BAfK Field Edition - Umfragestart | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

BAfK Field Edition - Umfragestart

ReneM

Mitglied
bafk.JPG

Liebe Sternfreunde,

wir sind mit unseren Recherchen zum BAfK nach nunmehr sieben Jahren auf der Zielgeraden und denken, dass wir dort ausreichend sehenswerte Objekte in angemessener Qualität verewigt haben.
Wer den BAfK noch nicht kennt, kann sich hier gern ein Bild dazu machen.

Nun zum Abschluss unseres Projektes wollen wir es noch einmal wagen und nach 2015 eine zweite - nun finale - wasserfeste Druckversion in Angriff nehmen.
Wir hatten unsere Umfrage zwar für September 2020 angekündigt, aber wir haben zuletzt verstärkt verbindliche Bestellanfragen erhalten und sind mit unseren Abschlussarbeiten soweit voran geschritten, dass wir den Umfragebeginn vorziehen und die Umfrage dafür etwas länger laufen lassen wollen.

So haben wir am Ende etwas mehr Sicherheit, denn wir planen die Auflage und den Vertrieb des BAfK wieder zu Selbstkosten.

Eckdaten
- etwa 1.420 Objekte auf 98 Seiten DIN A4
- gesamt 110 Seiten bzw. 55 Blätter
- Wire-O-Bindung
- alle Seiten beidseitig mattfolienkaschiert (kratz- und wasserfest)
- Blattstärke Inhalt 135 g/m, Deckblätter 300 g/m²

Voraussichtliches Ende der Umfrage: Ende Juli 2020
voraussichtliche Veröffentlichung: Ende August 2020
Gesamtauflage geplant: 500 Stück
Preis incl. Versand: 19 EUR (Deutschland), 21 EUR (Österreich)
Bezahlung: wenn der Druckauftrag von uns ausgelöst wird

Nun hoffen wir, dass der Digitalisierungstrend seit 2016 nicht allzu stark voran geschritten ist und viele von Euch noch immer Bock auf eine BAfK-Field Edition haben.
Wir führen unsere Umfrage wieder nur hier und im anderen großen Forum durch.
Bei ernsthaftem Interesse schickt uns eine E-Mail (mit seiner Anschrift) an derschwarzepiet[ätt]gmail.com

Wenn sich ausreichend Interessenten finden (mindestens 300 bis 350 Bestellungen sollten es sein), dann würden wir die finale Field Edition des BAfK in Auftrag geben. Bis zum Versand würde es dann noch gut vier bis fünf Wochen dauern.

Nun sind wir gespannt und freuen uns auf jeden Interessenten und jede Empfehlung im Freundeskreis, an den Astrostammtischen oder in den sozialen Netzwerken.

An dieser Stelle nochmals großer Dank an all unseren bisherigen Unterstützer, die uns gern Beobachtungsinformationen, Zeichnungen und Fotografien zur Verfügung gestellt haben. Für die finale Version des BAfK konnten wir zuletzt mit Sarah Gebauer eine professionelle Korrekturleserin gewinnen. Eine wahre Freude und Riesenerleichterung für uns.

Viele Grüße

Christopher und René
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

ReneM

Mitglied
Liebe Sternfreunde,

wir haben einen Start mit quietschenden Reifen hingelegt. Aktuell haben wir 54 Vorbestellungen und viele sehr nette E-Mail-Zuschriften. Vielen lieben Dank.

Einige Fragen hattet Ihr, die wir zusätzlich gern auch hier beantworten wollen:

Das Ende der Umfrage ich Ende Juli 2020 vorgesehen (und nicht wie versehentlich anfangs geschrieben 2021).

Der Preis ist inclusive Versand.

Die finale BAfK Version ist eine Vollversion, kein Addon zum 2016 erschienenen BAfK.


Das heißt, der alte BAfK wurde in den letzten fünf Jahren zwar nur um gut 400 Objekte ergänzt, aber insbesondere bei den bestehenden Objekten haben viele Texte verbessert, ergänzt oder komplett neu geschrieben. Dazu haben viele kleine, feine Verbesserungen umgesetzt, wie viel mehr Vorschaubilder, die Ausweitung der Mindestöffnungsklasse um Ferngläser (10x50) und das bloße Auge. Jedes Sternbild hat eine kurze Zusammenfassung erhalten. Die aus unserer Sicht visuell ergiebigen Sternassoziationen sind nun vollständig im BAfK enthalten. Und, und, und …

Den Blitzstart haben wir vor allem unseren treuen Käufern der 2016er Version zu verdanken. Echte Erstbestellungen sind bislang noch eher selten. Deswegen wollen wir nun doch etwas mehr auf die Werbetrommel schlagen und lassen dafür einige Besteller der Erstversion zu Wort kommen:

„…gerne bestelle ich ein Exemplar des BAfK. Schon die erste Ausgabe hat mir ausnehmend gut gefallen und ich freue mich auf die neue Auflage.“

„…Ist ne wirklich prima Idee!!! Der bisherige BAfK ist mega toll aufgebaut und gibt mir Sicherheit. Hab ihn bei jeder meiner Beobachtungen dabei. Manchmal lese ich ihn an meinen freien Tagen nur um inspiriert und fasziniert zu werden. Was ihn total wertvoll macht sind die detaillierten Beschreibungen des Aussehens, die Menge an Objekten und somit Auswahl aber auch die alphabetische Ordnung.“

„…Danke für eure ganze Arbeit! Der BAfK ist ein hervorragendes Werk.“

„…zwar bin ich nachts überwiegend digitalisiert unterwegs, aber dennoch bin ich begeisterter User des BAfK. Zum einen versagt die digitale Technik ab und an in der Kälte, zum anderen macht es einfach Spaß, im BAfK zu stöbern und Anregungen für eigene Beobachtungen zu sammeln.“


Und beim Ersten Beitrag habe ich natürlich noch etwas Elementares vergessen. Wir legen wie beim ersten Mal 2016 jeder Sendung wieder eine kleine Aufmerksamkeit bei, versprochen :cool:

So, wir freuen uns auf alle weiteren Bestellungen und Empfehlungen. Bleibt uns gewogen. Wir schaffen das.

Viele Grüße

Rene
 

ReneM

Mitglied
Hallo zusammen,

Stand heute und jetzt haben wir 101 Vorbestellungen. Nach gerade einmal drei Tagen Umfrage erfüllt das Christopher und mich mit großer Freude.

Viele von Euch haben sich bei uns gemeldet, die hier davon gelesen haben. Wir freuen uns über jeden Kommentar hier im Forum. Dadurch werden sicherlich weitere Sternfreunde auf das Projekt aufmerksam. Der Erfolg hängt wie 2015/16 in erster Linie wieder vom Verlauf in beiden Foren und vom Weitersagen und Weiterempfehlen bei Euren Freunden, Astrostammtischen, Vereinen, Sternwarten etc. ab.

Vielen Dank und beste Grüße

Rene
 

eike68

Mitglied
Hallo Rene,

prima Idee mit diesem Update. Das die neue Auflage nun auch "wasserfest" daherkommt finde ich toll.
Ich habe wieder eine kleine Umfrage in unserem Verein gestartet und werde dann zu gegebener Zeit wieder eine Sammelbestellung bei Dir platzieren.

cs & einen entspannten Feiertag
eike
 

ReneM

Mitglied
Liebe Sternfreunde,

eine Woche ist die Umfrage jetzt alt und wir haben inzwischen 156 Vorbestellungen erhalten.
Uns fehlen dafür ein wenig die Worte … einfach phänomenal.
Bei unserem Druckprojekt 2015 waren es nach einer Woche 65 Vorbestellungen, eine Zahl, über die wir auch extrem glücklich waren.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle, die sich bis jetzt im Forum oder per E-Mail gemeldet haben und an alle, die das Projekt fleißig in ihrem Freundeskreis weiter empfehlen. Eike, Dir auch vielen Dank für Deinen Einsatz.

