Die letzte Nacht... | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Die letzte Nacht...

terraman

Mitglied
...bevor die Nächte noch kürzer werden noch schnell raus!
Somit haben Achim und ich uns heute um 00Uhr am BOB in Beerbach getroffen.
Das Seeing war mit 4 angegeben (Meteoblue) und die Wolken hielten sich noch zurück. Der Mond verabschiedete sich langsam und tauchte hinter dem Wald im Norden ab.

Eigentlich wollte ich mal einen Blick auf den Kometen Swan werfen, der jedoch vom Wald im Norden verdeckt war und die Mondsichel war auch noch da. Somit viel meine Wahl auf:

Komet C/2011 L4 (PANSTARRS) im UMa
Für den ersten Blick überraschend großes Halo und ein helles Zentrum, leicht dreieckig. Ich versuchte mich erstmalig an das Skizzieren, wobei mich mein rotes Licht (abgeklebte Fahrradlampe) zu hell erschien und mich immer wieder störte. Es gibt doch immer wieder etwas zu verbessern.
Naarmann_.c_2011_L4.jpg
Ich bleibe im UMa und ergötze mich an:
M81/M82 (Spiralgalaxie)
Toll, wie beide schön zusammenstehen und sich viele Details entlocken lassen.

NGC 2403 (Balken-Spiralgalaxie) im Cam
War für mich aweng enttäuschend, da recht klein und keine Konturen/Granularität auszumachen ist. Wahrscheinlich würde hier ein Filter helfen, der mir noch fehlt. Es war halt "nur" ein milchiges Fleckchen...

M39 (offener Sternhaufen) im Cyg
Hübsch anzusehen, aber es reicht auch für einmal. Lt. Achim hatte er es wohl das letzte Mal vor 15 Jahren im Okular.

Cirrusnebel
Achim zeigte mir den Unterschied mit und ohne Filter und bin beeindruckt von seinem dünn auftragenden und selbstgebauten Schieberegler (bei ihm ist ja eh alles selbstgebaut!) Mal schauen, ob ich dies auch bei meinem Dob integrieren kann.
Nachdem wir das "Elle & Speiche" und die "Hand" im Detail bei seinem 16" schön auflösen konnten, nahm ich ihn selber auch nochmal in den Fokus.

M57 Ringnebel in Lyr
Der liegt mir schon ein stückweit am Herzen. Erinnert er mich doch auch an die Beobachtunszeiten in der Sternwarte Dinslaken und Umgebung.

M4 (Kugelsternhaufen) in Sco
Ein Sternhaufen, den man sich doch mal ab & zu anschauen kann.

M80 (Kugelsternhaufen) in Sco
abgehakt

Double-Double (Doppelsterne/Vierfachstern) in Lyr
Durch einen Post hier im Forum bin ich darauf aufmerksam geworden und habe mal vorbeigeschaut.

NGC 4244 (Spiralgalaxie) in CVn
recht schwach, aber deutlich in seiner nadelförmigen Kontur erkennbar.

NGC 4631 Walgalaxie (Balken-Spiralgalaxie) in CVn
Auf die Begleitgalaxie NGC 4627 habe ich gar nicht so geachtet. Beim nächsten mal!

NGC 4559 (Balken-Spiralgalaxie) in Com
keine Notizen

NGC 4565 (Spindelgalaxie) in Com
Hier ist sehr schön die Bulge zu sehen, sowie ein Arm oder Staubband der davor liegt?

Saturn
Immer wieder ein Genuß.
Die Cassini-Teilung ab & zu erkennbar.

Jupiter
Heute mal den GRF gesehen. Seeing jedoch nicht stabil.

Um 3 Uhr packe ich zusammen, habe ich doch noch knapp eine Stunde zu fahren.
Ich merke deutlich mehr Verkehr auf den Straßen, aber es hat sich definitiv gelohnt!

Viele Grüße & CS
Nils
 

Achim

Mitglied
Schee wars !! Vielen Dank fürs motivieren - es war eine tolle Nacht. Bezüglich GRF im Jupiter bin ich der Meinung, das wir einen anderen 'Strudel' im NEB gesehen haben. der GFR müsste m.E. größer sein.
 

terraman

Mitglied
Via Calsky kann der GRF berechnet werden:
 
Oben