Netiquette | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Netiquette

Netiquette und Umgangston für die Foren von Astronomie.de

Unter Netiquette versteht man das respektvolle Miteinander im Internet, wie zum Beispiel in Foren wie Astronomie.de. Wenn ihr mehr wissen wollt, lest bitte hier nach: Definition der Netiquette auf Wikipedia

1. Miteinander und Rücksichtnahme

Denke daran, dass du einem Menschen schreibst. Stelle dir vor, du unterhältst dich mit einem guten Bekannten aus dem Freundeskreis. Behandle dein Gegenüber genauso, wie du gerne von ihm behandelt werden möchtest. Sei tolerant, respektvoll sowie freundlich und umgänglich.

Im Internet wird das „Du“ präferiert – doch schaue lieber noch einmal genau hin, wie jemand auf einen Beitrag antwortet. Nicht jeder möchte geduzt werden, sondern erwartet eine förmlichere Anrede. Unsere Moderatoren und Administratoren dürft ihr gerne duzen.

2. Umgangston im Forum

Wir legen Wert auf ein rücksichtsvolles Miteinander. Akzeptiere unterschiedliche Wissensstände und Meinungen, versuche das Anliegen des anderen Benutzers zu verstehen.

Reagiere in angemessener Form auf den Beitrag der Anderen. Persönliche Angriffe, Beleidigungen, Unterstellungen, Provokationen, Diffamierungen, Herabwürdigungen, Streit und Rechthaberei sind unerwünscht. Spam ist verboten.

Sicher gibt es grenzwertige Themen in einem Forum – es existieren viele Meinungen, die dich eventuell am Verstand deines Diskussionspartners zweifeln lassen und nichts als Unverständnis hervorrufen.

Mitunter gibt es persönliche Angriffe, Provokationen und Beiträge, die vielleicht ganz anders gemeint sind, als sie verstanden werden. Das kommt manchmal vor, und oft ist man versucht, seiner Meinung laut Luft zu machen. Sinnvoller wäre es allerdings, sich nicht berufen zu fühlen, den Autoren klarzumachen, dass man das Thema nicht als spannend oder gewinnbringend oder gar als nutzlos empfindet, sondern einfach die Diskussion der anderen zu respektieren und sich einfach anderen Threads zu widmen, die einem persönlich lohnenswerter erscheinen.

Zuweilen ist es schwierig sich dann trotzdem an die Regeln zu halten und sich nicht auf das (vermeintlich) gleiche Niveau herabzulassen. Bedenke bitte, dass Bezeichnungen wie „dumm“, „arrogant“, „unfähig“ und dergleichen mehr im Forum nicht geduldet werden, sofern Sie sich auf einen Mitdiskutanten beziehen. Bleibe cool und verständige im Ernstfall einen Moderator oder Administrator, der helfen wird.

Deine Beiträge sollen so formuliert werden, dass sich Leser und andere Autoren nicht gemaßregelt, zurechtgewiesen, beleidigt, persönlich angegriffen oder Vorwürfen ausgesetzt fühlen. Dies erreicht man durch gute Abwägung seiner Formulierungen.

3. Informative und gut lesbare Beiträge

Du bist für die von dir verfassten Inhalte eigenverantwortlich. Du solltest alle Informationen mit großer Sorgfalt sammeln, strukturieren und prüfen. Dein Beitrag sollte nach bestem Wissen und Gewissen sachlich und fachlich richtig sein. Wenn man Fakten nennt, sollten diese korrekt und überprüfbar sein. Wenn man Vermutungen äußert, sollte man das dazuschreiben, persönliche Vorlieben sollten nicht als allgemein gültige Tatsachen dargestellt werden.

Wenn du einen Text verfasst, achte bitte besonders auf den Inhalt der Titelzeile und wähle einen möglichst kurzen, selbsterklärenden Titel. Hier soll in kurzen, aussagekräftigen Worten der Inhalt des Beitrags beschrieben werden, so dass der Leser entscheiden kann, ob er von Interesse für ihn ist oder nicht.

Versehe deinen Beitrag mit aussagekräftigen Stichworten. So können andere leichter themengleiche Beträge erkennen. Das fördert die Übersichtlichkeit im Forum.

4. Sprache, Schreib- und Tippfehler

Wir möchten dich auch im eigenen Interesse darum bitten, sich beim Verfassen eines Themas oder Beitrags Mühe zu geben, seinen Text angemessen zu gliedern und verständlich zu schreiben und dass du deine Beiträge nach bestem Wissen und Gewissen gemäß der deutschen Sprache und Rechtschreibung verfasst.

Wenn Beiträge ohne Punkt und Komma verfasst sind, über keine Absätze oder Großschreibung verfügen und dazu voller Rechtschreibfehler sind, kann das die Freude am Lesen erheblich trüben.

Alles andere sorgt für Unmut und schlechte Laune bei den anderen Benutzern und führt zu unnötigen Diskussionen.

Dennoch, jeder macht Fehler – vor allem Internetforen sind oft voller Rechtschreib- und Tippfehler. Übersehe das einfach – wo viel und schnell geschrieben wird, ist die Fehlerquote hoch und man sollte einen solchen Beitrag nicht als respektlos ansehen.

Bei Beratungen antworte bestmöglich aus deiner Erfahrung und deinem Wissen heraus, aber lasse auch Platz für Gegenmeinungen. Weise darauf hin, dass deine Ansichten für dich wohlbegründet sind, aber nicht für jeden die optimale Antwort auf die Fragen darstellen müssen. Beginnt möglichst nicht, untereinander eure unterschiedlichen Meinungen zu diskutieren, sondern behaltet vorrangig den Fragesteller im Auge.

Reine Unterhaltungen ohne Bezug zum Thema Astronomie sollen in unserem dafür speziell eingerichteten Bord „Smalltalk“ geführt werden und werden ggf. von den Moderatoren dorthin verschoben.

Cross-Posting (das Verbreiten desselben Beitrags in verschiedenen Foren), ist nicht gestattet, auch nicht als Antwortbeitrag auf Themen anderer, und führt zum sofortigen Löschen der mehrfachen Beträge. Nach einem mehrfachen Verstoß gegen diese Regel wirst du von den Foren ausgeschlossen.

4. Werbung, Spam

Die kommerzielle Nutzung und jegliche Werbung ist in den Foren ohne entsprechenden Sponsorenvertrag verboten, ebenso das Verbreiten von SPAM-Mails.

Dagegen dürft ihr über eure positiven und negativen Erfahrungen mit Hard- oder Software, Bücher, Zeitschriften u.a. berichten. Aber füllt euren Beitrag mit nützlichen Informationen. Damit helft ihr anderen.

5. Es geht nicht ohne Verbote

Ungeachtet der Nationalität, des Alters, Sprache, Geschlechts, Glaubens oder Weltanschauung kann jeder User seine Meinung so lange frei äußern, wie er die der anderen ebenso respektiert. Die Moderation behält sich insbesondere vor, Beiträge ohne vorherige Ankündigung auszublenden oder zu löschen, sowie den Verfasser ohne Vorwarnung zu sperren, wenn sie
  • ehrverletzend
  • menschenverachtend
  • beleidigend
  • Persönlichkeitsrechte verletzend
  • gegen Rechte Dritter verstoßen (z. B. Raubkopien, illegale Downloads)
  • jugendgefährdend
  • politisch oder religiös extrem und/oder agitatorisch
  • rassistisch oder sexistisch
  • fremdenfeindlich
  • diskriminierend
  • zu Gewalt aufrufen
  • erotisch, pornografisch
  • in rechtlichen Grauzonen bewegend
  • strafbar
sind. Gegebenenfalls können strafrechtliche Konsequenzen die Folge sein.

7. Schutz der Privatsphäre

Mitteilungen, die an dich privat gerichtet sind, unterliegen grundsätzlich dem Briefgeheimnis, es sei denn, der Autor stimmt einer Veröffentlichung ausdrücklich zu – eine Veröffentlichung privater Nachrichten/E-Mails ohne Zustimmung des Absenders und aller Empfänger ist untersagt.

8. Zuwiderhandlungen

Bitte melde uns Beiträge, die nicht so formuliert sind, wie die Mitglieder und Gäste des Forums das erwarten können. Die Moderatoren von „Astronomie.de“ können nicht alle Beiträge verfolgen.

Deshalb sind wir bei gravierenden Verstößen auf eure Mithilfe angewiesen. Nutzt dazu den Link „Diesen Beitrag melden“ links unter jedem Beitrag. Wir sehen uns die Sache an. (Dies kann eventuell etwas dauern, da wir intern jeden Vor- fall erst untersuchen, gemeinsam diskutieren und unser Vorgehen dann abstimmen.)

Wenn du kritisierst, dann bitte den Beitrag und nicht den Verfasser.

Teilnehmer, die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, können von der Teilnahme an den Diskussionen entweder temporär oder permanent ausgeschlossen werden.

9. Ausnahmen von der Regel

Keine Regel ohne Ausnahme. Die hier aufgeführten Regeln decken nicht alle möglichen Gegebenheiten ab. Deshalb entscheiden in Einzelfällen die Moderatoren auf Grundlage der vorliegenden Fakten.

Wir wünschen viel Spaß, einen angeregten Meinungsaustausch und spannende Diskussionen in den Foren von Astronomie.de.
Euer Moderatorenteam
Oben