Zeiss Distagon 35 mm f 2,8 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Zeiss Distagon 35 mm f 2,8

mosofreund

Mitglied
Hallo zusammen,

mein Bruder hat aus dem Nachlass unseres Vaters noch ein Zeiss Distagon 35 mm 2,8 für Contax-Bajonett rumliegen.
Er hat sich jetzt einen Adapter für Olympus bestellt.
Ich könnte mir das Objektiv auch ausleihen, aber bevor ich mir einen Adapter für Canon EF-Bajonett bestelle, wollte ich mal fragen, ob jemand Erfahrung mit diesem Objektiv für Astroaufnahmen hat.

Taugt das alte Schätzchen insofern was ?, die Linse ist zumindest in ausgezeichnetem Zustand.

Danke schon mal und lg
Wolfgang
 

Optikus

Mitglied
Moin,

ja, das Teil habe ich auch, kann was. Ist für APS-C ja quasi ein Normalobjektiv. War das "einfachste" Weitwinkel im Contax-Sortiment, früher in Deutschland, später in Übersee für Zeiss hergestellt. Adaption auf EF unproblematisch. Man kann eigentlich alle Contax-Objektive empfehlen, das war damals ein System mit ähnlichem Qualitätsanspruch wie Leica. Auch preislich die Hausnummer. Für den Allgemeinsterblichen gab's Yashica, gleiches Bajonett, auch gut, aber normalerer Level.

CS
Jörg
 

mosofreund

Mitglied
Moin Jörg,
danke für deine Einschätzung, könnte sich also lohnen.
Da du dich mit diesen Linsen auskennst. Auch ein weiteres Zeiss ist noch da.
Das Zeiss Planar 50 mm 1,4, ebenfalls Contax/Yashica- Bajonett, wie das 35 mm auch in Japan produziert.
Ist das auch zu empfehlen bei Abblendung?
Und welchen Adapter auf Canon-EF würdest du empfehlen?

Danke und lg
Wolfgang
 

maximilian

Mitglied
Hallo!


Kommt man mit dem auch ganz bis unendlich? Ich habe von früher auch noch einige Contax/Zeiss Objektive und dafür inzwischen zwei Adapter für Canon (einen davon sogar mit „Chip“ damit der Autofocus-Piep der Kamera funktioniert) aber es fehlen immer die letzten Zehntelmillimeter für eine echte unendlich Einstellung. Ansonsten sind die Objektive schon gut. Die Welt hat sich aber seitdem 40 Jahre lang weitergedreht. Ein 50m Sigma Art ist deutlich besser.

Viele Grüße
Maximilian
 

Optikus

Mitglied
Moin,

bei den Objektiven die ich habe ja. Manche Adapter sind einfach zu dick, da hilft dann nur die Drehbank. Ich hab mir für alle Kombinationen die ich brauche Typen rausgepuzzelt.

CS
Jörg
 

mosofreund

Mitglied
Oben