Unbekannter Nebel ?????????

Frank_Slotosch

Mitglied
Hallo
Ich habe über M36 einen Nebel fotografiert den ich nicht zuordnen kann.
Es gibt keine Bezeichnung über diesen Nebel ( Ich kann nichts finden ).
Sieht aus wie ein PN.
Könnt ihr mir vielleicht sagen was ich da fotografiert habe !!!!!!!! Koordinaten
05 37 20
34 48 19

Nebel.jpg

Gruß Frank
 

j.gardavsky

Mitglied
Hallo Frank,

zunächst besten Dank für diese Aufnahme und jetzt hast Du mich neugierig gemacht.
In meinen Unterlagen zu den Sharpless und Lynd's Nebeln ist es nicht.
Mag es ein IFN Nebel sein? Allerdings in Auriga auch nicht so sehr wahrscheinlich.

LG,
Jiri
 

StHz

Mitglied
Hallo Frank,

die Katalogbezeichnung konnte ich nicht finden, aber er ist real. Auf diesem Bild im Netz ist er klar abgebildet. Die Farbgebung lässt eher vermuten, dass es sich um eine H-alpha-Region handelt.

Gruß
Stefan
 

mettling

Mitglied
Hallo Frank,

der Nebel ist als Schwade auf allen tiefen Widefields des Fuhrmanns deutlich zu sehen. Auf halbem Wege zwischen M36 und Sh2-235. Allerdings erscheint er nicht heller als andere schwache H-Alphaschwaden. Für IFN erscheint er mir zu rot, aber das könnte auch an der Bearbeitung liegen.
Auf dieser Aufnahme im Astrotreff ist er auch deutlich zu sehen:

Irgendeine Katalognummer wird der sicherlich haben, aber vermutlich keine, die bei uns Amateuren geläufig ist. Koordinaten dürften etwa 35ºN 5h40m sein.

Spannend. Danke fürs zeigen.
Marcus
 

Okke_Dillen

Mitglied
Hallo Frank,

sieht aus wie die rötliche Wolke am linken unteren Bildrand in diesem Bild (im Beitrg unten, auf 10Uhr von M36). Ich halte es für eine Art Fortsetzung der Wolke um IC-417, die nach links und dann leicht nach unten zu verlaufen scheint. Kurz vor der Wolke, die du meinst, verdeckt eine Dunkelwolke den Ausläufer und stellt deine Wolke gewissermaßen frei. Um das genau sagen zu können, fehlt aber noch Licht in meim Bild ;)

Gruß Okke
 

Frank_Slotosch

Mitglied
Hallo Jörg
So sieht das auch für mich aus.Ganz klar abgesetzt und eine runde Form.
So wie bei vielen SH2 Objekten.
Warum dann keine Bezeichnung ?

Gruß Frank
 

Frank_Slotosch

Mitglied
Hallo Stefan
Real da besteht kein Zweifel als ich im Internet schon gestöbert habe. Habe viele Übersichtsaufnahmen gefunden abe keine so große und sich nur auf den Nebel zentrierte Aufnahme. Nun erkennt man Strukturen und Details.
Ich bin ganz verwundert warum es keine Bezeichnung gibt.

Gruß Frank
 

Frank_Slotosch

Mitglied
Hallo zusammen
Schaut euch mal aus Spass diese Position in Simbad an . Dort findet ihr einen Stern.
Was meint ihr dazu ?
05 37 31 . 798
+34 43 34 . 95

Gruß Frank
 

pathmann1

Mitglied
Hallo, Frank,

Interessante Sache!
Habe das Bild mal aus Neugier durch astrometry.net gejagt: nur M36 wird beschriftet.

viele Grüße und häufiger cs
Andreas
 

Frank_Slotosch

Mitglied
Hallo Andreas
Das ist ja das interessate an unserem Hobby. Etwas neues zu entdecken.
Ich bin weiterhin gespannt was man darüber noch herausfindet.

Gruß Frank
 

Frank_Slotosch

Mitglied
Hallo Ralf
Den Stern findet man auch in Guide blaue Poss Platten II
In Simbad sieht man nur den Stern in einem schönen blau Ton.
Wie alt die Karte ist kann ich nicht sagen. Aber schwach wird der Stern sein.

Gruß Frank
 

dieterh

Mitglied
Hallo Frank,
in Aladin Lite ist an dieser Stelle mit dem allWISE-Katalog ziemlich deutlich eine IR-Quelle (Bereich W4 bei 2200 nm) zu erkennen:
Die Quelle ist auch in den roten Spektralbereichen gut zu erkennen .
Sieht mir nicht nach einem PN aus, eher nach einer H2-Region.
Gruß
Dieter
 

Frank_Slotosch

Mitglied
Hallo Dieter
Da sind wir schon mal einen schritt weiter. Klasse was du da herausgefunden hast.
Warum nur gibt es dann keine Bezeichnung darüber ?
Das verstehe ich nicht.
Dieter was ist denn das für ein Stern in Aladin Lite 05 37 31 +34 43 35



Gruß Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

Frank_Slotosch

Mitglied
Hallo Foxi
Das finde ich auch klasse von dir das du dir auch Gedanken machst was für ein Objekt es sein kann, oder wo es zu gehört . Das ist ja auch eine Überlegung die man nicht ausser acht lassen darf.
Ich freue mich über jede Idee was für ein Objekt ich da fotografiert habe.
Ich vermute das es eine HII Region ist die noch keine Bezeichnung hat wie zb. Sh2-........



Gruß Frank
 

mettling

Mitglied
Hallo Frank,

der fotografierte Nebel hat einen Durchmesser von fast einem Grad. Ich denke nicht, dass das ein PN ist und erst Recht kein SN-Rest. Wenn ich mir die von mir verlinkte Übersichtsaufnahme der Auriga anschaue, finde ich da viele Nebelschwaden vergleichbarer Helligkeit, die in keinem meiner Atlanten eingetragen sind. Und ich kann mir vorstellen, dass die eventuell tatsächlich keine Katalognummer haben, wenn es keinen Katalog gibt, der so schwache großflächige Nebelstrukturen erfasst.

Im Bereich des Milchstraßenbandes hat man viele solche Nebelschwaden auf tiefen, weitwinkligen Aufnahmen. Das ist denke ich ein Teil des allgegenwärtigen galaktischen Cirrus.

Bis dann:
Marcus

EDIT:
Noch eine schön tiefe und großflächige Aufnahme der Auriga, auf der er auch zu sehen ist:
Und wie schon gesagt, er ist nicht allein. In dem Feld sind einige Nebelschwaden vergleichbarer Helligkeit zu sehen, die sich auch in keinem meiner Kataloge und Atlanten finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

P_E_T_E_R

Mitglied
Ich habe über M36 einen Nebel fotografiert den ich nicht zuordnen kann. Es gibt keine Bezeichnung über diesen Nebel ( Ich kann nichts finden ). Sieht aus wie ein PN. Könnt ihr mir vielleicht sagen was ich da fotografiert habe !!!!!!!! Koordinaten 05 37 20 / 34 48 19
Hallo Frank, an der Stelle liegt ein HII Emissionsnebel, der in verschiedenen Katalogen (*) aufgeführt wird. Häufig wird das Objekt entsprechend dem Katalog von Sharpless mit S 233 bezeichnet. Alternative Bezeichnungen sind: MRSL 60, Cohen 48, und LBN 802.

Mit freundlichen Grüßen,
Peter
________________________________________________________________________
(*) Th. Neckel, H. Vehrenberg, Atlas Galaktischer Nebel, Treugesell-Verlag (1985)

> "S" = S. Sharpless, A Catalogue of HII Regions, Astrophysical Journal Suppl. 4, 257 (1959)
> "MRSL" = P. Marsalkova, A Comparison Catalogue of HII-Regions, Astrophysics and Space Science 273 (1975)
> "Cohen" = M. Cohen, Red and Nebulous Objects in Dark Clouds, A Survey, Astronomical Journal 85, 29 (1980)
> "LBN" = B. Lynds, Catalogue of Bright Nebulae, Astrophysical Journal Suppl. 12, 163 (1965)
 

Frank_Slotosch

Mitglied
Hallo Peter
Super,Danke für die Information.
Dann sind ja alle unklarheiten beseitigt und ich werde dann auf meiner Hp den Nebel benennen können mit Sh2-233.
Nocheinmal vielen Dank.
Dann ist das ein Ausläufer. Dann wird die ganze Region unterhalb von Sh2-233 als Gesamtpaket bezeichnet.
In Guide zb. sieht man ja nur einen kleinen Nebel mit der Bezeichnung Sh2-233 .
Verstehe ich das so richtig?


Gruß Frank
 

Frank_Slotosch

Mitglied
Hallo zusammen
Ich habe ein paar persönliche Nachrichten bekommen die andere Meinung sind als Peter.
Fast alle sagen das sh2-233 zu weit weg wäre und der Nebel selber keine Ausläufer zeigt.
Ich habe darauf hin mir alles au h nochmal angeschaut und bin zur gleichen Meinung gekommen.
Ich kann auch nichts finden darüber das der Nebel den ich fotografiert habe zu sh2-233 gehört.
Peter kannst du uns bitte den link einmal zuschicken wo das geschrieben steht. Danke nochmal Peter für deine weiteren Mühen.

Gruß Frank
 

Engl_Thomas

Mitglied
Servus Frank und Peter,

Habe mir mal den Vorschlag von Peter mit sh2-233 angeschaut. Das kann aber meiner Meinung nach nicht ganz stimmen, denn im GUIDE9.0 ist der von Peter bezeichnete Nebel vorhanden, jedoch ein 3/4 Grad nördlich und vor allem scharf begrenzt mit ca 2 Bogenminuten; anbei ein Bildschirmabzug von GUIDE.

Ich muss mal zuhause im Atlas galaktischer Nebel nachschauen, vielleicht findet sich dort was, oder.... mal die Jünger vom Astrofoto der Woche befragen evt. Peter Riepe!!!

im übrigen: spannendes und tolles Foto!!!

bin gespannt
lg aus Tirol
tom
 

Anhänge

Oben