BAfK Onlineversion - Update

#1
Hallo zusammen,

der Herbst ist da und die Nächte werden zu unserer großen Freude wieder länger (und leider auch kälter :cautious:) .
Zeit für uns, die neueste Version des BAfK online zu stellen:
BAfK-Onlineversion


Die wesentlichsten Änderungen seit Herbst 2017:
- Erhöhung Objektanzahl um +53 auf 1.252
- die Sternassoziationen haben Nachwuchs, jetzt 19
- die Quote der kleinen Vorschaubildchen wurde wieder deutlich erhöht
- wir haben die vielen kleinen Fehlerteufel gejagt ... wie immer eigentlich :unsure: , aber sie sind einfach nicht auszurotten
- die Mindestöffnungsangaben haben wir um das bloße Auge erweitert

Auch im letzten Jahr haben wir uns stärker auf die Verbesserung von Inhalten zu bestehenden Objekten konzentriert
Einige weniger lohnende Objekte mussten weichen zu Gunsten neuer interessanterer Kandidaten.
Der BAfK ist auch weiterhin einsteigerfreundlich, gut 86% aller Objekte sind mit 8" erreichbar.

Und wir erfüllen unseren Ausblick des letzten Jahres und haben den Arp-Guide mit Aufsuchkarten für alle im BAfK enthaltenen Arp-Objekte fertiggestellt.

Allen Interessierten wieder viel Freude mit den aktualisierten Dateien auf unserer Downloadseite.

Viele Grüße

Rene
 
#4
Hallo Wolfgang und Sven,

herzlichen Dank für Euer feedback.
Viel Arbeit, ja, viel Freude an diesem Hobby :D
Ideen-Bombe ist gut. Eine ist auf dem Weg zu Dir Sven :whistle:

Viele Grüße

Rene
 
#5
Hallo Rene,

Vielen Dank für euer tolles Engagement für die visuelle Beobachtung.
Euer Atlas ist eine ergiebige Fundgrube für schöne Nächte am Teleskop.

Viele Grüße
Gerd
 
#7
Danke Gerd und Mathias, ein kleiner Ansporn, mit der gleichen Kraft weiter zu machen :giggle:
Gerd, ich schreibe es immer wieder gerne. Das Ding blüht vor allem ja auch wegen Deiner Zusage, auf Deinen reichen Beobachtungsschatz zurückgreifen zu können.

Viele Grüße

Rene
 
#8
Hallo Rene,

ich kannte das Werk noch gar nicht. Gut, dass hier darauf aufmerksam gemacht wurde. Ich bin auf den ersten Blick schon begeistert und freue mich auf das Studium des Ausdrucks und auch viele Gute Ideen.

Gruß Oli
 
#9
Hallo Oli,

hoffentlich nicht nur Anregungen zum Fotografieren (siehe Deine Signatur), sondern auch zum Beobachten ;)
Nein nein, war nur Spaß, auch dafür soll der BAfK gern genommen werden. Die Entstehungsgeschichte ist auch von einer starken gegenseitigen Beeinflussung (Befruchtung hätte irgendwie doof geklungen) zwischen Visuellen und Fotografen geprägt. Das passt wunderbar.

Auf jeden Fall vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Wir machen bis auf unsere jährliche Information zum Update keine Werbung für den BAfK, sondern hoffen und freuen uns über jede Empfehlung zufriedener Sternfreunde.

Viele Grüße

Rene
 
#10
Also ich finde, auf solche Juvelen sollte auf Astronomie.de irgendwie prominent hingewiesen werden. Bis dahin wäre ein Hinweis in der Signatur vielleicht auch nicht schlecht ;-)
 
#11
hoffentlich nicht nur Anregungen zum Fotografieren (siehe Deine Signatur), sondern auch zum Beobachten ;)
Rene
Hallo Rene,
keine Sorge, es wird auch noch beobachtet. :)
Leider sind die guten Nächte in Großstadtnähe sehr selten, so dass ich mich derzeit ins Fotografieren einarbeite.
Meist sind, aufgrund der Lichtverschmutzung und der Hindernisse im Sichtfeld, nur wenige Sternbilder richtig gut sichtbar und da finde ich den BAfK, nach erster Durchsicht, ziemlich gelungen.

Gruß Oli
 
#12
Kleine Anregung: Weil ja im Nachbarforum eine Diskussion bezzüglich Messier-Objekte in Feldstechern läuft, könnte man ja mal einen Guide für Fernglasbeobachter rausbringen.
 
#14
Hey Gerd,
Dank Dir, schön von Dir zu lesen. Mal sehen, vielleicht fällt beim nächsten HTT wieder eine Arbeitsversion ab (dann aber ohne die grünen Texte ;-)).

Viele Grüße
Rene
 
#15
Kleine Anregung: Weil ja im Nachbarforum eine Diskussion bezzüglich Messier-Objekte in Feldstechern läuft, könnte man ja mal einen Guide für Fernglasbeobachter rausbringen.
Hallo Andreas,

Wir beide - ich und Rene - haben einen starken Beobachtungsschwerpunkt im Bereich Ferngläser. Dies schlägt sich deutlich im BAfK nieder, der aktuell 335 Fernglas-Objekte enthält (Kennzeichnung FG; definiert als 10x50) plus weitere 42 Objekte, die mit bloßem Auge zugänglich sind und im Fernglas eindrucksvoller werden (Kennzeichnung A) . Das macht 377 Fernglas-Objekte. Insofern kann der BAfK durchaus als ziemlich umfangreichen Führer für Fernglasbeobachter verwendet werden.

Wenn wir die Kategorie 4" hinzunehmen, mit 370 Objekten, und bedenken, dass viele davon schon mit Gross-Ferngläsern zugänglich sind, kommen wir auf über 500 "Fernglas-Objekte"!

Beste Grüße, Christopher
 

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben