Was könnte noch verbessert werden

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
#1
Hallo zusammen,

erst einmal hat die Umstellung bis auf die früher gesetzten Links die nun ins leere laufen ganz gut geklappt.
Gratulation an das Team.
Dennoch gibt es immer ein paar Punkte an denen man noch arbeiten könnte.
Ich denke das ist normal, es kann nicht gleich alles völlig perfekt sein.
Hier einige Punkte an denen man noch optimieren könnte.

Das grelle Gelb wurde ja schon öfter kritisiert.
Es ist vor allem an den Stellen störend wo es großflächig auftritt.
Das ist der dicke gelbe Balken oben, die vollen Sprechblasen und die Fettschrift.
Da solltet ihr noch dran arbeiten.

Muss der gebe Balken denn überhaupt unbedingt sein?
Zumindest könnte er doch deutlich schmaler ausfallen.
Auch die Fettschrift an vielen Stellen muss nicht sein, es wäre schön wenn man auf Normalschrift in gleicher Schriftgröße umstellen würde.

Sind die Sprechblasen immer voll?
Oder sollen sie nur dann voll sein wenn ungelesene Beiträge vorhanden sind?
Wenn ja sollte man das dann aber so einstellen das sie nur dann voll sind wenn seit dem letzten Besuch des Forums etwas Neues hinzugekommen ist.

Schön fand ich den Farbwechsel gelesener Threads von gelb auf orange wie es im alten Forum war.
Auch wenn man nicht angemeldet war.
Das erhöht die Übersicht.
Den jetzigen Wechsel von Fett auf Normalschrift und das nur wenn man angemeldet ist finde ich wesentlich schlechter.
Wie gesagt Fettschrift sollte generell vermieden werden!

Ihr schreibt das Händlerangebote im Bieteboard nun besser erkennbar wären.
Ich finde das Gegenteil ist der Fall.
Die fette Plakette Sponsor ist eher störend.
Ich fand dies alte Lösung mit der weißen Farbe für Händlerangebote wesentlich besser.
Zumal man ja eh eher den Blick auf den Text des Angebotes hat und nicht auf den Avatar.

Der Anfangsbuchstabe beim Avatar war gar nicht so schlecht nur die Umsetzung war es.
Weil einfach zu fett und zu grell.
Das dezente hellgraue Fragezeichen auf dunkelgrauem Grund ist wesentlich angenehmer aber dann könnte man auch wieder zum Anfangsbuchstaben in gleicher dezenter Darstellung zurückkehren.
Das würde gegenüber dem jetzigen Fragezeichen die Übersicht erhöhen.

Die Breite des Textfeldes wurde ja schon etwas vergrößert, sehr schön, ich finde aber ein wenig Luft in dem Fall nicht nach oben sondern in die Breite besteht immer noch.

Grüße Gerd
 
#2
Hallo zusammen,

Korrigiert mich wenn ich mich irren sollte:poop:, aber ich erkenne nicht mehr beim PRIVATEN UNTERHALTUNG (ehemals PM )
und heute genannt UNTERHALTUNGEN, ob meine Nachricht gelesen wurde..

Ich vermisse dieser Future !!

Danke

Martin
 
#3
Kleines aber nerviges Detail ;)
Wenn man in "Was ist neu" runterscrollt und dann den Button "Mehr anzeigen" drückt,
dann springt die Anzeige wieder nach ganz oben und man muß erneut runterscrollen.
Besser wäre es, wenn die Anzeige an der Stelle bleibt und die weiteren Beiträge einfach
eingeblendet werden.

Ist aber sicher nicht das dringlichste Feature.

Grüße
Volker
 
#4
Korrigiert mich wenn ich mich irren sollte:poop:, aber ich erkenne nicht mehr beim PRIVATEN UNTERHALTUNG (ehemals PM )
und heute genannt UNTERHALTUNGEN, ob meine Nachricht gelesen wurde..

Ich vermisse dieser Future !!
Wir können Dir im Moment nicht sagen, ob es dass noch so gibt oder nicht. Mich würde mal interessieren, wie andere Mitglieder das finden.
 
#5
Wenn man in "Was ist neu" runterscrollt und dann den Button "Mehr anzeigen" drückt,
dann springt die Anzeige wieder nach ganz oben und man muß erneut runterscrollen.
Besser wäre es, wenn die Anzeige an der Stelle bleibt und die weiteren Beiträge einfach
eingeblendet werden.
Das finde ich auch etwas nervig :ROFLMAO: An manche Dinge muss man sich wohl gewöhnen, auch ich. ;)
 
#7
Ich gehe im Menü "Was ist neu" direkt auf "Neue Beiträge".
Diese Liste ist dann wesentlich länger und baut sich Seitenweise auf.
Finde ich praktischer ...
Und man kann Filter setzen (und auch als default speichern).

Man könnte darüber nachdenken, dass man bei Klick auf "Was ist neu" gleich in der Unterrubrik "Neue Beiträge" landet.
Aber ich kann so wie es ist auch gut damit leben. Ist ja nur 1 Klick mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
Zuletzt bearbeitet:
#12
nicht bewusst, aber ich schaue mal nach.

OK, da war "nur ungelesen" gesetzt, aber nicht von mir. Ich wusste gar nicht, dass ich filtern kann. Jetzt, ohne den Filter, ist alles da.
Danke für den Tipp.
 
