C11 - Sterne mit schwarzem Fleck in der Mitte | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

C11 - Sterne mit schwarzem Fleck in der Mitte

harmony

Mitglied
Hallo zusammen

Optisch schon ein paar Jahre unterwegs, aber fotografisch kommen nun erst die ersten brauchbaren Bilder aus der Canon 1000da. Dementspechend bin ich natürlich auch totaler Anfänger mit der EBV und der Anlayse der Bilder.

Diese Woche konnte ich endlich wiedermal ein paar Bilder machen mit meinem TeleVue Ranger und C11. Bei den Einzelframes mit dem C11 ist mir nun bei hoher Vergrösserung am PC dieser mittige schwarze Fleck "ins Auge gestochen".

Kann mir jemand den Ursprung erklären? Ist das ein Optikfehler oder woher stammt dieses "schwarze Loch" ;-)? Liegt es evt. daran, dass ich das C11 nur optisch kollimiert habe und nicht vor der Fotosession am nächsten Tag?

Danke & Grüsse
David

sterne_schwarzer_punkt.PNG
 

astro_alex80

Mitglied
Hallo David,

das gezeigte Bild ist die Bildmitte?
Wie und in welchem Abstand hast du die Kamera bzw. den Sensor vom Anschlag des SC Gewindes entfernt? Ist zusätzlich ein Reducer im Strahlengang oder ist die Aufnahme C11->Kamera direkt?

und wie Marcus gerade geschrieben hat, nicht optimaler Fokus spielt auch mit.

Viele Grüße,
Alex
 

harmony

Mitglied
Hallo Alex
Danke für dein Feedback und ja, das Bild ist plus/minus Mitte Der Aufbau ist folgendermassen:

C11 - Adapter > Neumann Filterschubade (ohne Filter) - Baader Okularklemme > Starizona Reducer 0.75 mit Starizona Abstandadapter. Genaue Angaben zum Mass vom SC bis Sensor kann ich dir nicht sagen.

Das ergibt eine Brennweite von 2235mm gemäss Solver im APT, was eigentlich nicht den 2100mm (75%) entspricht resp. 79% ergibt. Ich tendiere aber eher zur Justage, da ich diese ja nur im visuellen Strahlengang gemacht habe...

Grüsse, David
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben