Sonnenspiegelung an Wolkendecke bei Sonnenunterg. | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Sonnenspiegelung an Wolkendecke bei Sonnenunterg.

Anette_Aslan

Mitglied
zufällig sah ich das durchs fahrende Auto -

Sonnenuntergang im Wiener Becken. Das Rot kommt durch die Bildbearbeitung so furchtbar intensiv herüber, mein Original sieht ganz anders aus, aber ich weis nicht was ich da machen muss.

Gruss von Anette
 

Anhänge

  • Sonnenspiegelung an Wolkendecke.JPG
    Sonnenspiegelung an Wolkendecke.JPG
    153,6 KB · Aufrufe: 416

Anette_Aslan

Mitglied
Letzte Woche, bevor sich das Adriatief über uns tagelang (endlich!) ergoß, konnte ich nochmals eine "diffraction of the sun" einfangen.

Auf dem unteren Bild hätte sich fast eine untere Sonne gebildet, was selten ist, doch veränderten sich die Vorraussetzungen dafür in Sekundenschnelle durch die Wolkendynamik, schade, ansatzweise sieht man aber den Versuch.

verzerrte Grüsse von Anette
 

Anhänge

  • diffraction of the sun.jpg
    diffraction of the sun.jpg
    41,5 KB · Aufrufe: 361
  • untere Difraktion der Sonne.jpg
    untere Difraktion der Sonne.jpg
    184,9 KB · Aufrufe: 316
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Knapp_Manfred

Mitglied
Hallo Anette

Beim Sonnenuntergang hab Ich je Wolken Auffälligkeit hin und wieder auch Spiegelungen der Sonne an der Wolkendecke gesehen.

Dein erstes Bild viel Rot ist echt ein Schönes Bild, die kommende Schwarze Wolke von rechts.

Dein zweites Bild wie im Silberwald.

Bestimmt war der 11 August letztem Jahr ein schöner Tag, ob mir in die Luppe auch so ein Sonnenuntergang reinrutscht, mal abwarten.

Mit Gruß Manfred
 

ChristinaKa

Mitglied
Hi Anette,

mir gefällt Dein roter Sonnenuntergang sehr. Und ich finde die Farbe nicht zu intensiv. Rot gilt grundsätzlich als aggressive Farbe, ist aber auch gleichzeitig ein toller Eyecatcher.

Was Du bei diesem Bild eventuell noch machen könntest, wäre zu versuchen, es ein bisschen zu entrauschen. In den dunkelroten Bereichen ist noch ordentlich Noise zu sehen. Und rechts unten zwischen den Wolken und dem Vordergrund kann man einige dunklen Flecken sehen. Die lassen sich bestimmt wegstempeln. Mit welcher Software bearbeitest Du Deine Fotos?

Liebe Grüße
Hristina
 

Anette_Aslan

Mitglied
Danke liebe Hristina,

der Pc, mit dem ich dieses Bild mal bearbeitet habe ist schon hinüber. Das war ein alter Windows mit integriertem Bildbearbeitungsprogramm. Aber danke für den Hinweis, ich habe nun ein freeware Programm gefunden, wo ich gut entrauschen kann. So langsam verstehe ich das, bin noch nicht so lange mit dem Fotografieren dabei.

Liebe Grüsse von Anette
 

ChristinaKa

Mitglied
Hi Anette,

ich bin ein großer Photoshop-Fan, aber die Software ist leider kostenpflichtig.

Mit Gimp (freeware)

https://www.gimp.org

kann man, soviel ich weiß, genauso gut Bilder nachbearbeiten. Ich persönlich kenne die Benutzeroberfläche nicht, aber in Youtube gibt es viele Tutorials dazu:

https://youtu.be/iiRFI93oHt0

Mit dem Kopierstempel kann man echt zaubern und unerwünschte Flecken entfernen.

Liebe Grüße
Hristina
 

Anette_Aslan

Mitglied
Herzlichen Dank Hristina für die Tipps!

Gimp verwende ich hin und wieder. Dann habe ich ein PC integriertes Programm mit welchem ich gut die Flecken wegzaubern kann. Die kommen leider von der Linseninnenseite und sind nicht zu entfernen, muss mal Kondenswasser gewesen sein. Mit einer weiten Blende kann ich da manchmal was austricksen, zum Wegmachen bin ich dann auch zu faul, das sind ja so irre viele Flecken. Ärgerlich, müsste mal was Neues her......

Gruss von Anette
 

Knapp_Manfred

Mitglied
Hallo

Ha es ist keine Sonnenspiegelung, aber dafür ein schöner Sonnenuntergang mit ausdenenden Lichtstreifen an den Wolken.

Gesehen am 16 Juni nach 21Uhr.

Manfred
 

Anhänge

  • 20180616_210500.jpg
    20180616_210500.jpg
    94,8 KB · Aufrufe: 198
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Oben