Was haltet Ihr vom BRESSER Zoomar 8-25x25 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Was haltet Ihr vom BRESSER Zoomar 8-25x25

Ich bin oft mit kleinem Gepäck "Outdoor" unterwegs und denke darüber nach mir dieses Fernrohr zu kaufen.


Ich möchte kein HighEnd Super Dupa Gerät, sondern ein Teil, bei dem es auch nicht so schmerzt, wenn es
mal aus irgendwelchen Gründen abhanden kommt oder zu Bruch geht.

Grüsse

Peter
 

eckehardt70

Mitglied
Hallo Peter,

kaufe dir lieber ein kleines kompaktes Fernglas. Beidäugig ist eine andere Klasse. Auch Outdoor kann man sorgsam mit seinem Zeug umgehen und gut verpackt hält so ein ordentlicher Feldstecher ein Leben lang. Muss auch nicht ein High End sein, aber für 64€ gibt es sowas auch nicht.

Thomas
 

himmelsjäger

Mitglied
Hallo Peter
wie Thomas bin ich der Meinung, dass das Sehen mit beiden Augen besser ist. Den einzigen Vorteil, den ich sehe ist das Gewicht. Ein Fernglas mit 127 g wird es
wohl nicht geben. Ein Astronomie Shop bietet folgendes Fernglas für 69 € an.Meade Fernglas 8x25. Ferngläser der Wilderness-Serie von Meade, das sind robuste, wasserdichte Ferngläser mit mehrfach vergüteter, beschlagfreier und stickstoffgefüllter Optik aus Bak-4-Glas. Ich selbst kenne es nicht. Vielleicht weiß ja ein Nutzer mehr. Viel Spaß beim Suchen.
Rainer
 

klawipo

Mitglied
Hallo Peter,

ohne Stativ hast du nicht viel von Vergrößerungen über 10x. Schöne günstige Ferngläser gibt es von Olympus, oder du guckst mal gebraucht nach einem 7x35mm Glas, das ist noch recht kompakt und hat trotzdem eine gute Dämmerungsleistung.

VG Klaus
 
Danke für eure Antworten,

irgendwie dachte ich mir schon, dass es in diese Richtung gehen wird, auf jeden Fall haben mich eure Antworten zunächst vor einem überstürzten Kauf bewahrt.
Ich werde also weiter bei meinem zwanzig Jahre alten ALDI 12 x 32 bleiben, mit dessen Abbildungsqualität ich eigentlich ganz zufrieden bin.
  • 12x Fernglas Sichtfeld: bis zu 84 m Breite bei 1000 m Entfernung
  • Objektiv: 32mm Prismenmaterial: BK-7 Vollvergütung
  • Leichtes und kompaktes Fernglas - Gewicht ca. 274 g

IMG_20210503_134102.jpg

Grüsse Peter
 

Eisenmeteorit

Mitglied
Hallo Peter,

als Zoom-Fernrohr und für den platzsparenden Transport würde ich so ein Monokular doch einmal ausprobieren. Du kennst sicher den Vorteil eines Fernglases, hast aber trotzdem nach einem Zoom-Monokular gefragt.
Lies Dir einige der 26 Bewertungen auf der Bresser-Homepage zu diesem Glas durch; nicht alle stammen von unkundigen Optikkennern.
Über E... gibt es das Teil inkl. Porto für 59€, natürlich mit Rückgaberecht. Ein Versuch wäre es doch wert ....

Gruß
Frank
 
Oben