Warnung vor dem „Webinar“ | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Warnung vor dem „Webinar“

maximilian

Mitglied
Hallo!

Keine Ahnung, ob das Thema anderswo besser aufgehoben wäre, aber da in Coronazeiten Treffen und Vorträge jetzt vermehrt online stattfinden habe ich mich für dieses Board entschieden.

Ich habe vorhin eine Mail vom örtlichen Sportkreis (bin Vorstand eines Sportvereins) bekommen, in dem vor der Verwendung des Wortes „Webinar“ gewarnt wird. Offenbar besitzt eine Firma aus Kuala Lumpur an diesem Begriff die Markenrechte in Deutschland und mahnt gerade in großem Stil ab. Selbst Sportvereine. Es wird empohlen, stattdessen „Online-Seminar“ oder einen vergleichbaren nicht geschützten Begriff zu verwenden.

Vielleich bewahrt diese Warnung ja auch den einen oder anderen Astronomieverein vor einer teuren Anwaltsrechnung!

Viele Grüße
Maximilian
 

Mafir

Mitglied
Wenn man etwas weiter recherchiert, findet man, dass das Thema einfach gerade hochkocht (neudeutsch "viral" geht). Es sind wohl noch keine tatsächlichen Abmahnungen bekannt und diese hätten wahrscheinlich auch geringe Erfolgsaussichten.

Einfach mal den weiterführenden Links ("Einzelnachweisen") unten auf der Wikipedia-Seite folgen.
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben