Dados Spektrograph und SN2014J in M82 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Dados Spektrograph und SN2014J in M82

Moin,

ich such mir grad die Finger an der Tastatur wund...
was ist das für eine Auswertesoftware Spektrosoft 2.5.35.
Mein Google ist wohl kaputt. Kannst Du mir bitte mal
auf die Sprünge helfen?

Zum anderen, die beiden Angaben für Fernrohr und Kamera
gelten jeweils für Spektrum und das Galaxienbild?

Vielen Dank

Rainer
 

Ernst_Pollmann

Mitglied
Hallo Sebastian,
wirst du es schaffen, für die nächste Ausgabe der "Mitteilungen für Amateur-Astrospektroskopie" einen Beitrag über dein Auswerteprogramm schreiben?

Beste Grüße,
Ernst
 

Roland_Baehr

Mitglied
Hallo Sebastian,

sieht schon ganz gut aus, man sieht deutlich die signifikanten Linien einer SN Typ Ia. Aber mir scheint, dass bei Deinem Spektrum rot und blau gespiegelt ist und die Wellenlängenkalibrierung damit nicht stimmt.

Viele Grüße
Roland
 

Sebastian_Heß

Mitglied
Hallo

@Rainer: Ja, gib's mal ohne die Versionsnummer an oder geh' einfach direkt auf meine Seite. Die V 2.5 soll erst demnächst "rauskommen", wenn ich einen Beta - Tester gefunden habe. Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass Du Dich ja geradezu anbietest ;-))

@Ernst: Wann war da nochmal das Abgabedatum? Ich bin nach wie vor der Ansicht, dass es für einen Artikel über das Programm eigentlich noch zu früh ist.

@Roland: Ja - äußerst peinlich - hatte wohl in der Begeisterung zu schnell auf zwei Linien geklickt und eine Ca Linie im Violetten gesehen wo nur Molekülbanden im Tiefroten waren ... da muss ich wohl nochmal schnellstens rekalibrieren. Ei ei ei ...


Grüße,
Sebastian
 
Zitat von Sebastian_Heß:
Hallo

@Rainer: Ja, gib's mal ohne die Versionsnummer an oder geh' einfach direkt auf meine Seite. Die V 2.5 soll erst demnächst "rauskommen", wenn ich einen Beta - Tester gefunden habe. Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass Du Dich ja geradezu anbietest ;-))
Ahh, danke für den Tip, die gestrige Suchaktion war aber auch
zu später Stunde, da war ich nicht mehr so konzentriert.

Über die Beta-Testerei lässt sich Reden. Softwareentwicklung
ist ja mein Tagesbrot. Ich habe aber Null Ahnung von Midas
und Java, weil ich immernoch mit Windowssachen unterwegs bin,
also rspec,vspec und isis. aber das wäre ja ein Grund das
zu ändern.
Die Aspekt-Vorbereitung liegt in meinen Händen. auch wenn es
mittlerweile die dritte Konferenz ist, die ich vorbereite,
von Kinderbett-Beschaffung, Flugplatzservice und Durchsicht
der Themenvorschläge ist das mancheins recht zeitaufwendig.
Genug der Ausreden... natürlich bin ich interessiert. Wir
können ja per Mail kommunizieren. Rainer@Borchmann.de ist
meine Adresse.
Ein Betatest ist ja üblicherweise ein öffentlicher Test,
vielleicht überlegst Du Dir ja, Dein Projekt auch in der
Fachgruppe irgendwann mal bekannt zu geben. es gibt bestimmt
eine Reihe von Mitgliedern, die besser sind als ich und daran
interessiert sind.

Viel Erfolg mit Spektrosoft
wünscht
Rainer


Die App zur Konferenz gibts hier:
Windows Phone App
Ich baue gerade eine Navigationslösung
darin ein
 

TorstenHansen

Mitglied
Hallo Sebastian,

Deine Spektrenpräsentation finde ich äußerst gelungen (die Spiegelung des Spektrums über der Skala sollte ja kein Problem sein)!

Könntest Du noch etwas zur Belichtung(szeit) der Spektren sagen?


Viele Grüße
Torsten
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben