Blockade an der Montierung | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Blockade an der Montierung

MilkyWayShaker

Mitglied
Hallo,
mir ist bei der letzten Fotografie aufgefallen, dass sich meine Montierung selbst sozusagen blockiert und ich so 1h Belichtungszeit weniger hatte. Damit ihr wisst, was ich meine ist unten ein Bild von einer bestimmten Stelle der Montierung zusehen.
Ich hoffe man kann erkennen, dass die zwei schwarzen Teile sich gegenseitig berühren. Und wenn sie sich berühren, kann natürlich nicht mehr weiter nachgeführt werden. Weiß einer, wie man das Problem lösen kann, oder kann man da nichts gegen tun?

Montierung: SkyWatcher NEQ5 GoTo SynScan

Danke für Antworten ;)


IMG_20210212_220338.jpg
 

astro_alex80

Mitglied
ist prinzipiell normal. Die eine Montierung “schlägt“ früher, die andere später an, mit Equipment drauf sowieso irgendwann.

Man macht dann (vorm anschlagen) einen sogenannten Meridianflip, positioniert die Monti also auf der anderen Seite der gedachten Linie Himmelsnord-Himmelssüdpol und hat dann wieder die volle Zeit.

Such am besten mal nach dem Thema Meridianflip, gibt auch ein paar Videos dazu, dann ist klar was ich meine.
 

casati

Mitglied
Ein sog. "Half Pier" könnte helfen. Gibt es für die EQ5 Montierungen als Zubehör (oder bei der AZ-EQ5 alt als Stativ komplett).


Zum Selbstbau (am Beispiel Orion Atlas / Skywatcher EQ6):


Gruß,
Peter
 

Gerd-K

Mitglied
Ein sog. "Half Pier" könnte helfen. Gibt es für die EQ5 Montierungen als Zubehör (oder bei der AZ-EQ5 alt als Stativ komplett).

Hallo,

Die hätte hier keinen Sinn.
Nach dem Bild zu urteilen fährt der Motor der Deklination gegen das Gehäuse des R.A. Motors bzw. der Abdeckung vom R.A. Schneckenrad und nicht gegen das Stativ.
Fährt die Montierung so weit herum zeigt die Gegengewichtsstange nach oben und das Teleskop hängt schon unterhalb der R.A. Achse. Hier kommt nur noch ein Umschwenken in Frage.

Viele Grüße
Gerd
 
Zuletzt bearbeitet:

MilkyWayShaker

Mitglied
Hallo, danke für die Antworten. Das Umschwenken, was genannt wurde: Wie würde das eigentlich funktionieren? Ich kann es mir gerade nicht wirklich vorstellen.

Vg
 
Oben