Erdcrosser 2018CB am 9.2.2018 beobachtet

#1
Hallo

Ich habe den Erdcrosser 2018CB fotografisch als schwache Strichspur bei 4h18.4m +50° 17,3´ aufgenommen. :)
Er war um 13mag "hell". Aufnahmeinstrument 120/600mm Refraktor belichtet 30sec. +30sec.Pause 10x bei ISO 1600.
Ich wollte ihn dort um 19:25 MEZ visuell mit dem C8 100x Vergrößerung erwischen, aber dort hat es nicht geklappt. ?)

Dafür konnte ich aber von 20:08 bis 20:10 Uhr MEZ seine Passage südlich von delta Perseus (3h42m55s +47°47´ 29") im C8 gut verfolgen. Unbeschreiblich dieser Anblick im Okular. :) Ich hatte nur 24´ Gesichtsfeld. Er war so schnell. :super: ;(

Gegen 20:30 MEZ zog dann der Himmel bei mir mit Wolken zu.
Von dem EC hatte ich durch Zufall am Donnerstag 8.2. erfahren und auf der Seite des MPC eine Ephemeride für meinen Beobachtungsort berechnen lassen.
Und diese auch hier bei astronomie.de gepostet.
Ohne diese Daten wäre eine Beobachtung visuell nicht möglich gewesen.

Übrigens ab ca. 22h UT waren die berechneten Helligkeitswerte des EC soweit gesunken, dass man die dichteste
Annäherung um 23:30 wohl nur in großen Instrumenten sehen konnte/gesehen hat.


Einen klaren Himmel für die nächste Zeit

CS Dieter
 
#2
Ich habs in den Nachrichten vernommen und mir gedacht, ob es jemanden hier geben wird im Forum, der den reinbekommt.....und da ist es nun geschehen....Du warst aber auch sehr vorbildlich vorbereitet Dieter, Respekt und Gratulation!!

CS

Anette
 

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben