Einstellungen einer SW Toucam in DEEPSKY STACKER | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Einstellungen einer SW Toucam in DEEPSKY STACKER

Gummersbach

Mitglied
Hallo,

kann mir einer sagen, welche Einstellugen ichin DEEPSKY STACKER vornehmen muss um diese in farbige zu debayern um ein farbiges Foto zu bekommen ?

Viele Grüße
Axel
 

mettling

Mitglied
Hallo Axel,

Habe ih das richtig verstanden? Du hast eine SW-Toucam. Also schwarzweiß.
Die kannst Du nicht debayern, weil sie der SW-Chip keine Bayermaske hat. Die einzige Möglichkeit ein Farbbild zu bekommen ist durch RGB-Filter je einen SW-Clip in der entsprechenden Farbe aufzunehmen, mit einer Stackingsoftware drei Einzelbilder daraus zu machen und dann in Fitswork aus den drei Farbkanälen ein RGB zu generieren.

Und warum willst Du Toucam-Bilder mit DSS bearbeiten? Wenn Du Clips aufgenommen hast, würde ich eher Registax, Avistack oder Autostakkert verwenden. DSS ist eher für DSLR-Bilder geeignet.

Bis dann:
Marcus
 

Gummersbach

Mitglied
Hallo Markus,

es handelt sich um eine für Langzeitbelichtung umgebaute und mit WCRMAC in den SW Raw Modus eingestellte Toucam.

Ich wollte nur einmal Deep Sky probieren.

Dazu habe für meine ersten Versuche Registax benutzt welcher die Bilder auch gleich debayern kann.

Für weitere Versuche habe ich dann an DEEPSKY STACKER gedacht und habe dort aber nichts zum debayern gefunden welches die Fotos so in farbige umwandelt wie Registax.

Danke
Axel
 

mettling

Mitglied
Hallo Axel,

Wenn Du Einzelbilder und keine Clips hast, kannst Du sie in Fitswork debayern. Das geht auch als Batchverarbeitung.
Ich war durch den Threadtitel davon ausgegangen, dass der Farbchip der Kamera durch einen SW-Chip ersetzt wurde. Daher meine Verwirrung.

Viel Erfolg:
Marcus
 
Oben