astronomie – Das Magazin: Ausgabe 03 ab 28. Juni am Kiosk

Astronomie-Magazin

Sponsor Astronomie.de
109637


Am 28. Juni erscheint Ausgabe 03 des neuen Magazins mit folgendem Inhalt:

Schwerpunkt: Der Blick zum Mond – 50 Jahre Mondlandung
• Visuell – Beobachten der Apollo-Landestellen
• Astrofotografie: Apollo-Landestellen fotografieren
• Die Farbe der Mondoberfläche
• Nightscape: Zwei Welten in einem Bild
• Von Apollo-Gestein und -Spektren

Himmelskalender
• Planetenschau
• Partielle Mondfinsternis
• Sternenbedeckungen während der Mondfinsternis
• Teteorströme am Sommerhimmel
• Objekt im Detail – Barnard 142-143
• Der Stadt-Astronom: Der Mond
• Mondsüchtig: In den Karpaten
• Der Fernglas-Astronom: Kleiderbügelhaufen
• Termine

Astro-Praxis
• Deep Sky – Rund um Messier 24
• Amateurastronomie – Suche nach Quellen von Gravitationswellen
• Zwanglos die Mondlandschaft kennenlernen
• Mit dem 5-Zöller durch die Milchstraße – Offene Sternhaufen vom Schützen bis zum Adler

Equipment
• Freie Sternatlanten ausgedruckt
• Neue Produkte
• Ausprobiert – Celestron Trailseeker 8x42 ED

Astronomie erleben
• Ausgezeichnet – Astrofoto und Nightscape
• Hausbesuch – Astro hinterm Deich
• 100 Jahre IAU
• ATT 2019 in Essen
• Geschenke für den Sternenfreund
• Abgestaubt – Antiquarische Bücher neu entdeckt

Der Versand an die Abonnenten ist bereits erfolgt.
Sie können astronomie – Das Magazin über unsere Homepage abonnieren. Oder Sie bestellen ein Einzelheft.
 

Gerd_K

Mitglied
Hallo,

Das Heft hat mir wieder sehr gut gefallen.
Für mich als visueller Beobachter sind die Himmelstouren, im Heft 3 "Rund um die kleine Sagittariuswolke" und "Mit 5 Zoll durch die Milchstraße" ergiebige Quellen für neue Ziele am Himmel.

Ich beobachte zwar selbst nicht so sehr den Mond, fand aber die Artikel über den Mond sehr lesenswert und den Artikel "Die Farben der Mondoberfläche" sehr interessant.

Auch mit der dritten Ausgabe habt ihr ein sehr interessantes und Abwechslungsreiches Magazin für Hobby/Amateurastronomen erstellt.

Viele Grüße
Gerd
 

Low_Roar

Mitglied
Hallo,
ich hatte neulich im Zeitschriftenregal eines Supermarktes das
Magazin erstmalig in Händen. Sehr ansprechendes Design und
das matte, feste Papier hat eine tolle Haptik und Optik. (y)
MfG Robert
 

m_athias

Mitglied
Hallo,
ich habe den Start des Magazins leider verpasst aber heute durch Zufall in einem Zeitschriftenladen Ausgabe 3 entdeckt und gleich gekauft.
Nach dem ersten Durchblättern muss ich sagen: Kompliment, ich bin begeistert - sowohl die Anmutung (Papier, Layout) als auch der Inhalt überzeugen. Ich war bereits Abonnent von Interstellarum (das gefiel mir auch sehr gut) und später Abenteuer Astronomie (das gefiel mir immer weniger). Mit dem vorliegenden Konzept haben die Macher einen weiteren Abonnenten gefunden!
Beste Grüße
Mathias
P.S.: ach ja: am Logo/Titel würde ich übrigens nichts ändern ;-)
 

Ras Algethi

Mitglied
Hallo,

habe die neueste - vierte - Ausgabe vor zwei Tagen im Briefkasten empfangen. Wie immer bisher inhaltlich voll überzeugend. Allerdings musste ich feststellen, dass man die Versandverpackung abgeändert hat. Und zwar sehr zum Nachteil des Heftes. Statt eines Großbrief-Umschlags ist man zu einer hauchdünnen Cellophanhülle übergegangen. Das hat zur Folge, dass das Heft mit abgestoßenen Ecken ankommt . Das bekomme ich am Kiosk besser.
Also bitte wieder zur vorigen Versandart wechseln.

Viele Grüße

Jürgen
 

Astronomie-Magazin

Sponsor Astronomie.de
Hallo Jürgen,

wir haben bei den ersten drei Ausgaben, aufgrund der anfänglich geringen Abonnentenzahl, die Magazine selber konfektioniert und zur Post gebracht. Jetzt schaffen wir das nicht mehr und die Aufgabe wurde von einem externen Dienstleister übernommen. Für eine maschinelle Konfektionierung mit Versandhüllen aus Papier ist wiederum die Auflage noch zu klein und die Kosten wären viel zu hoch.
Wir selber bevorzugen auch Versandhüllen aus Papier, müssen jedoch immer den Preis hierfür im Auge behalten.

Grüße aus der Redaktion,
Kai
 

JürgenH

Mitglied
Hallo,

ich habe mich jetzt erst für ein Abo entschlossen und die Hefte Nr.3 und Nr.4 erhalten und bin sehr begeistert von Aufmachung und Inhalt. Ich beziehe ansonsten seit 40 jahren SuW und seit vielen Jahren den Sternkieker. Das Astro-Magazin ist eine tolle Ergänzung für Amateurbeobacher. Sehr gut gefällt mir insbesondere die Mischung aus Berichten und Bildern zu Astrofotografie und auch für den visuellen Beobachter Berichte und die Zeichnungen sind für mich besonders wichtig. Auch die Tests der Geräte finde ich gelungen, auch wenn nun kein Messlabor dafür benutzt wurde sind es doch erfahrene Hobbyastronomen die schon wissen was sie tun.


Ein Paar Kleinigkeiten: 1. Ich schaffe es nicht die Hefte Nr.1 und 2. zusammen als Einzelhefte zu bestellen, sondern nur wenn ich zwei Bestellungen aufgebe?
2. Eine Anmerkung doch noch zur Verpackung: Bei der Betrachtung der Ökobilanz mag Plastik vorne liegen. Mich stört an Plastik aber vor allem die vielen Bilder von verschmutzen Meeren und verendeten Tieren mit Plastiktüten die im Meer wohl auch 100 Jahre überleben. Die Recyclingquote für Plastikmüll ist nicht so gut wie man landläufig denkt. Eine Papierverpackung vergeht innerhalb weniger Wochen und zerfällt dabei in unbedenkliche Bestandteile (wenn die Papiersorte stimmt).

Also, für mich persönlich ein sehr gelungener Einstieg!

Ich wünsche Euch viel Erfolg
Jürgen
 

m_athias

Mitglied
Hallo Jürgen,
das Problem mit der Nachbestellung von zwei Heften via Website hatte ich ebenfalls. Ich habe dann direkt per allgemeinem Kontaktformular bestellt.
@Astronomie-Magazin : vielleicht könnte Euer webdesigner für die Nachbestellung statt input-type "radio" input-type "checkbox" verwenden, dann sind auch mehrere Hefte bestellbar ;-)
Beste Grüße
Mathias
 
Oben