Welches Zubehör? | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Welches Zubehör?

Niklas

Mitglied
Hallo Astrofreunde,
Ich habe das 203/1200 Skywatcher Dobson Teleskop mit einem 25mm und einem 9mm Super Plössl Okular.
Wüsstet ihr vielleicht ein Zubehör oder passende Olulare (bis zu 130€) für das Teleskop?
Lg Niklas
 

FrankFu

Mitglied
Hallo Niklas,
Bin mir sicher, dass Du hier zeitnah von den erfahrenen Kolleginnen und Kollegen im Forum Infos bekommst, aber ich bereite das schon schon mal vor mit den obligatorischen Fragen, da Du uns diese Infos bisher vorenthalten hast :cool:
1) wo beobachtest Du und wie sind die Bedingungen dort?
2) was beobachtest Du, bzw. Wo soll die Reise hingegen?

Ich habe damals auch mit dem 8“ Dobson angefangen und mit meinen Erfahrungen würde folgende Dinge auf die Liste setzen:
- Velours zum Teleskop tunen
- Streulichtblende (Tauschutzkappe) wenn Streulich vorhanden
- Zubehör für Justage (Cheshire, Laser, Filmdose je nach Vorliebe)

Bei den Okularen sicher was zwischen 25mm und 9mm, was über 25mm als Übersicht (was gebrauchtes vielleicht?), aber dazu gibt es schon echt top Infos hier im Forum (mal die Suchfunktion nutzen) oder bei den Deep Sky Brothers oder Sven Wienstein ... da halte ich mich mit konkreten Empfehlungen zurück.

Beste Grüße und klare Nächte
Frank
 

Niklas

Mitglied
Ok vielen Dank,
In der Lightpollution Map ist bei uns zuhause der Wert 3 und ich bin ein allrounder ich beobachte alles, ich hab da keinen direkten Vorlieben (aber oft beobachte ich den Mond).
Was hälst du vn Barlowlinsen?
Lg
 

FrankFu

Mitglied
Hallo Niklas,
:eek: Da steigst Du ja gleich mit einem Thema ein, das aus meiner Sicht meist sehr kontrovers diskutiert wird.
Ich für mich bin zu folgendem Ergebnis gekommen. Ja, Barlow ist gut, aber
- finde zum Beispiel meine Baader Barlow gut, weil sie für mich gut zu meinem Baader mark Zoom Okular passt
- die televue Powermate funktioniert super mit unserer Spiegelreflexkamera

ist halt zusätzliches Glas und ich befürchte, Qualität hat ihren Preis. Aber auch hier bin ich nicht die Instanz, auf die Du final hören solltest... da gibt es echte Experten hier.

Beste Grüße und klare Nächte
Frank
 

funastro63

Mitglied
Hallo,

ich habe Okulare folgender Brennweiten: 40, 35, 25, 18, 12.5, 9, 7, 5 mm. Dazu gibt es noch eine 2" 2fach-Barlow. Welche Art von Okularen (WW, Orthoskopisch, Plössl, Erfle etc. entscheidet neben der Anwendung auch sehr der Geldbeutel mit. Mein 40er, 35er und 25er sind ältere Weitwinkelokulare von TS mit etwa 70 Grad Bildwinkel, die anderen sind Baader-Genuine Orthos mit, ich meine, 58 Grad. Alle Okulare habe ich schon über 10 Jahre in meinem Koffer und im Einsatz. Ich denke ich gerade über etwas weitwinkligere Gesichtsfelder der kürzeren Brennweiten nach. Selbst beobachte ich mit einem 8"-f/5 Dobson. Die Weitwinkel sind dabei die am häufigsten genutzten Okulare. Auch noch das 18er und das 12,5er. Ich würde an Deiner Stelle noch ein 40er oder ein 35er-Okular als Übersichtsokular hinzunehmen. Erleichtert bei Deinen 1200 mm Brennweite das Auffinden von Objekten. Auch im Bereich um 7-5 mm würde ich noch ein Okular hinzunehmen, für Details bei Mond und Planeten. Ansonsten überlege bitte gut, wofür Du Geld ausgibst. Lieber noch etwas warten und dann das hochwertigere Okular wählen unterwerfen.

cs Guido
 

FrankFu

Mitglied
Hallo Niklas,

Hast Du Dir denn schon die von mir oben erwähnten Quellen zum Thema Okulare angeschaut? Ich mache es Dir nochmal etwas leichter, aber dann erwarte ich erstmal Eigenengagement im Sinne von lies Dich da mal ein:
1) Sven Wienstein Einsteigerecke hier gibt es eine eigene Kategorie über Okulare
2) Deepsky-Brothers


Frage: Hast Du nicht bereits einen Thread zu genau dem Thema hier schon gehabt? Thread „Welches Zubehör?“

Also... Starthilfe habe ich geleistet, jetzt ist Selbststudium angesagt. Viel Spaß.
 
Oben