Wir werden bis zum voraussichtlichen Umfrageende im Juli 2020 hier wöchentlich eine aktuelle Wasserstandsmeldung geben.


Noch ein wichtiges Detail.
Jeder Besteller erhält von uns in der Regel innerhalb eines Tages eine Bestätigungsmail. Sollte diese ausbleiben, bitte meldet Euch bei uns, dann ist ggf. etwas schief gelaufen. Wir arbeiten hart, das Chaos zu beherrschen und bislang haben wir niemanden vergessen, aber sicher ist sicher.

Viele Grüße

Rene
 

ReneM

Mitglied
Hallo zusammen,

Stand heute haben wir 187 Vorbestellungen, darunter auch vereinzelt Bestellungen aus der Schweiz, den Niederlanden und den USA.

Einige haben geschrieben, dass sie bereit wären, auch höhere Preise zu bezahlen.
Wir bieten diese Veröffentlichung aber bewusst wieder zu Selbstkosten an, denn in allererster Linie lebt und atmet dieses Projekt von der Unterstützung vieler Sternfreunde, die wir im Verlauf der letzten sieben Jahre gewinnen konnten und die uns gern ihre Fotografien, Zeichnungen und Beobachtungsinformationen zur Verfügung gestellt haben.

Interessenten können sich weiterhin gern bei uns melden. Schreibt uns bitte einfach eine E-Mail an: derschwarzepiet(ätt)gmail.com

Viele Grüße

Rene
 

Alpha81

Mitglied
Hallo zusammen ich bestelle auch einen Katalog, korrigiert hab gerade das Mail versendet.
Grüsst
Ale
 
Zuletzt bearbeitet:

Alpha81

Mitglied
Cooles Projekt und auch das Buch kann sich sehen lassen; für alle die sich mit der Astronomie Befassen! vielen Dank
grüsst
Ale
:love:(y)(y)(y)
 

ReneM

Mitglied
Hallo zusammen,

danke Alessandro für Deinen netten Kommentar, eigentlich sogar zwei :).

Mit heutigem Stand haben wir 226 Bestellungen gesammelt.
Wir nähern uns mit großen Schritten der Mindestbestellanzahl (300).

Noch ein Hinweis für alle Unentschlossenen, die bislang gut mit der jährlich aktualisierten Downloadversion zurecht gekommen sind. Das aktuelle Druckprojekt bildet den Abschluss zu unserem mehrjährigen Engagement. Der BAfK wird danach nicht weiter entwickelt. Beim dem jetzigen Druckexemplar handelt es sich also um ein echtes Endprodukt. Es wird danach auch keine weitere Druckauflage mehr geben.

Wir geben zu, etwas vermissen wir diesmal. Bei unserer Umfrage vor fünf Jahren gab es hier im Forum viel mehr Kommentare, Diskussionen, Lob und Kritik, auf die wir hier eingehen konnten. Zum Beispiel der Wunsch einiger Sternfreunde nach einem richtigen Deckblatt, als sie das Druckexemplar in der Hand hielten.
Auch daran haben wir diesmal gedacht, natürlich nicht, ohne den Platz auch dort wieder so sinnvoll wie möglich zu nutzen:
2_Deckblatt_BAfK (Individuell).jpg


Wenn es also etwas gibt, was Euch auf dem Herzen liegt, immer raus damit.

