Bearbeitung von Mondfotos | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
  • Ankündigung Wartungsarbeiten durch Serveranbieter: Am Mittwoch, den 25.11.2020 werden in der Zeit von 22 bis 23.00 Uhr Wartungsarbeiten durch unseren Hoster durchgeführt. In dieser Zeit kommt es zu einer Unterbrechung von 45 Minuten im Forenbetrieb. Wir bitten Verständnis!

Bearbeitung von Mondfotos

Apollo17

Mitglied
Liebe Astrofreunde,

ich habe gestern wieder eine größere Anzahl Mondfotos mit der Digicam Canon PowerShot A480 „geschossen“. Da ich am Refraktor (Pentaflex 102/500) einen 2-Zoll-Zenitspiegel verwende, sind die Bilder stets seitenverkehrt.

Gibt es eine deutschsprachige Software um das Bild zu spiegeln? In der Windows Live Fotogalerie unter Bearbeiten kann ich die Fotos nur drehen!

Das Bild anbei - auf ca. 40 KB verkleinert - ist schon max. geschärft – mehr macht keinen Sinn. Kennt jemand deutschsprachige, kostenfreie Foto-Bearbeitungsprogramme, die an Schärfe noch mehr ermöglichen?

Für Antworten herzlichen Dank im voraus.

Viel Erfolg wünscht Peter aus dem Erzgebirge
 

Anhänge

christik

Mitglied
Ich kann nur ein kostenloses Programm empfehlen, was mit den teuren Programmen mithalten kann. Das ist GIMP. Gibt es auch auf deutsch und du kannst spiegeln und auch schärfen.

CS, Christian
 

Apollo17

Mitglied
Hallo Christian,

danke für den Hinweis - habe mir GIMP 2.8.6 auf meinen Computer installiert. Der erste Eindruck: derart komplex und vielseitig, daß man sich zeitintensiv einarbeiten muß.

Meine Bitte bzw. Frage ist deshalb: Kannst Du mir (interessiert sicher auch andere) die notwendigen Schritte zum Spiegeln und Schärfen meiner JPG-Bilddateien mal kurz beschreiben - für den Anfang reicht mir das. Nach und nach kämpfe ich mich dann durch, da es auch ein Benutzerhandbuch zum Lesen gibt.

Für Deine Mühe herzlichen Dank im voraus.

Peter aus Sachsen
 

GerhardBrose

Mitglied
Hallo Peter,

ich mach' sehr viel mit IrfanView. Ist weitverbreitet und sehr einfach zu bedienen. Auch das Spiegeln geht problemlos.

Viele Grüße und CS,

Gerhard
 

tuo42

Mitglied
Hallo Peter,

Gimp unter Windows hat soweit ich weiß das Batch-Modul nicht drin. Unter Linux wäre es schnell installiert, bspw. unter Debian/Ubuntu:

sudo apt-get install gimp-plugin-registry

Dann hast du über die GUI Zugriff auf den Batch-Modus, da legst du nur noch fest, was mit den Bildern gemacht werden soll, wählst Quell- und Zielordner, ferdisch. Hilft uns hier aber nicht.

In dem von Gerhard vorgeschlagen IrfanView ist es jedoch ganz trivial:

installiere dir IrfanView, starte es, und gehe auf Datei->Batch(Stapel)-Modus

Oben wählst du Batch-Konvertierung (oder auf Wunsch auch Umbennenung), stellst alles so ein, wie du es brauchst, wählst das Quell- und Zielverzeichnis.

Jetzt machst du ein Häkchen bei "Spezial-Optionen" unter der Auswahl des Zielformats, und klickst auf den "Setzen"-Knopf.

Nachdem du den ersten Schock bzgl. dem nächsten Fenster und seinem GUI-Design hinter dir hast, machst du dort das entsprechende Häkchen bei den Spiegel-Optionen.

Das bestätigst du, und startest im Batch-Hauptfenster den Vorgang.

gruß

Ulrik
 

christik

Mitglied

GerhardBrose

Mitglied
Hallo miteinander,

wenn man nur das Endprodukt spiegeln will, dann geht es mit IrfanView noch viel einfacher:

"V" drücken (ohne Anführungszeichen) für "Vertikal spiegeln" oder
"H" drücken für "Horizontal spiegeln".

Sonst nichts!

CS, Gerhard
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben