Wer kennt die Sucher

Foxi

Mitglied
Hab mir den Sucher im Link gekauft und heute bekommen
sieht genau so aus wie der Omegon 60mm Sucher oder der von APM
blos das der blos 60euro kostet !
hab ihn grade montiert alles funktioniert tadelos-Scharfstellung usw...
und der Blick durch den Sucher war überrascht scharf und Kontrastreich -hell kein Farbsaum zu erkennen!
muß ich heute am Stern noch genauer Testen, was die Optik taugt!
Die Sucherhalterung Stabil und Verstellschrauben mit Plastikknoppel drauf um keine Abdrücke auf den Sucher zu Quetschen!
bei Amzon sind viele solche Angebote,heißen zwar immer anderst,aber der gleiche Sucher!
ist ein No Name da fehlt blos der Aufruck Omegon, so sieht es wenigstens aus..

 

winnie

Mitglied
Moin Namenloser!

Tja, was denkst du denn, was Chinaware gleich beim Erzeuger so kostet - bei den Mengen, die hergestellt werden?
Ich hab' gestern eine 21-cm-Prismenschiene direkt aus dem Reich der Mitte bekommen. Kaufpreis bei einem großem Auktionshaus: etwas über 10 EUR inkl. Versand und Sendungsverfolgung. Warenwert der Schiene auf der Zollerklärung: 4,53 EUR. Lieferung dauerte 10 Tage.
Verkauft wird die gleiche Schiene bei einem gr. süddt. Händler für über 27 EUR inkl. Versand. Mit einem einfachen Stahl-Kantenschutz biste bei über 50 EUR.
So sieht das aus. Auch Kleinvieh macht Mist.
 

VisuSCor

Mitglied
Liebe Schnäppchenjäger,

das Gleiche gilt auch für gewisse Leuchtpunktsucher... hab einen Amoekie Leuchtpunktsucher in Amazonien für 24 Eur + 12 Eur für den Fuß (hier allerdings mit Montagesockel) gekauft, der beim Astrofachhandel in Süddeutschland für ca 70 Eur gehandelt wird. Das Teil dürfte identisch sein. Ist komplett aus Alu und kommt eigentlich aus dem Schießsport.

Das Sucherteleskop aus dem Eingangsbeitrag hatte ich auch schon auf dem Schirm... und ich hab mal hier im Forum geshen, dass wohl einer sogar die Amazon-Teile zum Preis vom Astrofachhandel verticken wollte. Das Angebot stand über mehrere Wochen. Ob er Erflog hatte weiß ich aber nicht.

Astronomischer Gruß Oli
 

winnie

Mitglied
> einen Amoekie Leuchtpunktsucher in Amazonien
...
> kommt eigentlich aus dem Schießsport.

Tja, aber das ist so eine Sache. Die Dinger gab's vor einigen Monaten zuhauf in der Bucht unter den Teleskopen. Mit Befestigungen für Gewehre allerdings, was lt. dt. Waffenrecht bei uns verboten ist. (Keine Zielbeleuchtung mit Laserpunkt. Anlage 2 WaffG, Absatz 1.2.4 / 1.2.4.1) - Nach meiner Bemerkung deswegen ggü. eBay wurden diese Geräte entfernt - mir sind sie im Teleskop-Bereich danach jedenfalls nicht mehr aufgefallen.
 

VisuSCor

Mitglied
(Keine Zielbeleuchtung mit Laserpunkt. Anlage 2 WaffG, Absatz 1.2.4 / 1.2.4.1)
Ist ja auch kein Laser drin. Es wird lediglich ein Lichtpunkt auf eine kleine Glasscheibe projiziert, durch die Du peilst. Bzw Du kannst sogar wählen: Punkt, Ring, Kreuz und noch eins was mir nicht einfällt. Das Ganze dann wahlweise in Grün oder Rot in fünf Helligkeitsstufen.

Hat also nix mit Laser(punkt) zu tun und ist deshalb auch nicht verboten.

Abendlicher Gruß Oli
 

winnie

Mitglied
> Ist ja auch kein Laser drin.

Dann reden wir von zwei verschiedenen Dingen. Ich meinte die Peiler nach dem Prinzip "Laserpointer".
 

Kerste

Mitarbeiter
Hi!

Die Leuchtpunktsucher für Gewehre sind denen für Astro sehr ähnlich, aber deutlich heller, weil sie bei Tag funktionieren sollen. Ich habe auch einen hier, der bei Nacht die meisten Sterne überstrahlt. Die lohnen sich nur, wenn man gerne bastelt und den Leuchtpunkt dimmen kann (vielleicht langt schon Edding, habe es noch nicht ausprobiert)

Beste Grüße,
Alex
 

VisuSCor

Mitglied
Der Amoekie, den ich habe, hat vier Helligkeitsstufen und ist in der schwächsten Stufe deutlich dunkler und präziser, als das Plastik-Dingens, das bei meinem Bresser Mak als Sucher mitgeliefert wurde.

Außerdem wird er über kleine Innensechskant Schrauben präzise justiert und ist komplett aus Alu und dadurch sehr stabil. Der Plastiksucher verstellt sich schon wenn man aus Versehen dagegen stößt, was bei dem Amoekie aus Alu nicht passiert.

Ich kann das Teil empfehlen, funktioniert an meinem C8 hervorragend. Wobei die Idee, den Leuchtpunkt noch weiter zu dimmen, durchaus was hat...

Oli
 
Oben