Viele Grüße

Rene
 

Alpha81

Mitglied
Hallo Rene
Vielen dank ebenfalls nette Worte zurück nach Deutschland. Schade das dieses Projekt Stirbt. wie sag ich das fast immer im Geschäft oder zu Kollegen. Projekte kommen und gehen. egal wie lange es gemacht wird oder dauert. ist halt so!
viiieln Dank nochmals und gute Zeit wünscht euch allen
Ale aus der Schweiz
 

ReneM

Mitglied
Hallo Alessandro,
Schade das dieses Projekt Stirbt. wie sag ich das fast immer im Geschäft oder zu Kollegen. Projekte kommen und gehen. egal wie lange es gemacht wird oder dauert. ist halt so!
ganz genau. Alles hat seine Zeit. Aber ich würde es nicht so krass formulieren. Das Projekt stirbt nicht, es läuft aus ;).
Wir denken, dass die von uns gesammelten Informationen nun ausreichend sind, um den Beobachtungsführer als "fertig" zu bezeichnen. Klar, wir hatten noch viele Ideen, aber bei zuviel guten Ideen wird es irgendwann unübersichtlich. Den Zeitpunkt zum Absprung wollten wir auf keinen Fall verpassen. Jetzt ist der BAfK schön rund und sicher für jeden das passende dabei, selbst für Doppelsternfreunde ... oder Arp-Freunde ... Sternmusterfreunde sowieso ...

Viele Grüße

Rene
 

Alpha81

Mitglied
Ok ihr hab recht gebe es zu. seit ich Diabetiker bin prägt der Schwarze Humor mein leben. sollte nicht ernst genommen werden. nehme mein Leben mit Humor und Lebenswert. Sterben oder auslaufen ...... oder so ähnliche. eins stimmt leider: es gibt immer ein ende. es kommt auf die Formulierung an. Entschuldig bitte nochmals. Ja das Projekt ist am auslaufen.
grüsst Ale
 

klawipo

Mitglied
Hallo Rene,

danke für das riesige Engagement, das ihr in euer Projekt gesteckt habt. Da du ja Feedback haben wolltest: Mich schreckt die Wire O Bindung. Das ist die, welche auch beim Deep Sky Reiseatlas verwendet wird, oder? Davon sind mir jedenfalls 2 Exemplare nach und nach zerfleddert (Seiten fielen heraus). Mag am unsanften Transport im Rucksack liegen, für mich jedenfalls hat sich diese Bindung als nicht praxistauglich erwiesen.

VG Klaus
 

winnie

Mitglied
Moin Klaus!

Bei mir stehen der BAfK und der DSR gleich nebeneinander im Regal. Die Draht-Bindung ist natürlich die gleiche, aber verwendet der BA engere Ringe. Ein Vorteil hat das Ganze: ziehe ich den BA aus dem Regal, ziehe ich den DSR gleich mit... :oops:

Aber was willst du anderes als Bindung benutzen? Einzelblatt-Klebebindung ist Mist, da flattern dir die Blätter noch mehr durch die Gegend. Das was hält, wäre die klassische Fadenbindung, aber wer kann das bezahlen?!

> Mag am unsanften Transport im Rucksack liegen

So ist es. Kauf dir 'nen Koffer!
 

klawipo

Mitglied
Immer diese fantasielosen Imperative... Mein Zeuchs wird halt benutzt und muss n bisschen was aushalten. Also ich komme mit einem klassischen Buch ganz gut zurecht. Muss man halt ein Lesezeichen benutzen. Aber gut ich kann's mir ja auch ausdrucken und in nen Ordner heften wenn ihr alle meint das wär ideal mit dem Schlabberdraht.

VG Klaus
 

Alpha81

Mitglied
Hallo zusammen
was beschwert ihr euch über die Ringbindung bei einem Heft das gerade mal knapp 20 Euro kostet ?? Ok ich hatte und sie kommen immer wieder in meine Hand da ich als Velomech arbeite machen wir ab und zu solche Anleitung als Hefte mit diesem System. es ist ein wenig nervig lässt sich schlecht blättern da gebe ich euch recht, dafür kosten günstig als ein Buch das verleimt oder gebunden ist.
ich freue mich auf meine Bestellung des Ring gebunden Heft.
grüsst Ale aus der Schweiz
(y)(y)
 

ReneM

Mitglied
Hallo zusammen,

Danke Klaus für Dein Feedback und Deine lobenden Worte zu unserem Projekt.

Zur Wire-O-Bindung. Diese hat noch einen entscheidenden Vorteil gegenüber normalen Bindungen. Du kannst das Werk/Buch komplett umschlagen, so dass immer nur eine Seite platzsparend offen liegt. In Zusammenarbeit mit einem Kartenwerk (bspw. auf einem Notenständer) ist das extrem platzsparend. Mit normal gebundenen Büchern schafst Du das nicht. Die schlagen Dir wegen der Fadenbindung eher immer wieder zu.

Wenn sich die Bindung leicht öffnet und ein paar Blätter heraus rutschen, dann ist das Wiedereinfügen kein Hexenwerk. Das Schöne an der Bindung, falls die alte mal versagen sollte, kannst Du selbst Hand anlegen und sie entsprechend per Hand auf- und wieder (enger) zusammenbiegen. Wenn das nicht mehr gehen sollte (was ich noch nie erlebt habe), dann kannst Du Dir Deine Seiten in jeder gut sortierten Digitaldruckerei schnell neu binden lassen für 2-3 Euro.

Viele Grüße

Rene
 

ReneM

Mitglied
Hallo Ulf,

vielen Dank Dir. Du warst heute der Auslöser für eine ganze Kette von Empfehlungen :). Dein Eintrag im Forum Stellarum hat zwei Sternfreunde dazu bewogen, ihrerseits Empfehlungen bei Facebook zu geben. Heute sind besonders viele Bestellungen bei uns eingegangen.
Das zeigt uns deutlich, dass die Reichweite sozialer Medien deutlich höher ist als die Rubrik "Karten, Software & Literatur" hier im Forum :unsure:(y). Christopher und ich, wir sind da voll und ganz auf Eure Hilfe angewiesen.
Wir selbst sind tragischerweise beide nicht in den sozialen Medien unterwegs. Aber wir haben ja Sternfreunde wie Dich und alle anderen, die das Projekt fleißig anderswo weiter empfohlen haben und noch weiterhin empfehlen werden.

Viele Grüße

Rene
 

klawipo

Mitglied
Hallo Rene,

mir ist schon klar dass das Umklappen Vorteile hat. Ich hab da anscheinend ein besonders ausgeprägtes Talent, Dinge, die sich lockern lassen, zu lockern.

Wenn es eine umklappbare, stabile, preisgünstige Bindungsalternative ohne Rausfallmöglichkeit gäbe würde ich die halt bevorzugen.

VG Klaus
 

ReneM

Mitglied
Hallo Klaus,
...wenn es eine umklappbare, stabile, preisgünstige Bindungsalternative ohne Rausfallmöglichkeit gäbe würde ich die halt bevorzugen.

...mag am unsanften Transport im Rucksack liegen, für mich jedenfalls hat sich diese Bindung als nicht praxistauglich erwiesen.
Oder Du änderst ganz einfach Deine Gewohnheiten. Davon zu sprechen, dass die Wire-O Bindung nicht praxistauglich ist, weil Du sie schon beim Transport stark strapazierst, halte ich ehrlich gesagt für etwas überzogen. Wenn einer sein Fahrrad den ganzen Winter im Freien stehen lässt, braucht er sich im Frühjahr auch nicht zu wundern, dass das Fahrrad nicht mehr fahrtauglich ist.

Naja egal, jeder hat so seine Vorlieben und Eigenarten. Vielen genügt ja auch unsere digitale PDF-Version, die sich gern auch auf ihrem Tablet nachts draußen anschauen. Unser wasserfestes Druckangebot richtet sich in erster Linie an die Papier-Typen ;). Davon scheint es trotz anhaltendem Digitalisierungsboom noch jede Menge zu geben, was uns sehr freut.

Viele Grüße

Rene
 

Antares

Mitglied
Hi
schön, dass es voran geht. Ich hab nochmal etwas die Werbetrommel gerührt damit das mit den 300 klappt. CS
 

maximilian

Mitglied
Hallo!

Habt Ihr Euch mal die „ClickBind“ Bindung angeschaut? (Ich poste gar keinen Link, Google findet tausende von Anbietern.)

Das kenne ich seit Jahrzehnten von der Arbeit. Robust und einfach, lässt sich ohne Werkzeug öffnen und schliessen, falls man mal ein Blatt austauschen oder zusätzlich einfügen will. Und hält trotzdem so sicher, dass es nie von alleine aufgeht. „Komplett umschlagen“ ist dabei sozusagen der Normalbetrieb, zumindest bei unserer Hauptanwendung, bei der man die aktuelle Seite jeweils oben braucht.

Nur so als Vorschlag.

Grüße
Maximilian

ClickBind2.jpg


ClickBind1.jpg
 

ReneM

Mitglied
Hallo Armin,
vielen Dank. Deine Werbetrommel hat Wirkung gezeigt :)

Hallo Maximilan,
die Bindung sieht sehr interessant aus. Ich suche schon seit langem nach einer Alternative für Bindungen, bei denen man ab und an Seiten austauschen kann. Besten Dank für den Tipp.

Viele Grüße

Rene
 

klawipo

Mitglied
Ihr habt Ideen, Fahrräder im Winter einsperren, sowas gibt es bei uns nicht. Die werden ja auch dann täglich mehrfach benutzt. Ich halte es im Übrigen für weise oder zumindest höflich, Gewohnheiten anderer auch mal zu akzeptieren.

Danke für den zielführenden Beitrag, Maximilian.

VG Klaus
 

ReneM

Mitglied
Hallo zusammen,

gute Nachrichten für alle, die schon bei uns bestellt und uns die Daumen gedrückt haben zum Gelingen des Projektes.
Wir haben inzwischen die Mindestbestellzahl von 300 Exemplaren überschritten und stehen aktuell bei 331 Vorbestellungen.
Das heißt, der BAfK wird definitiv gedruckt werden! :D
Und das vor allem, weil ihr das Projekt fleißig bei Euren Freunden und in den sozialen Netzwerken beworben habt. Vielen Dank dafür.
Christopher und ich, wir beide freuen uns wie die Schneekinder über die vielen netten E-Mail-Rückmeldungen, die uns eine schöne Bestätigung für die Arbeit der letzten Jahre sind.

Interessenten können sich auch weiterhin gern bei uns melden. Schreibt uns bitte einfach eine E-Mail an: derschwarzepiet(ätt)gmail.com
Je näher wir an dem Auflagenziel 500 heranrücken, desto ruhiger können wir schlafen, bis wir Ende Juli 2020 den Druck beauftragen.

Viele Grüße

Rene
 
Zuletzt bearbeitet:

Alpha81

Mitglied
Hammer Nachricht! einen Daumen Hoch von mir! (y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)
mir ist es am Schluss egal welche Heft Bindung ihr verwendet. die Hauptsache ist ihr könnt euer Projekt mit einem Doppeltem Lachen beenden. einer seits für euch das über die Jahre so ein Tolles Projekt hattet, und auf der andere Seite, Wir die euer Projekt unterstützen. gute Arbeit! bleibt gesund und wünsche Uns allen Viel Spass am Beobachten und entdecken.
grüsst
Ale aus der Schweiz
 

ReneM

Mitglied
Hallo Ronald,

nein, keine Aufsuchkarten. Der BAfK wird so gedruckt, wie eingangs beschrieben bzw. in etwa so, wie die aktuelle Downloadversion, die auf unserer Homepage hinterlegt ist.

Meinst Du ggf. die Aufsuchkarten aus den Begleitwerken, wie PN-Guide (179 Seiten), Arp-Guide (135 Seiten) etc.?
Die sind zu mächtig, um sie noch hinten an zuhängen und sie würden den Preis sprengen.

Viele Grüße

Rene
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben