Erster Mars dieses Jahr | Seite 2 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Erster Mars dieses Jahr

joetaiga

Mitglied
Ich hab nochmal eine stark vorgeschärfte Version gemacht ähnlich wie die vom letzten Jahr nur ähnlich bearbeitet wie die beiden rechten.
1599228298762.png

Das mittlere finde ich am Angenehmsten. Aber wenn ich den Rohstack nur mit SAI und Regler auf 100% schärfe, dann sieht das so aus:
1599229319894.png
 

DocHighCo

Mitglied
Hallo Joachim,

gut zu sehen, daß mit der KI die Bäume auch noch nicht in den Himmel wachsen. Aber man kann sich vorstellen, was da am Horizont ist. Nutzen wir es sinnvoll!

Gruß

Heiko
 

joetaiga

Mitglied
Hallo Joachim,

gut zu sehen, daß mit der KI die Bäume auch noch nicht in den Himmel wachsen. Aber man kann sich vorstellen, was da am Horizont ist. Nutzen wir es sinnvoll!

Gruß

Heiko
Meine Bilder habe ich ja nur reingeladen, geschärft und gespeichert. Aber irgendwie muss Karlheinz das gemacht haben, dass dein Marsbild selbst als jpeg seine Auflösung verzehnfacht hat, ohne das es komisch aussieht.
 

etalon

Mitglied
Hallo zusammen,

von den Ergebnissen mit Topaz Sharpen AI hier sehr angetan, habe ich mir da Programm auch mal runter geladen. Ich muss sagen, wenn man es dosiert einsetzt, ist das ein sehr mächtiges Werkzeug und ich bin sehr begeistert.

Mangels aktuellem Materials habe ich noch mal eine Jupiteraufnahme aus 2015 von mir mit Topaz Sharpen AI nachbearbeitet. Da die original Tiff-Datei auf irgend einer Festplatte liegt, habe ich einfach das JPG von meiner HP runter geladen und dieses bearbeitet. Die Unterschiede sind schon eindrucksvoll. Hier mal eine Gegenüberstellung aus dem Original (links) und der nachbearbeiteten Version (rechts):

Jupiter_Vergleich.jpg


Aufgenommen mit 8" und einer ALCCD5L IIc am 20.03.2015, als der Kamerad noch etwas höher stand. Das Original war mit Registax Wavelets und PS2014 bearbeitet.

Man muss Topaz Sharpen AI schon mit Bedacht einsetzen, aber ich finde schon, dass es ein Fortschritt ist. Was meint ihr?

Grüße Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

Demokrat

Aktives Mitglied
Ich habs mal zum Vergleich mit Photoshop versucht (links) zur KI (rechts).
Das Original finde ich trotzdem ansprechender als die Bearbeitungen. :)

Jupiter_Vergleich_nc.jpg


lg
Niki
 

M13

Mitglied
Hallo Astrofreunde,
jetzt muss ich mich aber doch noch mal melden ( trotz einschneidener privaten Ereignisse ), ich habe Euch diesen Link eingestellt damit alle wenn Sie wollen es nutzen können und nicht nur die, die alles für sich behalten. Markus, hat es genau richtig und wie von mir empfholen gemacht " DOSIERT"! Ja und wie ich das mit den Marsbildern gemacht habe, kann doch jeder dann für sich ausprobieren und bei Erfolg nachvollziehen . Wie immer oder oft wird gerade von den Leuten die nicht einmal mit einem Programm gearbeitet haben alles zerredet und als negativ hingestellt. Auch die Aussage das dann die Bilder gewonnen mit 6" oder 14" nicht mehr vergleichbar wären trifft ja nicht zu, wenn beide das Programm "Dosiert" nutzen, bleibt auch das "Öffnungsverhältnis" erhalten und Sichbar.....
CS
M13/ K.Heinz
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben