Dokumentation der Kometenpassage von C/2020 F3 (Neowise) | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Dokumentation der Kometenpassage von C/2020 F3 (Neowise)

Lotz

Mitglied
Hallo Sternfreunde,

Komet C/2020 F3 (Neowise) hat uns diesen Sommer eine echte Überraschung bis hin zur Sichtbarkeit mit bloßem Auge beschert.
Meine (fotografischen) Erlebnisse mit Neowise habe ich in einem reich bebilderten Post beschrieben:

Mein Bericht über Neowise

Ich hoffe, der Artikel lässt den ein oder anderen seine eigenen Erlebnisse nochmals revue passieren.
Viele Grüße

Markus

____________________________________________________

Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
____________________________________________________

Juniper Hill Observatory

Markus A. R. Langlotz
Dr.-Bruno-Sahliger-Str. 8
D-93096 Köfering

Die Astroseite: astronomie.N-T-L.de
Die Sternwarte: sternwarte.N-T-L.de
Die Mailadresse: ntl.observatory (at) freenet.de
 

Anette_Aslan

Mitglied
Du bist ein Freund sakraler Motive. Der Komet über Walhalla hat mich ein bissel verdutzt, ich wusste ja nicht, dass man sich darunter einen griechischen Tempel vorgestellt hat. Aber trotzdem hast Du für gewisse Orte Postkartenmotive geschaffen, denen man nicht widerstehen kann. Sowas passiert den nächsten Generationen - ach was sag ich - in den folgenden Epochen menschlicher Erdgeschichte nicht gleich wieder. Schöne Aufnahmen!
LG von Anette
 

Lotz

Mitglied
Danke, Anette, für Deine lobenden Worte.
Wenn man in der bayrischen Provinz den Kometen ablichten will, sind Kirchen oft der einzige brauchbare Vordergrund, denn die spektakulären Landschaften finden sich erst in den Bergen, 170km weiter südlich...

Viele Grüße
Markus
 

Anette_Aslan

Mitglied
Och, sag das nicht, in Indien hat einer es in die ersten Top Ten geschafft mit Neowise einfach nur durch Baumkronen hindurch. Die haben da wohl so ein Wettbewerb gemacht. Finde das Foto leider nicht mehr. Aber man hat ihn auch dort gern neben Tempeln und sakralen Symbolen abgebildet.
LG von Anette
 
Oben