Anfänger ohne Plan von Filtern sucht Filter | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Anfänger ohne Plan von Filtern sucht Filter

Balub83

Mitglied
Hallo,

bin jetzt seit April dabei und habe den Skywatcher 250P Flextube.

Ich habe schon einige Nächte beobachtet und schon viele Objekte gefunden. Ich habe mich auch mit der Technik des Teleskop beschäftigt, Verbesserungen am Teleskop vorgenommen und eine Grundjustage durchgeführt.

Das einzige was in meiner Ausrüstung fehlt und womit ich mich noch überhaupt nicht beschäftigt habe sind Filter.

Ich beobachte meistens von der Terrasse (Bortel 3/4) und manchmal außerhalb der Ortschaft. Beobachten tue ich nahezu alles, Galaxien, Nebel, Sternhaufen, Planeten und Mond. Eben alles was ich vor die Flinte kriege, für letzteren habe ich schon einen Filter.

Was könnt ihr mir an Filtern empfehlen um meine Beobachtungen zu verbessern ?.

MFG
 

Sselhak

Mitglied
Hallo!

Die einzigen Objekte an denen meiner Meinung nach Filter wirklich helfen (außer Sonnenbeobachtung) sind Nebel. Hier helfen Nebelfilter, bei 250mm Teleskopdurchmesser vor allem ein OIII Filter.

Dieser wäre für mich definitiv die erste Filteranschaffung.

Dabei sollte man meiner Meinung nach aber einen hochwertigen Filter nehmen, denn bei den günstigen ist die Serienstreuung so groß, dass man Glück haben muss um ein Exemplar zu bekommen, dass gut ist.
Das wären also: Lumicon, Astronomik oder TeleVue.

Nicht billig, aber ein guter OIII Filter verbessert die Details an Nebeln doch erheblich, da der Nebel gleich bleibt, aber der Himmelshintergrund abgedunkelt wird und so der Kontrast deutlich steigt.

Grüße, Mario
 

Ehemaliger Benutzer [72616]

Hallo , ich hatte die gleiche Frage vor geraumer Zeit auch gestellt und bekam sehr informative Antworten von professionellen Hobbyastronomen . Danach fiel mir die Kaufentscheidung für den Erstnebelfilter überhaupt nicht mehr schwer und nun im Nachhinein war der Kauf eines Astronomik Olll Filter eine sehr sehr gute Empfehlung , Gruß und CS *entfernt*
 

Ehemaliger Benutzer [72616]

Yep , ohne den geht natürlich überhaupt nichts , ganz wichtig....kann am Beobachtungsplatz auch als Corona Maske verwendet werden...... ;)
 

Ehemaliger Benutzer [72616]

Hallo Marc , auch an 8 Zoll uneingeschränkt zu empfehlen, Gruss und CS *entfernt*
 

mettling

Mitglied
Hallo Marc,

die Wirkung des Filters hat überhaupt nichts mit der Öffnung zu tun. Jeder Nebelfilter funktioniert an jeder Öffnung, entscheidend ist nur die Austrittspupille mit der beobachtet wird.
Der Nordamerikanebel ist im 60mm Refraktor mit Astronomik OIII bei 15x ein toller Anblick. Den besten Californianebel sehe ich mit meinem 80mm ED und dem Lumicon H-Beta. Für kleinere Objekte wie PNs brauchst Du halt höhere Vergrößerung bei großer Austrittspupille. Und die bekommst Du über mehr Öffnung. Aber grundsätzlich funktioniert der OIII bei allen Teleskopen, vom 50mm Sucher bis zum 24“ Dobson.

Große, flächige Nebel (Sardr-Region) kommen am besten bei 3-5mm AP. Kleine helle PNs kann man dann auch gut bei höherer Vergrößerung und kleinerer AP beobachten. Auch M42 hat bei jeder AP mit Filter etwas zu bieten.

Bis dann:
Marcus
 

Charly

Mitglied
Hallo,
primär würde ich zu einem UHC raten, der läßt noch mehr Sterne über - OIII dann als Ausbaustufe!
CS
Charly
 

Pitufito

Mitglied
Hallo!
Hab mal so ein par Filter testen dürfen, die mir sehr freundlicherweise geliehen wurden, und kam zum Schluss unter einem 5.6 Bortel Himmel laut Internet Angaben, wo ich persöhnlich denke das das mehr an die 6Bortel geht weil die Strassenlampen auf LED ausgetauscht wurden, das nur im Moment wo sich meine Augen "umschalten" von Tages zu Nachtadaptierte Sicht, für einen kleinen kurzen Moment im Winter ich den M42 wirklich besser sehen konnte mit so einem OIII.
Mit ner mono Kamera ist aber allerdings ein Haufen mehr rauszuholen, da war ich besgeistert was man da auf einer anderen Weise sehen kann!
kann leider nicht sagen wie das unter ihrem Falle aussieht mit besserem 3-4Bortel Himmel.
Hoff nur das die noch sehr viele Stromausfälle Nachts haben werden, jessesnei was es da aufeinmal zu sehen gibt wenn das ganze licht aus der Stadt ausgeht! Unglaublich!

Mit einem freundlichen Gruss,
Martin
 

Balub83

Mitglied
Danke für die Antworten.

Ich werde gucken das ich einen OIII oder UHC Filter der oben genannten Marken gebraucht finde.
 
Oben