Gibt es so etwas wie einen leichten 90° Sucher mit hoher Vergrößerung?

#1
Hallo!

Ich suche etwas von dem ich nicht weiß, ob es überhaupt existiert und brauche daher euren Rat:

Ich haben für die Schule ein Coronado PST H-Alpha Sonnenteleskop und wir betreiben es auf einem Neiger, der seitlich eine Halterung für einen Sucher hat (etwa so wie der Neiger hier: CVN | CVN-II Panoramenkopf von Lacerta mit 3/8 Zoll Anschluss )

Also dachte ich: Warum nicht dort ein kleines Teleskop mit Weißlicht-Sonnenfilter (Filter fix vorne am Teleskop montiert, damit er garantiert nicht abgelöst werden kann) anbringen, damit die Schülerinnen und Schüler zwischen dem H-Alpha Blick und Weißlichtanblick wechseln können.

Daher suche ich eine Art kleines Sucherteleskop (maximal 50mm, lieber 40 oder sogar nur 30mm Durchmesser), das wie das Coronado einen 90° Einblick hat (damit die Okulare von der Orientierung nebeneinander liegen).
Nur eben mit einer ähnlichen Vergrößerung wie die Sonne im Coronado, also etwa 40-60fach.

Ideal wäre also ein leichter 30mm oder 40mm Sucher mit 90° Einblick, nur eben nicht mit der typischen Suchervergrößerung sondern mit einer Vergrößerung zwischen 40fach und 60fach (und ohne Fadenkreuzokular).

Gibt es sowas?
Ich habe im Netz bisher nichts gefunden!

Sucher mit 1,25'' Wechselokularen sind alle recht groß und schwer ...
Kleine Spektive gibt es nicht mit 90° Einblick ...

Hat jemand eine Idee?
Danke und Grüße,
Mario
 
#2
Wie wär's mit einem Mini Borg mit 90° Zenitspiegel?

Gibt's als 50/250 oder auch als 36/200 Achromat. Mit einer 2x Barlow kannst Du das Öffnungsverhältnis auf f/10 bzw. f/11 strecken, so dass dann auch einfache Okulare damit klarkommen.

Z.B. mit einem 10 mm Okular mit der 2x Barlow davor kommst Du auf eine Vergrößerung von 50x bzw. 40x.

Ist zwar nicht gerade billig, hat aber eine solide Konstruktion, wie man es für Anwendungen in der Schule ja wohl auch haben möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Super, danke!

Ja, das wäre perfekt. Ist leider aktuell recht deutlich außerhalb unseres Budgets.
Aber ich werde es im Hinterkopf behalten und sollte bis dahin jemand etwas günstigeres in dieser Art kennen, sagt bitte Bescheid!

Danke und Grüße, Mario
 
#4
Hallo Mario,

Du hast ja schon geschrieben, dass ein Borg ausserhalb Eures Budgets ist. Dennoch möchte ich aus Erfahrung Peter's Empfehlung bekräftigen. Ich habe mir nämlich genau Deine Frage gestellt und sie mit einem solchen Mini-Borg gelöst. Das 36/200 ist kein FH, sondern ein ED - ein regelrechtes Apo bei dieser Öffnung. Die Abbildung ist mit den richtigen Okularen (in meinem Fall die Televue Radians) zum Weinen schön.

Um die Sache wirklich für Publikumsverkehr (in Deinem Fall: Schüler) sicher zu machen, verwende ich ein Hutech Glasfilter vorm Objektiv:
Hutech Astronomical Products - IDAS RS Color Filter Set
Auch nicht die billigste Lösung, aber superstabil (da kann keiner den Finger durch die Folie stochern) und zeigt eine weitgehend naturgetreue Färbung der Sonne.

Grüße, Christopher
 
#5
Danke!

Ich denke dann werde ich warten und wir werden genau auf so einen sparen.
Aktuell braucht man die Sonnenabbildung im Weißlicht sowieso nicht so dringend … ;)

Grüße, Mario
 
#6
Hallo Mario, dann hast Du was Feines. Übrigens hat Ronald Stoyan diesen Filter vor etwa einem Jahr, glaube ich, auf seiner Website besprochen. Dort findest Du Genaueres.

Gruss, Christopher
 
#7
Hallo Mario,

da bin ich bei meinen Vorrednern. Ich hatte den kleinen Borg mal leihweise, sehr fein, wirklich. Und mit der Filterlösung auf jeden Fall auch für Deinen Zweck tauglich, auch wenn es etwas teurer ist. Mit Ansprüchen wegen Augenverletzungen wirst Du Dich nicht rumschlagen wollen und das beruhigende Gefühl alles auf der sicheren Seite zu haben ist sicher (auch der Schule) was wert. Vielleicht gibt es ja auch Fördermöglichkeiten?

CS
Jörg
 
#9
Danke, hab ich mir auch schon angesehen - für unsere Zwecke fast schon zu groß und zu schwer, wenn da dann Prisma und Okular dran kommt!

Ich brauche ja "nur" was kleines leichtes, dass zusätzlich seitlich an einen Videoneiger drankommt.
Der Borg 36/200 klingt da deutlich besser.

Mario
 

Diese Seite empfehlen

Oben