Übersichtsokular für 8"-Dobson f/6 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Übersichtsokular für 8"-Dobson f/6

Widukind

Aktives Mitglied
Hallo Sternenfreunde,

da ich im alten Thread noch keine ganz befriedigende Antwort erhalten habe, wollte ich mich noch weiter umschauen und bin auf folgendes Okular gestoßen:

TS-Optics 32 mm 2" - 70° Weitwinkelokular

Daher die Frage: Ist genau dieses Okular für mein Dobson 8"/1.200mm geeignet?
In der Beschreibung steht: "Es ist für alle Teleskope mit dem Öffnungsverhältnis zwischen f/4,5 und f/6 sehr gut geeignet."
Der Preis ist attraktiv, und ich möchte gerne ein 2"-Übersichtsokular haben.
Bislang habe ich nur "normale Plössel"-Okulare in 10; 12,5; 15 und 25mm, alle 1,25".

Viele Grüße und CS,

Ernst-Ludwig
 

AstroPZ

Aktives Mitglied
Hi Ernst-Ludwig,

klar ist das geeignet.
Das ist auch wirklich ein "klassisches", günstiges Übersichtsokular.

Hat halt dem Preis geschuldet einen etwas kleineres Gesichtsfeld von 70°.
Aber ist ok, ab da beginnt der tolle Weitwinkelblick.

Könntest mit der Brennweite noch höher gehen:


Oder mehr Gesichtsfeld :



Gruß
Peter
 

MünchenBeiNacht

Aktives Mitglied
Hallo Ernst-Ludwig, @Widukind

das TS 32mm ist sicher gut geeignet! Vergrößerung mit Deinem Dobson wäre 40x und eine AP von 5mm. Du könntest wirklich noch länger / weitwinkeliger gehen, genau wie Peter @AstroPZ vorgeschlagen hat. Mit einem 38mm, 70° wäre es dann eine Vergrößerung von 32x und eine AP von 6,3mm - einfach perfekt um einen großen Überblick zu bekommen. Ich selbst verwende ein 38 mm | 70° Skywatcher PanaView an einem Dobson f/5 und es ist mein Lieblingsokular für den großen Überblick, auch wenn bei mir die AP mit 7,6 mm quasi dann sehr groß ist, was mich aber noch nie irgendwie gestört hat. Es ist einfach toll damit ins All zu schauen. Man kann förmlich reinkriechen! ;)

Viel weitwinkelige Freude - MünchenBeiNacht - Ewald
 

Widukind

Aktives Mitglied
Wahnsinn. Das Teil ist schon da. Habe es per normalem Paket Deutsche Post bestellt. Vielen Dank schon mal an @TS-Wolfi und alle bei Teleskop Service bzw. Teleskop-Express.de. Das war wirklich Express. Jetzt sind natürlich, wie sollte es anders sein, bis zum Ende der Woche erstmal Wolken angesagt. Aber ich freue mich schon auf den nächsten "clear sky".
 

Widukind

Aktives Mitglied
Ist ja ganz schön groß, so im Vergleich
20210325_205753.jpg
 

Thundersnook

Aktives Mitglied
Ja, das ist dann das erste "richtige" Okkular! :D
Ich nutze das gleich Okkular am 12"f5 Dobson und bin sehr zufrieden damit. Es funktioniert also (mit kleinen Abstrichen) auch an schnelleren Systemen.
Wirst auf jeden Fall viel Spaß damit haben :y:
 

MeisterDee

Aktives Mitglied
Hallo Ernst-Ludwig,
Felix hat das schon sehr treffend geschrieben, dass das WA32, von allen auf dem Tisch, das einzige, richtige Okular ist.
Die anderen Okulare sind typische „Beilage-Okulare“, die zum Starten mit einem neuen Teleskop zwar „ganz nett“ sind, aber eben nur dafür da sind, dass man in der ersten Nacht nicht gänzlich ohne Okular dasteht. Auf Dauer sind das echte Spaßkiller.

Die empfehle ich Dir, in jedem Fall zu ersetzen. Da ist beinahe jedes andere Okular besser.

An Deinem Achtzöller entsprechen Deine Plössls im übertragenen Sinn „Fahren mit angezogener Handbremse“.

CS

Dietmar
 
Oben