Welcher OAZ-Gewindeanschluss am Skywatcher Equinox 80?

#1
Guten Abend zusammen,

kann mir jemand weiterhelfen und hat vielleicht eine Ahnung, welcher Gewindeanschluss der Skywatcher Equinox 80 hat?
Ich würde dem Gerät nämlich gerne einen neuen OAZ spendieren. Ich könnte bei den Jungs von Wolfi auch bestimmt einen passenden Adapter anfertigen lassen ... bloß möchte ich den Kostenaufwand hier so klein wie möglich halten, da es sonst evtl. eher Sinn machen würde, den Equinox zu verkaufen und für den Aufpreis des OAZ gleich ein neues Teleskop mit besserem OAZ zu kaufen.

Mit einem Zollstock nachgemessen ergeben sich folgende Zahlen:

Innendurchmesser Gewinde: 65 mm
Außendurchmesser Gewinde: 72 mm
Gewindehöhe: 8 mm
Anzahl Rillen: 7
Gesamthöhe bis zum Anschlag am silbernen Ring: 18 mm

Wäre wirklich klasse, wenn hier jemand Bescheid wüsste.

Danke im Voraus!

VG & CS
Sharif
 

Anhänge

#2
Hallo Sharif,
das kann man so leider nicht beantworten. Am besten fragst du beim Händler nach.
Ich vermute, dass es sich um eim M72 Gewinde handelt, sollte das stimmen musst du aber noch die Gewindesteigung kennen. Dafür gibt es Messlehren.

Gruß
Ralf
 
#3
Hallo,

Hallo Sharif,
das kann man so leider nicht beantworten. Am besten fragst du beim Händler nach.
Ich vermute, dass es sich um eim M72 Gewinde handelt, sollte das stimmen musst du aber noch die Gewindesteigung kennen. Dafür gibt es Messlehren.

Gruß
Ralf
Meistens wird bei diesen Gewinde eine Steigung von 1mm gewählt. Kleinere Steigungen machen bei den großen Gewinde Probleme beim Ausschrauben, da die dann leichter Verkanten und Fressen können. Mit einer normalen Schraube kannst du die Steigung nachprüfen, eine M6-Schraube hat eine Steigung von 1mm, eine M5-Schraube eine von 0,8mm.

Gruß
Uwe
 
#4
Hallo Uwe,
du hast recht, aber darauf verlassen würde ich mich bei dem Astrokrams nicht. Da kochen einige ihr eigenes Süppchen. Da gibt es noch M60x0,75, M42x0,75 (T2)

Gruß
Ralf
 

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben