Beobachtungsaufruf: Flyby 2003 UV11, 29./30 Okt

#1
Hi,

Ende Oktober 2010 wird ein extrem schneller (2.5°/h) + 12mag heller Flyby des Asteroiden 2003 UV11 stattfinden
(stärkste Annäherung am 30.10. 4hUT). Das ist auf dem Gebiet der Asteroiden Flyby's ein herausragend schneller
+ heller Event !!! Der Flyby dürfte von Mitteleuropa aus sehr gut zu beobachten sein (Sternbild Pegasus) - optimalerweise
um/nach Mitternacht des 29./30. Oktober.

Wenn das Wetter mitspielt kann ich Euch nur wärmstens empfehlen, sich das bei dieser besonders günstigen Gelegenheit
mal live anzusehen ! Eimn 3-4" Teleskop sollte genügen (wenn man die Position am Himmel genau findet).

Ephemeriden + Karte + Details siehe in meinem letzten BB ganz unten hier:
http://eyes4skies.de/Internet/Astro...files/BeobReport_2010_09_10_HEHO.htm#beob_tip

Schöne Grüsse,
Peter
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
#3
Hi,

jipp das wäre eine schöne Sache. Ich konnte schon 2x solch einen Erdbahnkreutzer beobachten.

2002 2002 NY40 17.08.2002 mit Vixen 90M
2006 2006 VV2 01.04.2007 mit 8"f/6 Dobson

Allerdings ist 3-4" für 12m wahrscheinlich zu wenig, besser 6"-8"

Gruß
Lots
 
#5
Ja hoffen wir dass das Wetter klappt ... !

Wer sich die Ephemeriden schon gezogen hat, bitte NOCHMAL NEU ziehen. Ich hab sie für Mittel-Deutschland (Heidelberg) neu gerechnet (via JPL). (Bei solch nahen Vorbeiflügen sind die alten Ephemeriden bis zu 10' falsch, weil sie nur geozentrisch gerechnet waren - Deutschland kann aber bis zu grob 1 Erdradius = 6000km vom GeoCenter entfernt sein --> Parallaxe !)

Gruss, Peter
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben