Spagetti Glizzerini!!! | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Spagetti Glizzerini!!!

Astromusi

Mitglied
Fasziniert vom Spagetti-Nebel (Sh2-240) halte ich seit dem Emberger Alm Septemberurlaub 2018 immer wieder mal mit dem Samyang (überwiegend von zu Hause) drauf und mache Aufnahmeversuche daran. Der Supernova-Überrest ist m.E. echt zum Zähne ausbeißen!!!

Richtig „super“ wären noch einige Stunden Hochgebirgsphotonen für die Dunkelnebel im LRGB. Bei mir zu Hause setzen sich diese aber kaum vom Himmelshintergrund (Bortle 5 bzw. knapp 20mag) ab und ich muss mich daher mit dem bislang erzielten Ergebnis (Stand Frühjahr 2020) wohl vorerst „zufrieden“ geben.
Im Bild sind 24,5 Std. (20h42mHa + 1h11m R, 1h17m G u. 1h19 B) Belichtungszeit aus 7 Nächten verarbeitet (daher auch die etwas auffächernden Mehrfach-Spikes von meiner Scharfstellhilfe – hoffentlich stört es nicht zu sehr). Weitere Nächte mit etlichen Stunden an Fehlbelichtungen wg. falschem Filter, Technik/Wetter, etc. haben mich an diesem Objekt zusätzliche Nerven gekostet… aber das sollte Euch nicht den Spaß beim Betrachten verderben.

Herzliche Grüße
Thomas
SpagettiGlizzerini.jpg
 

mosofreund

Mitglied
Moin Thomas,

das sieht klasse aus; ich an deiner Stelle wäre hochzufrieden mit diesem Ergebnis!
Die Mühe hat sich ausgezahlt.
Du sprichst von deiner Scharfstellhilfe. Was muss ich mir darunter vorstellen?

Danke und lg
Wolfgang
 
Hi Thomas,

da präsentierst Du hier ein schwieriges Objekt, Sh2-240. Ohne nachzulesen hätte ich Sh2-240 eher als Winterobjekt vermutet, den SNR hast Du super dargestellt, mit viel Durchhaltevermögen in der Belichtung, prima gemacht!

Grüße
Peter

www.pixlimit.com
 

Astromusi

Mitglied
Danke Franz,
das Samyang ist das 135-er, aber z.B. ASIAir-platesolved es sogar "nur" mit 129mm.
Nochmals Dankeschön für die schöne Resonanz und herzliche Grüße
Thomas
 

frasax

Mitglied
Hallo Thomas,

auch ich schließe mich an, mit dem Ergebnis kannst du höchst zufrieden sein. Die Dunkelwolken deuten sich ja an, Hauptmerkmal liegt aber ja auf den schönen Filamenten.
Die Spikes sind sicher gewöhnungsbedürftig, ich glaube aber es liegt exakt daran. Man erwartet es nicht, und schon erscheint es einem komisch. Ich finde es hat was.

CS Frank
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben