ZWO ASI 533 MC pro bzw SVBONY 305 pro an C8. Aber wie? | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

ZWO ASI 533 MC pro bzw SVBONY 305 pro an C8. Aber wie?

Dr.Guitar

Mitglied
Tach zusammen.
Ich habe ein C8, orangener Tubus, sicher irgendwann in den 80ern oder 90ern gebaut.
Zum Backfokus gibts hier unterschiedliche Angaben irgendwo zwischen 55mm und 105mm.
Ich möchte nun also meine ASI533 MC pro (für DSO) oder auch meine SVBONY 350 pro (Als Planetenkamera) nutzen (Reducer 0.63 ist am Teleskop).
ZWO erklärt das ja ganz schön hier. Problem ist nur, das passt alles nicht ans Teleskop. Gehe ich recht in der Annahme dass ich noch diesen hier brauche?
Dieser T-Adapter ist scheinbar nicht so gut zu bekommen. Aber wenn den jeder braucht der ne ASI-Cam an ein C8 anschließen will, müsste der doch überall zu bekommen sein. Oder gibts da noch was anderes, von dem ich nix weiß.
Tatsächlich hab ich nirgens eine Beschreibung gefunden, wie man die ASI-Kameras an ein C8 bau, komisch.

Beste Grüße und wie immer, Vielen Dank für die Hilfe.
Philipp.
 

RaBaeh

Mitglied
Hallo Phlipp,
du brauchst einen Adapter von SC- auf T2 Gewinde. So wie z.B. diesen hier.
Der Link ist nur beispielhaft, andere Astrohändler haben so einen Adapter bestimmt auch vorrätig ;)

Grüße Rainer
 

Dr.Guitar

Mitglied
Also wenn ich so einen kurzen adapter brauche kann ich davon ausgehen, dass der Focus des C8 55mm hinter den 0.63 Reducer liegt?
 

VisuSCor

Mitglied
Hallo Philipp,

der Reducer kommt zuerst an das C8. Die Kameras haben ein T2 Gewinde. Im Zubehör sind aber normalerweise auch 1,25" Steckhülsen. Du brauchst also einen Übergang von 2" SCT Gewinde auf T2 Gewinde oder 1,25" Steckanschluß und evtl Verlängerungshülsen, um den Abstand richtig einstellen zu können.

Falls Du eine Gabelmontierung hast, dann Vorsicht, dass Du nicht aufsetzt.

Eine Günstige Lösung sind die T2 Verlängerungen von Bresser. Da ist der Anschluss für das SCT Gewinde schon dabei. BRESSER T2 Verlängerungshülsen-Set | Bresser

CS.Oli
 

Joschi

Mitglied
Hallo Philipp,

die beiden verlinkten Adapter gehen beide für Fotografie im Primärfokus.
Wenn der Reducer verwendet wird sollte der Arbeitsabstand zwischen Reducer und Sensor ca 85mm(+,- 15%) betragen.
Die Differenz muss dann mit T2 Zwischenringen ausgeglichen werden.


VG Cl.-D.
Also wenn ich so einen kurzen adapter brauche kann ich davon ausgehen, dass der Focus des C8 55mm hinter den 0.63 Reducer liegt?
 

Alexandra

Mitglied
Der verlinkte Celestron Adapter von oben passt zum Celestron Reducer und stellt den richtigen Abstand für eine DSLR mit T2-Ring her. Also Celestron SCT-T2-Adapter + 55 mm. Der Arbeitsabstand war jedenfalls über 10 cm.
Klappte gut an meinem C9. Verwende jetzt allerdings einen deutlich besseren Reducer.
 
Oben