Frage zum Planeten filmen mit C8 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Frage zum Planeten filmen mit C8

maorimaori

Mitglied
Hallo,

ich möchte mit dem Celestron C8 gerne erstmals Planeten filmen. Zum Einsatz kommen soll eine Svbony SV 305 (Pixelgrösse 2,9 Micrometer). Reicht die Originalblende von f10 oder soll ich lieber noch eine zweifache Barlow (Baader VIP) verwenden? Also f20?

Viele Grüße Mario

PS: Ich möchte gerne mit SharpCap zur Aufname arbeiten. Für die Bearbeitung möchte ich verschiedene Programme ausprobieren. Welches Dateiformat wähle ich am besten, AVI?
 

Optikus

Mitglied
Moin,

die Barlow verdoppelt die Brennweite auf 4m, das muss man im Griff haben. Die Änderung auf f20 ist ein Nebeneffekt...

CS
Jörg
 

komposer

Mitglied
Hallo Mario,

wenn Du die Barlow schon hast, kannst Du die bei guten Bedingungen durchaus mal ausprobieren.
Ich selbst nehme mit firecapture in Avi auf.

Gruß,
Holger
 

Alkyone

Mitglied
Hallo Mario,

wenn Du mit SharpCap Serien aufnimmst, dann kannst Du das Format SER einstellen. Autostakkert3 kann das tadellos verarbeiten. Den Film selbst kannst Du Dir mit dem SER-Player (aus dem Netz) ansehen. Funktioniert tadellos!

LG und viel Erfolg Erich
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben