Datenreduktion und Kalibration von Spektren | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Datenreduktion und Kalibration von Spektren

Predel

Mitglied
So ganz stimmt das ja nicht. Das Vorgehen ist nicht

(Stack - Bias - Dark)/Flat

Sondern

(Stack - Dark)/(Flat - Bias)

..und das auch nur dann, wenn das Dunkelstromrauschen im Flat vernachlässigt werden kann.

 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben