für EQ 5- welche Prismenschiene oder Kugelkopf für DSLR

mosofreund

Mitglied
Hallo zusammen,

wenn alles klappt, komme ich bald an eine alte EQ 5 mit 2-Achsen Motorsteuerung. Ich hoffe, dass sie noch funktioniert und werde mich dann einfummeln, um erste länger belichtete Aufnahmen mit meiner Canon EOS 500 D und 150 mm Tele machen zu können.
Ich weiß nicht, ob eine passende Prismenschiene für die Cam dabei ist.
Falls also nicht, was würdet ihr mir empfehlen?
Ist der Kugelkopfadapter für den Staradventurer https://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p7716_Skywatcher-S20550---Kugelkopfadapter-fuer-Star-Adventurer-Montierung.html evtl. auch passend für die Prismenklemmung der EQ 5 ?

Oder doch lieber eine passende Prismenschiene mit 1/4 Zoll Gewindestift nehmen?

Danke schon mal und lg
Wolfgang
 

maximilian

Mitglied
Hallo!

Zitat von mosofreund:
Ist der Kugelkopfadapter für den Staradventurer ... evtl. auch passend für die Prismenklemmung der EQ 5 ?
Das passt auf alle Fälle. Je nach bastlerischer Begabung kannst Du natürlich eine x-belibige Vixen-Schiene von mindestens 5cm Länge irgendwo besorgen, ein Loch durchbohren und Deine Kamera mit einer passend abgesägten 1/4 Zoll Schraube daran befestigen. Vielleicht ist bei der Montierung ja schon eine Schiene dabei. Ein Loch mehr schadet der nicht, dann brauchst Du nur noch eine passende Schraube.

Viele Grüße
Maximilian
 

Optikus

Mitglied
Hallo,

das Teil passt auf jeden Fall, wäre auch mein Ansatz.

Such Dir einen ausreichend stabilen Kugelkopf! Ich bin mal - gebraucht - an einen Sirui K40-X gekommen, der hält nach meiner Erfahrung bombenfest, ist aber auch etwas größer. Sollte auf der EQ5 aber kein Thema sein. Sirui hat auch Neigeköpfe, die man richtig feststellen kann, irgendwas mit L20 sowieso, die sollen lt. einem Bekannten der am Tag viel Panoramen macht, auch sehr gut und vor allem Justagestabil sein. Ich weiß ad hoc nicht, welche Innengewinde die Köpfe haben, ggf. brauchst Du einen Gewindeadapter (Überwurfring) 3/8''.

CS
Jörg
 

NGC_2024

Mitglied
Hallo,

ein Kugelkopf hat den Vorteil, dass du freier bist, wie du die Kamera drehst.
Zudem kannst du das Gegen-Gewicht nach unten hängen lassen und brauchst es nicht für die leichte Kamera entfernen.

Gruß Norbert
 

mosofreund

Mitglied
Danke euch allen für die hilfreichen Antworten. (y)
Dieses Thema hat sich allerdings vorläufig erledigt, da ich die EQ 5 nicht ergattern konnte.

Kommt Zeit kommt vielleicht Staradventurer........ :)

Bis dann, auch dazu gibt es ja möglicherweise noch Fragen.

lg
Wolfgang
 
Oben