Wie kann ich das griechische Alphabet oder mathematische Zeichen in Formeln einfügen?

Admin Astronomie.de

Mitarbeiter
Admin
Hallo liebe Mitglieder,

nach dem viele von Euch häufiger nachgefragt habe, sind endlich die ersten Sonderzeichen verfügbar.

Es war geplant, über eine externe Firma ein entsprechendes Plugin für unser Forum erstellen zu lassen.
Leider haben wir keine Rückmeldung bekommen.

Deswegen haben wir jetzt das Plugin für die Smilies genutzt, die Sonderzeichen einzubinden.

Die Benutzung findet ihr in unseren FAQs:


Gerne könnt ihr uns an dieser Stelle weitere Vorschläge für weitere Sonderzeichen unterbreiten :)

Euer
Moderatorenteam
 

P_E_T_E_R

Mitglied
Na wunderbar, ich hätte da noch zwei dringliche Wünsche:

⊙ das Sonnensymbol taucht sehr häufig in astronomischen Texten auf, z.B. wenn es darum geht, wieviel Sonnenmassen ein Stern hat.

Unicode: U+2299
font: Segoe UI Symbol
Html-Code: ⊙
Htlm-Name: ☉
Beschreibung: Sonne (circled dot)

⊕ das Erdsymbol, wird ebenfalls häufig benutzt, z.B. um die Masse von Exoplaneten in Einheiten der Erdmasse anzugeben.

Unicode: U+2295
font: Segoe UI Symbol
Html-Code: ⊕
Htlm-Name: ⊕
Beschreibung: Erde (circled plus)

Man könnte die Wunschliste natürlich noch beliebig erweitern, aber ich bescheide mich hier mal auf diese besonders wünschenswerten Vorschläge.

Gruß, Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

Admin Astronomie.de

Mitarbeiter
Admin
Hallo Peter,

⊕ Das Erdsymbol ist jetzt auch in den astronomischen Zeichen mit HTML-Notationen enthalten :)


Ah, unter "astronomische Symbole" bei den Smileys, habe ich übersehen.
Das in den Smilies unter zu bringen ist vielleicht nicht die eleganteste Lösung, aber es ist wenigstens eine Möglichkeit.
Es können für alle Sonderzeichen auch direkt die HTML-Notationen verwendet werden.

Viele Grüße

Stefan
 

winnie

Mitglied
> Es können für alle Sonderzeichen auch direkt die HTML-Notationen verwendet werden.

Das ist doch das, was gewünscht war. Wenn das jetzt funktioniert, ist es in Ordnung. Vielen Dank!
Besser spät als nie...! ;)
 

P_E_T_E_R

Mitglied
Also, ich habe eben mal versucht, das häufig benötigte Symbol für "mikrometer" mit den jetzt wieder verfügbaren griechischen Buchstaben umzusetzen, musste aber feststellen, dass die Form der Symbole, insbesondere aber auch deren Schriftgröße und Position, überhaupt nicht mit dem übrigen Text hamoniert. Hier man ein paar Kostproben:

μm

U = 2πr

O = 4π

V = (4/3)π

Wohlgemerkt, das sollen jeweils die kleinen griechischen Buchstaben für "mu" und "pi" sein, sieht aber grauslich aus, zumal die Schriftgröße und die vertikale Position im Text nicht passt und das Symbol für "pi" sieht eher wie ein kantiges auf dem Kopf stehendes "U" aus, jedenfalls wenn ich das übliche html-Kürzel verwende.

Beim Sonnen- und Erdsymbol gibt es auch noch Probleme:

M = 2,5 M☉

m = 1,2 m⊕

In der jetzigen Form ist die Schriftgröße der Symbole viel zu groß.

Ich hoffe, ihr könnt da noch was justieren!

Gruß, Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

Admin Astronomie.de

Mitarbeiter
Admin
Hallo Peter,

die Sonderzeichen werden als Grafik dargestellt, deswegen ist hier sicherlich noch Feinjustage notwendig.

Ich werde mir das mal anschauen, wenn ich Zeit habe.

Habe ich erledigt :)

Also, ich habe eben mal versucht, das häufig benötigte Symbol für "mikrometer" mit den jetzt wieder verfügbaren griechischen Buchstaben umzusetzen, musste aber feststellen, dass die Form der Symbole, insbesondere aber auch deren Schriftgröße und Position, überhaupt nicht mit dem übrigen Text hamoniert.
Das Ausrichten der Zeichen ist echt viel Arbeit. Ich persönlich finde es nicht so dramatisch, wenn die Zeichen ein paar Pixel verschoben sind.

Die Größe der kleinen Buchstaben schaue ich mir mal an.

Viele Grüße

Stefan
 
Oben