Welcher OAZ für meinen Takahashi Mewlon 180c

anco1976

Aktives Mitglied
Hallo,

ich habe mal einen Frage in die Runde. Welcher OAZ ist am besten für meinen Takahashi Mewlon 180c geeignet, wenn man ihn mit dem Zwo EAF ausrüsten möchte.
Persönlich würde ich R&P OAZ´s vorziehen. Der Fokale Weg ist ehr zweitrangig, da vorfokussiert wir und nur die Feinfokussierung via EAF gemacht wird.
Preis spielt natürlich auch eine Rolle 500,-€ max!

Vielen Dank schon mal an euch!
 
Der Fokale Weg ist ehr zweitrangig, da vorfokussiert wir und nur die Feinfokussierung via EAF gemacht wird.
Da muss man aufpassen! Die Mewlons haben keinen so großen Backfokus wie ein SCT. Selbst wenn man noch in den Fokus kommt, kann es sein, dass auf Grund des Blendensytstems im Blendrohr der HS vignetiert und so weniger Öffnung genutzt wird.

Viele Grüße
Peter
 
Naja im Idealfall ist er sehr kurz bauend! Hast du einen Tipp für mich?
 
Kann das sein, dass das Gewinde direkt am Gehäuse ein M71x1 ist???
 
Ja, die Mewlons haben einen M71 Anschluss. Da aber M72 gängiger ist, gibt es z.B. von Baader einen M71 -> M72 Adapter, Art.-Nr. 2558231.

Grüße
Jürgen
 
Oben