Vergleich Pano 24 mm zu ES 24 mm und APM 24 mm Ultra Flat | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Vergleich Pano 24 mm zu ES 24 mm und APM 24 mm Ultra Flat

schischi

Mitglied
Hat mal jemand von euch die drei o.g. Okulare verglichen? Ich finde die eigentlich am passendsten als Überscihstokular für F/5 - F/6 Optiken im 1,25 Zoll Bereich - ich denke da vor allem an die Verwendung im Binokularansatz.

Vetraut man den Daten, müsste das APM bei der Feldblende die Nase knapp vorn haben.

Grüße
Michael
 

mettling

Mitglied
Hallo Michael,

ich hatte mal das ES 24mm und habe es durch das Panoptic ersetzt, nachdem ich die beiden verglichen hatte. Ich fand den Einblick beim Pano etwas besser und die Randabbildung bei f/5 geringfügig aber sichtbar besser als beim ES. Entscheidend war aber, dass das Pano deutlich kleiner und leichter ist als das ES. Bei dem wurde gefühlt ein halbes Kilo Aluminium verbaut und mein 6"-Flugreisedobson rutschte damit durch.
Wenn Größe und Gewicht aber kein Kriterium sind, hätte ich wohl das ES behalten. Die Abbildung ist wie gesagt nicht ganz so gut wie beim Pano, aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Das Okular ist auf jeden Fall sehr gut. Und das halt zu einem deutlich günstigeren Preis.

Durch das APM habe ich noch nicht geschaut, deshalb kann ich dazu nichts sagen.

Bis dann:
Marcus
 

Jan_S

Mitglied
Hallo Michael,

bei der Suche nach einem für mich geeigneten 24 mm Weitwinkel Okular mit 1,25" Steckhülse habe ich das Panoptic, APM UF, ES und Hyperion vergleichen können. Das scheinbare Gesichtsfeld ist mit 65 bis 68 Grad nahezu identisch. Zur Eignung an f/5 oder f/6 kann ich nichts beitragen, habe diese nur an einem Refraktor mit f/13 verglichen. Behalten habe ich das 24 mm Panoptic. Der Unterschied zum APM war für mich sehr gering und wenn das Panoptic nicht dabei gewesen wäre, hätte ich das APM behalten. ES und Hyperion haben mir nicht gefallen, die Details weiß ich nicht mehr. Bin Brillenträger und beobachte aus Bequemlichkeit meist mit Brille. Geeignet für Brillenträger sind alle vier genannten Okulare. Das ist nur meine subjektive Meinung. Okulare sind leider immer ziemlich individuell.

Gruß
Jan
 
Oben