welche Barlow für Sonnenteleskop (Lunt 35mm/400mm) | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

welche Barlow für Sonnenteleskop (Lunt 35mm/400mm)

tshaug

Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe mir vor ein paar Tagen eine ASI290 Farbkamera gekauft und nun festgestellt, dass ich mit dieser an meinem älteren Lunt 35mm/400mm mit Helikal-Fokussierung nicht in den Fokus komme...
Deshalb nutze ich nun eine einfache Barlow 2x um in den Fokus zu kommen. Ich besitze eine Gute jedoch für 2'', die ich jedoch nicht mit dem Lunt nutzen kann.
Mit meinem aktuellen Setup bekomme ich solche Bilder (bisher) hin, ich bin allerdings auch noch sehr am Üben:
1590160329549.png

(ist die selbe Protuberanz wie auf 16.38h MESZ Protuberanzen im Nordosten zu sehen - ja bei mir (etwas) weich gerührt ;) )

Ich frage mich, ob es sich für das kleine Lunt lohnt eine gute Barlow zu kaufen.
Es gibt ja auch spezielle für H-Alpha wie die Coronado CEMAX 2x Barlow
Oder "reicht" eine gute 3- bzw 4-elementige Barlow oder sind meine Erwartungen zu hoch

Habt Ihr Tipps für mich?

Vielen Dank und CS
Thomas
 

RaBaeh

Mitglied
Hallo Thomas,
ich habe eine relativ günstige 3 Element Barlow. Die ist sicher nicht HighEnd aber ich bin zufrieden.
Ob diese Cemax Teile wirklich für H-Alpha besser sind, da gibt es unterschiedliche Meinungen... ;)

Grüße Rainer
 

tshaug

Mitglied
Hallo Rainer,

vielen Dank für Deine Antwort.
Es gibt bei den Barlows ja eine Preisspanne von ca 15 - 300+ Euro. Was ist bei Dir relative günstig?
Ich vermute mein Teil, dass ich mal bei einem gebrauchten Teleskop mitbekommen habe liegt so in der 30-40 Euro Region. Sie sieht verdächtig wie diese aus:
Kann aber nicht sagen, ob das wirklich so ist.

Schönen Dank
Thomas
 

mettling

Mitglied
Hallo Thomas,

ich hoffe, Du hast die Farbkamera nicht speziell für die Sonne gekauft? Bei H-Alphaaufnahmen nutzt Du nämlich nur jedes vierte Pixel des Chips wegen der Bayermaske. Die blauen und grünen Pixel sind blind für das rote Licht. Für H-Alpha sind monochrome Kameras zu empfehlen.

Bis dann:
Marcus
 

tshaug

Mitglied
Hallo Mario,

vielen Dank für die Info.
Das mit dem Adapter klingt gut!

Hallo Marcus,
vielen Dank für Deine Antwort. Nein ich möchte sie auch für Planeten nutzen und habe mir den Aufwand (zeit/Kosten) für Filter,Filterad und Bildbearbeitung sparen wollen. Ja mir ist klar, dass wg der Bayermatrix nur jedes 4te Pixel genutzt werden kann. Trotzdemv vielen Dank für Deine Antwort.

Schönen Gruß und CS
Thomas
 

Ronald_Stenzel

Mitglied
Hallo Thomas,

Ich denke mal, Marcus wollte damit sagen, deutlich wichtiger als eine, eventuell ein Quentchen bessere Barlow, ist der Umstieg auf eine SW-Kamera - weil sonst nützt jede noch so tolle Barlow leider gar nix.

viel Erfolg - Ronald
 
Zuletzt bearbeitet:

tshaug

Mitglied
Hallo Ronald,

vielen Dank für Deine Antwort.
ok, dass stimmt natürlich.
Hoffe trotzdem mit der 290MC halbswegs vernünftige Bilder zu machen ;-)
Ich werde berichten.

CS
Thomas
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben