08/15 Spektroskop

Nasus

Mitglied
Hallo zusammen,

ich möchte ein wenig Spektroskopieren.

Ziele:
a) Straßenlaternen; vor allem aber diese Strahler, die neben dem Himmel teilweise auch Gebäude beleuchten
---> sollte machbar sein
b) was von den Gebäuden an Licht zurückgeworfen wird; evtl. sogar von außerhalb die Lichtglocke einer Stadt.
---> könnte das mit einer Blende vor dem Spektroskop möglich sein? Oder sonst irgendwie?

Ansprüche:
An die Qualität fast keine, nennen wir das mal eher Faustskizze als Messung. Irgendwie sollte es zwar schon kalibrierbar sein, aber ein paar nm hin oder her sind mir egal. Wichtiger ist mir die Handhabbarkeit und dass der Spass fast nichts kostet.

Ideen:
1. Diese Astromediafolie in einen Cokin-Filterhalter packen und drauflosknipsen.
--> Wäre das so einfach, würden das wohl alle machen, insofern wird das wohl nicht funktionieren
2- Das Astromediahandspektroskop an ein Smartphone dranbasteln.
--> das sollte eigentlich funktionieren, wenn man einen geeigneten Arbeitsabstand findet. Irgendwie hab ich da aber Vorbehalte, möchte mir die Option aber als Plan B offnhalten.
3. Ähnlich wie 2, nur statt dem Bausatz so ein Teil aus einer alten CD/DVD basteln.
4. Besagten Bausatz hochskalieren, um statt Smartphone die DSLR nutzen zu können.


cs
Jürgen
 

Manne

Mitglied
Hallo Jürgen -

da Du die CD erwähntest, kennst Du sicher den SuW-Artikel (PDF):

https://tinyurl.com/SUWspektrum

Da dies nicht per tinyurl angezeigt wird, google mal nach spektropkop sterne weltraum , da erscheint das auf der ersten Seite als erstes PDF.

Sonst bin ich diesbezüglich leider keine Hilfe…

bunter Gruß
Manfred
 

Nasus

Mitglied
Hi Manfred,

ja, den Artikel kenne ich, ebenso die Experimente mit Effekt-Vorsatzfiltern. Und auch einzwei aufwändigere Selbstbauten. Ich versuche nur herauszufinden, welche Möglichkeiten ich je nach zeitlichem und finanziellen Aufwand habe. Schmerzgrenze für die Spielerei sind halt rund 10€, vielleicht auch 20€; für etwas über 100€ gäbe es ja schon 'ernsthafte' Spektroskope für die DSLR, aber sowas kommt erst ins Haus, wenn ich ersthaftes Interesse für diese Art von Spektroskopie finde.

cs
Jürgen
 

Heute ist Dein Glücks- und Gewinntag. Mach mit!

Am 3. Adventswochenende könnt ihr von Samstag bis Sonntag ein Jahresabo der Zeitschrift Sterne & Weltraum gewinnen!
Alles, was Du dafür tun musst, ist drei Fragen zu beantworten!
Klicke auf das Bild mit der zweiten Kerze und gewinne unseren tollen Preis.

Advent- & Weihnachtsverlosung

Oben