Zusammenbau eines "TS-Optics 20mm 70° Weitwinkelokular" | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Zusammenbau eines "TS-Optics 20mm 70° Weitwinkelokular"

Annares

Mitglied
Guten Abend,
ich habe es wirklich vollbracht, letzten Jahr in der Dunkelheit, mein "TS-Optics 20mm 70° Weitwinkelokular" zu zerlegen. Wollte einen Reducer, der zum Test darauf war, entfernen und zack hatte ich das Innenleben in der Hand. Hab ihn natürlich letztes Jahr schon wieder versucht ihn zusammenzubauen, aber bei dem schlechten Einblickverhalten, bin ich mir ziemlich sicher, dass irgendwas verdreht oder falsch angeordnet ist. Im Netz konnte ich einige Aufbauformen zu Weitwinkelokularen finden, aber keins passte so wirklich auf mein mir vorliegendes Puzzle.
Vielleicht weiß einer von euch besser nach welchem Aufbau ich mich richten kann oder den richtigen Aufbau skizzieren kann.


Viele Grüße
Jan
 

Annares

Mitglied
Ok Thread kann auch schon wieder abgeschlossen werden, habe eben eine funktionierende Skizze gefunden. Der Einblick ist direkt wieder erträglich. :)

1613669136628.png

Quelle: https://lh3.googleusercontent.com/p...La__XkygiCeW4VG2hto-wMDQUNSL3JokCn31taiHuHw8Q

Viele Grüße und wünsche euch am Wochenende gutes Wetter. :)
 

Spunti

Mitglied
Hi, ich hatte hier einen Thread zu TS SWA 32 inkl. Röntgenbild:

Grüße
Spunti
 
Oben