Finden von Beobachtungsorten im Ausland

NablaDelta

Aktives Mitglied
Hallo zusammen,

ich plane eventuell im März mit dem Teleskop zu verreisen. Aufgrund der Temperaturen würde ich lieber weiter in den Süden fahren als in die Alpen. Laut Lichtverschmutzungskarte sieht beispielsweise die Region südlich von Zagreb sehr interessant aus. Hat hier jemand Erfahrungen?

Wie geht ihr denn generell vor, um in einer neuen Region gute Plätze zu finden? Da unten ist meine Scheu dann doch etwas größer als in Deutschland, auf der Suche nach guten Plätzen mit dem Auto auf kleineren Feldwegen umherzuirren. Oder ist davon eigentlich eher abzuraten und man sollte sich im Ausland immer Unterkünfte suchen, die Erfahrung mit Astronomen haben und dort in der Nähe bleiben?

Ganz generell: Gibt es irgendwo eine strukturierte Sammlung bereits erprobter Beobachtungsorte in Europa?

Viele Grüße
Clemens
 

MikeWölle

Aktives Mitglied
Hallo Clemens,
ich versuche als erstes Informationen über die wahrscheinlichen Beobachtungsbedingungen zu bekommen: Transparenz, Seeing. Weiters den Gemütlichkeitsfaktor für den Beobachter: Temperatur, Wind, Luftfeuchtigkeit, Parkerlaubnis. Für den genauen Standort würde ich unbedingt über diverse Foren oder Homepages Kontakt mit Sternguckern die dort zu Hause sind oder öfter mal dort hingereist sind Kontakt aufnehmen. Es sind oft Kleinigkeiten entscheidend: Ich wohne zum Beispiel in den Alpen und könnte dir sagen, daß ein bestimmter auf der Karte gut aussehender Alpenpaß gar nicht so toll ist, da es blöderweise Nachtskilauf mit extremer Beleuchtung gibt und dazu noch eine kleine Burg die dummerweise von unten mit auf 85° Neigungswinkel eingestellten Scheinwerfern angestrahlt wird...

CS Mike
 
Zuletzt bearbeitet:

NablaDelta

Aktives Mitglied
Hallo Mike,

danke für die Tipps! Über die erforschbaren Bedingungen werde ich mich natürlich vorher informieren. Das kann ich mir auch gut vorstellen, dass auch solche Kleinigkeiten die man gar nicht auf dem Schirm hat scheinbar gute Standorte vermiesen können. Mein Hauptproblem geht allerdings erstmal in die Richtung der Parkerlaubnis und die Sorge eine nicht-englischsprachige Person könnte etwas gegen meine Anwesenheit haben :D

Bevor ich mich dort anmelde: Ist das wirklich vielversprechend nun in englischsprachigen Foren nach Kroaten und Bosniern zu fragen die sich in der Gegend auskennen? Sind eventuell die Sternwarten in Zagreb und Sarajevo gute Ansatzpunkte, oder konzentrieren die sich eigentlich nur auf ihre stationären Teleskope und ihre Veranstaltungen?

Viele Grüße
Clemens
 

Sternbrot

Aktives Mitglied

Hi Clemens,
warum in die Ferne schweifen, das machbare liegt so nah!
VG Frank
 

NablaDelta

Aktives Mitglied
Hallo Frank,

das stimmt, allerdings sind als Süddeutscher Kroatien und Brandenburg fast ähnlich weit entfernt, und der Himmel dort scheint doch nochmal um einiges dunkler zu sein als in den Sternenparks Deutschlands :)

CS Clemens
 

Sternbrot

Aktives Mitglied
Hi Clemens,
ich finde das Thema Lightpollution etwas übertrieben! Selbst in Berlin, mit einem eher sehr schlechten Himmel kann ich DS Objekte ablichten. Dein Standort ist sicherlich noch besser als meiner. Deshalb 1000km herumzufahren wird sich eher nicht lohnen? Abgesehen, von der CO² Emission die du hinter dir her ziehst!
Die Light Pollution Maps sagt nichts über die Transparenz und das Seeing aus! Croatien liegt am Mittelmeer mit vorwiegend Westwind. Feuchte Luft steigt im bergigen Hinterland auf. Feuchtadiabatisch! Da sind die Alpen doch viel besser und näher! Die deutschen Sternenparks bieten doch gute Rahmenbedingungen und dunklen Himmel!
VG Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

Optikus

Aktives Mitglied
Moin Clemens,

ich teile Deine offenbare Vorliebe für mediterrane Temperaturen, lenke Deinen Blick einmal ins Land von Janette & Baguette - in der Ardèche und in Zentralfrankreich findest Du dunkle Ecken zu Hauf bei angenehmem Klima und hast in den französischen Foren ausreichend Info zur Orientierung.

CS
Jörg
 

Astro_Achim

Aktives Mitglied
Moin Clemens,

ich teile Deine offenbare Vorliebe für mediterrane Temperaturen, lenke Deinen Blick einmal ins Land von Janette & Baguette - in der Ardèche und in Zentralfrankreich findest Du dunkle Ecken zu Hauf bei angenehmem Klima und hast in den französischen Foren ausreichend Info zur Orientierung.

CS
Jörg
Das stimmt, mein alternativer Beobachtungsplatz ( und Zweitwohnsitz) ist auch in FR ... Bortle 3 .
 

Cooper

Neues Mitglied
Guten Morgen,

Mal eine Frage an die ortskundigen im Sternenpark - gibt's da Tipps für einen Parkplatz oder einen Aussichtspunkt? Ich komme aus Spandau und kann zum Beispiel über die B5 Rathenow oder Rhinow erreichen. Beim letzten Mal war ich noch mit dem Fahrrad unterwegs und fuhr durch ein großes dunkles Waldstück - am Ende stand ich dann auf einem Rübenacker... :sneaky:
Grüße.
 
Oben