#14
Danke, aber ich probiere mal ein bisschen mit den Filtern herum und setze mir den passenden Standard.
Dann habe ich bei "neue Beiträge" nur das, was mich im Moment interessiert und bei "Was ist neu" eben alles Neue.

Das neue Forum gefällt mir immer besser.
 
#16
Hallo!

Kleines aber nerviges Detail ;)
Wenn man in "Was ist neu" runterscrollt und dann den Button "Mehr anzeigen" drückt,
dann springt die Anzeige wieder nach ganz oben und man muß erneut runterscrollen.
Besser wäre es, wenn die Anzeige an der Stelle bleibt und die weiteren Beiträge einfach
eingeblendet werden.
Dem schliesse ich mich an! Warum statt des „Mehr anzeigen“ Knopfes (der auch noch rechts ist, anders als die übrigen „Blätterknöpfe“ die dann links erscheinen!) nicht sofort die „Blätterknöpfe“ zeigen?

Ausserdem bekomme ich bei der Anzeige der einzelnen Threads - anders als bei den Übersichten - diese „Himmel aktuell“ Spalte permanent angezeigt, was doch ziemlich viel Bildschirmplatz frisst, vor allem bei Beiträgen in denen Bilder gezeigt wird. Früher ließ sich das generell deaktivieren. Ansonsten ist eigentlich alles jetzt besser als früher :)

Viele Grüße
Maximilian
 
#19
Moin zusammen!
Ich häte es gerne, wenn die schmale rechte Spalte ("Himmel aktuell" auw.) abschaltbar wäre (im alten Forum ging das).
Ebenfalls war es möglich, einzelnde Foren-Rubriken (bspw. den Foto-Bereich oder das Archiv) "hochzuklappen", damit man nicht ständig sämtliche darin enthaltene Tehemenboard sehen muß. Es beschleunigt auch das Scrollen.
Wäre super, wenn das wieder funktionieren würde.
 
#20
Das abschalten der Seitenleiste ist nicht möglich. Würde aber auch, was die Breite der Inhalte betrifft, nichts daran ändern.

Der Hauptbereich in der Mitte hätte weiterhin die gleiche Größe ohne Veränderung.
 
#21
Hallo,
früher wurden rechts die neuesten Bilder aus der Fotogalerie angezeigt. Jetzt leider nur noch eins. Mehr aktuelle Bilder wären da doch viel abwechslungsreicher. Aber vielleicht stehe ich da mit dieser Ansicht auch alleine da, dann reicht natürlich das eine Foto.

Gruß,
Holger
 
#22
Ich glaube das wichtigste ist erstmal, das Forum bedienen zu können. Ich meine, dass erstmal alle Grundfunktionen von den Usern hier auch verstanden werden. Danach kann man gerne ans Feintuning gehen.
Ich finde jedenfalls das neue Forum ganz gut. Ok, obs jetzt zuviel gelb ist mag gemschmackssache sein. Aber im Grunde auf jedenfall ein Fortschritt und gerade hinsichtlich der Bedienbarkeit und Leserlichkeit via Tablet oder Handy auf der Höhe der Zeit.
Ja, Veränderungen sind manchmal schwer. Der Mensch ist nunmal ein Gewohnheitstier ;)

Achja, ein Lob auch der neuen Moderation (y)
 
#23
Danke Hans-Peter :)

Das sind auch tatsächlich so viele Themen, dass wir diese über mehrere Wochen verteilen müssen.

Wichtig war für uns, dass nichts verloren geht, weder Themen, Beiträge, private Nachrichten. Wir hatten hier eine riesige Unterstützung durch eine kompetente Firma. Diese unterstützt uns im Hintergrund zur Zeit weiterhin bei Euren vielen Fragen.

Dabei ist das für uns immer eine Gradwanderung zwischen Einzelwünschen und Nutzen für alle. Das müssen wir abschätzen.

Wie Du ja schon schreibst, erst mal die Grundfunktion und dann geht es weiter :)

Wir werden unsere Entscheidungen nicht in Stein meißeln, sondern diese kann man ja ohne weiteres immer wieder mal auf dem Prüfstand setzen :)
Ich mag gern das Motto: "Weniger ist mehr". Und mehr kann es später immer geben :)
 
#25
Ich finde auch, dass man die Unterscheidung zwischen Händlerangeboten und privaten Angeboten in den Boards wesentlich besser lösen kann.
Diese komische fette Plakette ist eigentlich nichtssagend, vor allem wenn der Beitrag danach komplett identisch zu privaten Beiträgen aussieht.
Was auch unangenehm ist, ist, dass ich nicht wirklich erkennen kann was ich schon gelesen habe und was nicht.
Ich ertappe mich schon dabei dass ich weniger reinschaue und lese, obwohl mich das eigentlich interessiert, weil ich zu oft die Erfahrung gemacht habe, dass nichts Neues dazu gekommen ist. Beides war vorher deutlich benutzerfreundlicher gelöst.
 
Zustimmungen: dune
#26
Was auch unangenehm ist, ist, dass ich nicht wirklich erkennen kann was ich schon gelesen habe und was nicht.
Geht mir auch so. Wie bereits hier schon angesprochen wurde, würde ich mir auch eine farbliche Veränderung der gelesenen Beiträge wüschen. Also von gelb auf orange und nicht von Fett auf Normalschrift. Aber das ist Feintuning und bin davon überzeugt, dass die Macher im Hintergrund das schon auf dem Schirm haben. Gedulden wir uns noch...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Oben