Verlängerungshülse 54x0,75

Flexo

Mitglied
Hallo Astrogemeinde

ich bin auf der Suche nach Verlängerungshülsen mit Gewinde 54x0,75. Ich benötige diese für die Adaption an Takahshi Wide Mount. Bisher hab ich nirgends bei den bekannten Händlern etwas gefunden. Ist das Maß so speziell? Hat bitte jemand einen Tip?

Freundliche Grüße, Detlef
 

Arnold3

Mitglied
Hallo Detlef,

dieses Gewinde ist eher selten, da wird nur eine nach Maß gefertigte Abstandshülse passen.

Ich bin auch auf der Suche, weil der Reducer an meinem kleinen Apo dieses Gewinde hat. Knapp über zwei Zoll gibt es viele Gewinde bei verschiedenen Herstellern, leider unter 68mm keinen Standard. Wäre auch zu schön, wenn man in eine geschraubte Verlängerung längere 2" Optiken einführen und verschrauben könnte (Barlow, Komakorrektor, Glaswegkorrektor, ...) :smiley63:

So habe ich an jeden Okularauszug ein anderes Gewinde und wieder einen neuen Adapter :mauer:

CS
Arnold

 

tommy_nawratil

Mitglied
hallo Detlef,

das M54x0,75 Gewinde ist nur ein Zwischengewinde bei Tak, die Verlängerung geschieht üblicherweise vorher mit größerer Dimension. zB beim FSQ85 über das M72 Gewinde:

TKA23250

hallo Arnold,

ja für den Reducer der neuerdings ein M54 Gewinde verpasst bekommen hat, gibt es keine Adapter. Man kann aber eventuell über das M48 Gewinde adaptieren, zB für den Esprit80 M74nM48p.
oder man kennt an Ringerlschneider :/

lg Tommy
 

Arnold3

Mitglied
Hallo Tommy,

den Reducer hab ich am Apo gut verschraubt von 2.5" Auszug über den Rotations- und Schraubadapter M63 - M68 - M54 - 2". Kleines Zubehör dann über M54 - T2 mit T2 Verlängerungen. Schlimmer ist es bei Newton Auszügen, wo naturgemäß wenig Backfokus zur Verfügung steht.

Was fehlt ist ein Standardgewinde für 2" Auszüge knapp über 2" Kerndurchmesser, damit langes 2" Zubehör reinpasst. Egal ob M54*0.75, M54*1.0, M56, M59, M60, M63 oder gar 65mm Aussengewinde. Da hab ich sicher noch Einige ausgelassen. In dem Bereich kocht leider jeder Hersteller sein eigenes Süppchen .

Im unteren Bereich sind wir ja mit C-Mount und 1.25" Filtergewinde gut versorgt, dann folgen mit T2 und 2" Filtergewinde auch ganz gut gestufte Möglichkeiten.

Aber wenn 2" Zubehör durch muß, bleibt als Standardgewinde derzeit nur M68. Und das ist halt für einen 2" Auszug sehr groß, passt eher zu 2.5". Damit kommen wieder Sonderlösungen zum Zug, an jedem Teleskop und an jedem Korrektor eine Andere. Oder es wird nicht verschraubt sondern nur geklemmt :mauer:

CS
Arnold

 

tommy_nawratil

Mitglied
hallo Arnold,

nojo, tatsächlich klemme ich meinen GPU im Octo Auszug, aber durch die Führung im Auszugsrohr kann er nicht verkippen. Er ist dadurch so konstant ausgerichtet wie verschraubt, aber rotierbar. Hat man eine Verschraubung, braucht man ja eine Rotation - und beim Newton hilft es nicht den Tubus in den Schellen zu rotieren :smiley63:

Andererseits tröste dich damit, dass du nur mit deinem Equipment zu kämpfen hast, ich aber mit dem Equipment aller meiner Kunden :eek: :/

lg Tommy
 

bulrichl

Mitglied
Hallo Detlef,

wo gibt es denn M54 x 0,75 mm Verlängerungen? Ich habe nur die Längen 5 und 8 mm (bei Astroshop) gefunden. Hast Du noch eine andere Quelle aufgetan, mit größerer Länge?

Bernd
 
Oben