularen Räume zeigt. Auch hier waren dafür im Beobachtungszeitraum nur wenige Avi und von denen nur wenige Bilder geeignet.

Hier die Ergebnisse:

Link zur Grafik: http://www.unigraph.de/images/Digitalaufnahmen2007/Granulenvergleich.jpg



Link zur Grafik: http://www.unigraph.de/images/Digitalaufnahmen2007/gra20080702_10-23-37_2inter.jpg

Bitte etwa 70cm Betrachtungsabstand einhalten.

cs Harald
www.unigraph.de
 

StHz

Mitglied
Hallo Harald,

es ist unglaublich, was du hier für Bilder der Sonnengranulation zeigst. Phantastisch!

Gruß
Stefan
 

astrobande

Mitglied
Hallo Harald,

gewaltig schöne Aufnahmen!
Wahnsinn, wie schnell sich die Oberfläche (im Weißlicht) verändert.
Eine Animation würde sich auch bestimmt lohnen!

Gruß Daniel
 

Unigraph

Mitglied
Hallo,

Danke für eure Antworten.

Stefan, obwohl die Bilder eine ordentliche Auflösung haben könnte es noch ein Stück weitergehen. Da bin ich dran mir was auszudenken. Wie mehrfach erwähnt ist das DOT mein Vorbild.

Daniel: diese schnellen Veränderungen waren es, welche mich schon seit den frühen 80igern fesselten. Aus diesem Grunde bin ich eher ein Sonnenbeobachter geworden der mit Deep Sky doch rel. wenig zu tun hat.

cs Harald
www.unigraph.de
 
Oben