Equipment aus dem fernen Osten? | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Equipment aus dem fernen Osten?

adetman

Mitglied
Hallo,

Ich wollte mir eine gekühlte Astrokamera zu legen und zwar die QHY268C. Doch zurzeit ist sie ja nur vorbestellbar und Lieferung kann 6 bis 8 Wochen dauern.

Nun bin ich auf die Kamera bei Aliexpress gestoßen und dort ist sie sogar etwas günstiger. Lieferung dauert zwar auch einige Wochen aber das wäre ja nicht schlimm.

Ich habe schon etwas Equipment aus den Östlichen Shops bestellt. Bis auf lange Lieferzeiten war bis jetzt alles in Ordnung. Guidingscope, 2" UV/IR Cut Filter, Leuchtpunktsucher. Aber noch keine komplizierte Elektronik.

Nun meine Frage:

Die Kamera habe ich bei Aliexpress im Warenkorb. Könnte auch via Paypal zahlen damit ich sicher bin. Aber glaubt ihr QHY verkauft über Aliexpress oder könnte es sich hier um eine Fälschung handeln?

LG
Ahmet
 

deapsky

Mitglied
Würde ich bei Adaptern machen, aber nit bei einem teuren Teil. Wenn Service benötigt wird oder Reparatur dann wird das ganze etwas schwieriger. Bei astrolumina ist die Cam in Kürze wieder da. Die zwei Wochen würde ich noch warten.
Gruss
Peter
 

maximilian

Mitglied
Hallo!
Aber glaubt ihr QHY verkauft über Aliexpress oder könnte es sich hier um eine Fälschung handeln?
Ich habe gerade nachgeschaut und finde diese Kamera bei Aliexpress in einem Shop der sich „The Outdoor Movement Store“ nennt und als Logo den Schriftzug von Celestron verwendet. Sie wird also nicht direkt von QHY verkauft sondern über einen Händler, wie hierzulande auch. Wenn ich google finde ich z.B. bei Cloudy Nights positive Erfahrungen mit diesem Händler.

Grüße
Maximilian
 

adetman

Mitglied
Hallo,

Danke für die schnellen Antworten.

Also von einem Bekannten Shop zu kaufen ist sicherlich angenehmer. Auch wegen Instandhaltung und Service.

Denke werde etwas warten.

LG
Ahmet
 

adetman

Mitglied
Hallo,

Habe mit Astrolumina telefoniert. Die bekommen die Tage eine Charge der Kameras und ich habe eine Telefonisch soweit bestellt. Bekomme die Auftragsbestätigung und Rechnung nach Eingang und Überprüfung der Ware.

LG
Ahmet
 

deapsky

Mitglied
Super, mit welcher Software willst du arbeiten?
Ich nutze MSB Astroart, was ich sehr empfehlen kann. Sharpcap geht so, Nina ok, Sequence Generator ok.
Gruss
Peter
 

adetman

Mitglied
Also ich hatte mir N.I.NA. heruntergeladen und schon etwas herum probiert mit den Simulatoren. Meine DSLR steuert NINA jetzt doch nach dem Treiber Update. Habe mir auch schon ein Fokusser von ZWO bestellt.

Ganz genau klappt es noch nicht. Habe noch etwas Schwierigkeiten Sequenzen richtig zu planen und das Problem mit der selbst definierten Park/Home Position ist noch nicht geklärt. Da ich das Teleskop weit oben haben wollte müsste ich es damit es in die Sternwarte passt in ca. 90° bringen als Park position. Aber nagut das klärt sich dann alles.

Und finde ich super angenehm das ich Stellarium Daten in das Programm rein bekomme. Das fand ich bei NINA sehr entspannend.


LG
Ahmet
 
Oben